Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Schuberth C3 oder S2 kaufen?

Erstellt von cappo, 31.03.2012, 10:31 Uhr · 37 Antworten · 12.925 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #21
    Ich hatte den S2 heute auf. ich war ja fast schon dabei, den blind zu kaufen, Gott sei Dank habe ich das nicht getan! Ich trage Größe "L" beim S1. Diese Größe passt auch beim S2 perfekt für meine Birne, wenn ich ihn mal an habe. Der Einstieg ist derart eng, dass ich noch ne halbe Stunde später warme, gut durchblutete Ohren hatte. Wenn man mal "drin" ist, ist alles ok, schön leicht, Sonnenblende und Sichtfeld scheint auch angemessen. Gefahren habe ich ihn dann mal nicht, ich lass mir erst mal ne Nummer größer kommen, ich hoffe ja dass die vielleicht nen "M" Helm irrtümlich falsch etikettiert haben. Und wenn er dann meinen Vorstellungen entspricht, werde ich erst mal sparen müssen, 500 Taler ist ne Hausnummer. So viel kostet er bei meinem Händler und ist auch der günstigste Internetpreis. Anscheinend fangen die an wie Shoei, der Neo kostet auch was er kostet, da gibts nirgendwo andere Preise. Ich hab mir letzten Herbst den R-PHA10 gekauft, für die Renne (sauleicht, super Blickfeld) oder die Hausstrecke absolut toller Helm. Im Regen aber ständig beschlagen, trotz PinLock-Scheibe und allen Belüftungen auf, da geht aber der Beschlag nicht weg, läuft nur Wasser rein. Also wie bei den früheren Helmen, Visier ein Stück auf mit der Folge, dass Wasser auch an der Innenseite des Visiers runterkommt. Außerdem ist er wesentlich lauter als der S1. Derzeit also Teufel oder Beelzebub. Warum bauen die nur den S1 nicht mehr, der war doch gut. Einfach ein neuer Name hätte doch auch Marketing gemacht. Schon die Sonnenvisierbetätigung am S1pro hat mir nicht gefallen, der S2 hat eine ähnliche, auf der linken Seite am unteren Helmrand ne minikleine Ritsch-Ratsch-Schieber. Und der Ratschenverschluss am S2 hat nur eine minimale Ratsche, da musste auch Winter (Halskrause) zu Sommer (nurn Halstuch oder nix) umfuddeln, die 2 cm wirksame Ratschenweg sind mMn nicht ausreichend.

    Oh weih, wenn ich mir das so durchlese, ist das fast ein vernichtendes Urteil, so schlimm isser nun auch wieder nicht, der C3 käme wahrscheinlich noch wesentlich schlechter weg, aber wenn's um meine Rübe geht, bin ich nun mal pingelig und der S1 konnte ja alles, was ich von einem Helm erwarte. Sommer wie Winter freie Sicht, großes Blickfeld, auch mit Winterhandschuhen einfach zu findende Bedienung für die Sonnenblende, Doppel-D-Verschluss der immer richtig eingestellt ist, schön leise (sofern das auf ner GS-Scheibe überhaupt geht) und nicht zu schwer. Außerdem kann ich einfach die Scala G4 dran bauen, beim S2 kann man möglicherweise ab Sommer einen Bluetooth-Kragen zusätzlich kaufen, zusätzlich zu den mindestens 499.95 die der Helm mindestens (mattschwarz) kostet.

    Also Schubert: Habt ihr nicht gut gemacht

    Der enge Einstieg mit dem hohen Preis zusammen ist für mich ein Ausschlusskriterium.

  2. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #22
    bei deinem hjc stimmt aber was mit der pinlockscheibe nicht. hast du die pins auf die engste stellung via den außen gelegen rädern gestellt? liegt der silikon rand überall an`? die richtige rastung vom pinlock genommen?das hat ja zwei stellen zum einhaken. ich hab da keinerlei probleme auch bei strömenden regen nicht.
    zum s2: der einstieg is mit sicherheit bewusst so gewählt. dadurch wird der helm leiser und es zieht nicht so rein. der s1 war ja ein riesen klotz, da kannste ja gleich nen panzer aufsetzen. die entwicklung geht nunmal in richtung kleiner und leichter. der sr1 hat einen ähnlich engen einstieg.

  3. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #23
    Was mich am neuen S2 am meisten stört ( andere lachen vielleicht drüber ) sind die zwei fest Integrierten zum SRC-System gehörenden Antennen, nicht jeder will unter dem Helm dauerbeschallt, und bestrahlt werden, und so wichtig, das ich während dem Motorrad fahren Telefonieren muss, bin ich Gott sei Dank auch noch nicht.

