Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Schuberth E1 kontra Nolan N44

Erstellt von vand, 21.04.2016, 11:44 Uhr · 11 Antworten · 2.322 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    79

    Standard

    #11
    Wenn du noch wartest ist er auch in größerer Stückzahl im Handel. Ich musste etwas telefonieren bis ich einen in meiner Größe gefunden hatte. Und der war auch nur einmal im Lager.

  2. Registriert seit
    09.12.2014
    Beiträge
    55

    Standard

    #12
    Beide Helme lassen sich wohl nicht direkt vergleichen: der E1 ist ein Klapphelm, der N44 ein Helm mit abnehmbaren Kinnbügel.
    Was nun die Sicherheit angeht, kann ich nichts dazu sagen, weil ich glücklicher Weise beide Helme in dieser Hinsicht nicht testen konnte.

    Den N44 mit dem NCom-N5 habe ich nun seit einem Jahr. Der Helm trägt sich sehr komfortabel, gerade im letzten heißen Sommer war die Möglichkeit, den Bügel und das Visier abzunehmen und mit Schild und dem eingebauten Sonnenvisier zu fahren, sehr angenehm. Der Helm ist im Vergleich zu einem Klapphelm relativ leicht, die Belüftung OK. Dank Pinlock ist auch das Thema Beschlagen keines. Das Schild ist im Vergleich zu "richtigen" Cross- oder Endurohelmen ein wenig kurz, verbessert aber zumindest die Optik. Kann jedoch nur ohne das Visier montiert werden.

    Was ich nun nach einem Jahr feststelle, ist dass die Polsterung ziemlich nachgegeben hat und der Helm mittlerweile recht locker sitzt. Und dies bei Größe 3XL!
    Das NCom-B5 funktioniert mittlerweile einwandfrei mit dem Navigator V, der aktuelle Softwarestand scheint ziemlich fehlerfrei zu sein. Was ich allerdings am B5 immer vermisst habe, war eine geräuschabhängige Lautstärkeanpassung. Wenn man also schneller fährt und macht die Naviansage lauter, brüllt selbige beim langsamen Fahren dann ordentlich in's Ohr. Das Radio ist aus meiner Sicht bedingt brauchbar, auf längeren Strecken verliert man doch immer wieder den Sender. Aber das habe ich bei anderen Intercoms genauso erlebt. Die Qualität der Heimlautsprecher ist ausbaufähig, allzu hohe Ansprüche sollte man an den Musikgenuss da nicht stellen.

    In Summe halte ich die Kombi N44 + Com-B5 für eine vom Preis-/Leistungsverhältnis her gesehene sehr gute Option, aber ein Klapphelm ist es nicht!

    LG
    Peter


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Touratech Aventuro Mod Klapphelm / Schuberth E1
    Von Q...rious im Forum Bekleidung
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 29.03.2017, 20:23
  2. Biete Sonstiges Nolan N44 Classic N-Com Integral-/Jethelm - Größe M - weiß
    Von AlpenoStrand im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 18:34
  3. Suche Infos zu Nolan N44 und N-com (B1-B4)
    Von -Larsi- im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 10:50
  4. Erfahrungen mit dem NOLAN N44?
    Von s62j69 im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2013, 12:59
  5. Nolan N44
    Von GS Sven im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 18:02