Ergebnis 1 bis 10 von 10

Schuberth, einfach Klasse-Service

Erstellt von michael_ke, 03.11.2006, 13:25 Uhr · 9 Antworten · 1.716 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    64

    Standard Schuberth, einfach Klasse-Service

    #1
    Ich weiss, es ist hier schon mehrfach erwähnt worden, aber vor 2 Wochen stellte ich eine riesen Macke an meinem C2 fest. Mir ist er nie hingefallen, aber trotzem war dort ein, für mein Befinden, riesen Schaden an der hinteren Wölbung, der richtig ins Material ging. Ich habe ihn dann zu Schuberth geschickt und um einen Kostenvoranschlag für eine Reparatur angefragt.
    Aussage von Schuberth: Da ich keine Angabe zur Ursache machen kann, kann man auch einen Materialfehler nicht ausschliessen, deshalb erfolgt die Reparatur auf Garantie. Man hat dann dem Helm eine komplett neue Aussenschale verpasst und nach 10 Tagen hatte ich ihn zurück.
    Vielen Dank für den super Service!!

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #2
    Hi,
    das beruhigt mich. Nachdem Schuberth den Besitzer gewechselt hat, weiss man ja nicht wo zuerst gespart wird.
    Schuberth hat zwar seinen Preis, aber der Service ist einzigartig. Solange mir deren Töpfe passen kaufe ich keine andere Helmmarke mehr.

    Gruss
    Neven

  3. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #3
    Ich hab seit ca. 1,5 Jahren einen schwarzen S1 und bei dem blätterte unten im Visier etwas die Beschichtung ab. Ich habe daraufhin bei Schuberth angerufen und dann hat man mir gesagt, dass dies ein bekanntes Fertigungsproblem ist - doppelwandiges Visier folgte gratis.
    Guter Helm, guter Service.

    Gruss!

  4. Wienerwilhelm Gast

    Daumen hoch

    #4
    Meine positive Erfahrung:
    Da ich an meinem neuen Schuberth, der, wo man den Unterteil hochklappen kann, nicht herumschnipseln wollte, weil er an den Ohren drückt, hab ich ihn nach Anfrage ins Werk geschickt, die haben ihn gratis umgearbeitet und frei zu mir nach Österreich gesandt. Super Service.

  5. Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    255

    Standard

    #5
    Hallo,habe den alten Concept,mein Sohn den C2,sind damit sehr zufrieden.Hatte auch Bedenken wg. Besitzwechsel der Fa.,scheint aber nahtlos weiterzugehen!Hoffentlich bleibts auch so.Gruss Klaus

  6. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #6
    Blöde Frage, an wen ist Schuberth verkauft worden?


    Gruß

    Uli

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Germed
    Blöde Frage, an wen ist Schuberth verkauft worden?
    Guckst Du hier

    http://www.motorradonline.de/news/fi...hme.214281.htm

  8. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    61

    Standard

    #8
    Schuberthservice schön und gut, mir wäre allerdings ein Helm lieber der nicht so oft mit irgendelchen Macken zum Service müsste, egal wie gut der Service ist.
    Habe mir letztes Jahr im Sommer einen C2 gekauft, dieser war dann von Juli bis August ´05 über 4 Wochen beim Service und muß jetzt wieder hin. Unter Qualität versteh ich etwas anderes.

    Auch scheint es Schuberth nicht nötig zu haben auf Emails zu antworten (warte jetzt über 6 Wochen auf antwort).

  9. Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    27

    Standard

    #9
    Was hat er denn?

  10. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    61

    Standard

    #10
    Letztes Jahr vibrierte die Sonnenblende und der Helm knirschte und knackte bei jeder Bodenwelle, auch war die Visiermechanik ziemlich locker bzw. instabil. Jetzt lösen sich die Klettpunkte für das Innenfutter von der Helminnenseite, die Visierdichtung löst sich mitsamt Lack, Rasterung des Visiermechanik wieder lose, Kinnteil hält auch schlecht im geöffnetem Zustand, ein Verrigelungsindikator hat den Schraubkopf verloren, Klett des Kinnriemens hält nicht, Visier beschlägt bei dieser Witterung ständig und wenn nicht, bilden sich so starke Schlierren auf der Visierinnenseite das man alles nur noch verzerrt sieht, nachts ist der Helm aufgrund der damit verbundenen Blendwirkung somit nicht fahrbar.


 

Ähnliche Themen

  1. Service von Schuberth
    Von Torfschiffer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 18:41
  2. Schuberth C3, Klasse Service
    Von qualinator im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 16:25
  3. klasse Autoverkäufer
    Von kälbchentreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 21:43
  4. Schuberth Top Service
    Von Horni im Forum Bekleidung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 23:46
  5. Führerscheinprüfung Klasse A
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 09:56