  4. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #24
    die antennen bestrahlen dich ja nicht, das sind in dem sinne nur zwei drähte

  5. Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    507

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Bimpf Beitrag anzeigen
    die antennen bestrahlen dich ja nicht, das sind in dem sinne nur zwei drähte
    Sicher?

  6. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #26
    zitat von der schuberth homepage:
    Der S2 ist standardmäßig für die Ausrüstung mit dem SCHUBERTH
    SRC-System™ S2 (erhältlich im Sommer 2012) vorbereitet. Um Ihnen einen optimalen Radioempfang zu gewährleisten, ist der S2 bereits mit zwei integrierten
    Antennen zur Empfangsverstärkung
    sowie Bluetooth®-Verbindung ausgestattet.

    ist also nur das "rohmaterial". ohne den src kragen geht da garnix

  7. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Bimpf Beitrag anzeigen
    bei deinem hjc stimmt aber was mit der pinlockscheibe nicht. hast du die pins auf die engste stellung via den außen gelegen rädern gestellt? liegt der silikon rand überall an`? die richtige rastung vom pinlock genommen?das hat ja zwei stellen zum einhaken. ich hab da keinerlei probleme auch bei strömenden regen nicht.
    zum s2: der einstieg is mit sicherheit bewusst so gewählt. dadurch wird der helm leiser und es zieht nicht so rein. der s1 war ja ein riesen klotz, da kannste ja gleich nen panzer aufsetzen. die entwicklung geht nunmal in richtung kleiner und leichter. der sr1 hat einen ähnlich engen einstieg.
    Also die PINLOCK-Scheibe war so montiert, ich gehe mal davon aus, dass die das so gemacht haben, wie's gehört, ich hab nix dran geändert, aber ich kuck mal nach.

    Wohin der Trend geht, ist mir egal, ich habe meine Ansprüche für die ich bereit bin, Geld auszugeben. Wenn ein Anbieter ein Produkt anbietet, das diesen Ansprüchen nicht gerecht wird, kaufe ich es eben nicht, so einfach ist das. Da muss man keinem böse sein, so funktioniert Marktwirtschaft.

    Ich warte jetzt aber trotzdem erst mal ab, ob eine Nummer größer besser passt. Nur weil ein Trend irgendwo hin geht, werde ich mir nicht bei jeder Motorradfahrt die Ohren abreißen... (das war irgendwie ein ganz blödes Argument! )

  8. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #28
    Also ich hätte mich gleich darum gekümmert anstatt mit einem nicht korrekt montierten pinlock zu fahren. Ein Fehler des Helms is das sicher nicht, eher des Verkäufers

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #29
    Ja, ich muss mich korrigieren, das Pinlock lag bei, ist aber so angebracht wie der Pimpf das beschrieben hat. Trotzdem sollte es nicht beschlagen, der Helm ist ja eigentlich richtig gut belüftet, auch wenn man alle Klappen zu hat, pfeift da noch ganz schön der Wind durch. ich will den aber nicht schlecht reden, ich trag den ganz gerne, den S1 hab ich halt noch gerner getragen. Der R-PHA ist halt ein Sommer-Schön-Wetter-Rennstrecken-Helm. Ich hätte halt auch gerne wieder einen, den ich wie den S1 auch im Winter und auf langen Touren tragen kann, und da hat der HJC gegenüber dem S! halt Nachteile. Der S1 ist halt eher wie die GS ein Universaldilettant, kann alles, aber es gibt in jedem bereich einen der nen bestimmten punkt noch ein bisschen besser kann. In der Summe aber doch ein prima Helm. (Mal immer vorausgesetzt, dass er zur persönlichen Kopfform passt)

  10. Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    123

    Standard

    #30
    Scheinbar hast du einen anderen rpha als ich. In meinen zieht es nicht rein und es beschlägt auch nichts. Selbst bei 4 grad und schneeregen nicht. Lies dir mal die Anleitung durch und schau ob alles korrekt montiert ist. Im Vergleich zum c3 ist er nur minimal lauter und hat keine sonnenblende. Das mit dem schönwetter Helm stimmt aber definitiv nicht. Gerade wenn unten der windfang dran is ziehts quasi garnicht. Dass der s1 leiser ist kann aber gut sein da schuberth Helme allgemein unten sehr gut abdichten (r1 ausgenommen )

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1100 oder R1150 kaufen?
    Von sampleman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 13:58
  2. Kaufen mit 5 oder 7%
    Von kjetztgs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:58
  3. Reifenreparaturkit oder Reifenpilot kaufen?
    Von Karsten007 im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 23:37
  4. HP2 Umbaun oder 2V kaufen
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 14:36
  5. R 1200 GS kaufen ab bj. 04 oder 06!
    Von Tomac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 16:45