Ergebnis 1 bis 5 von 5

Schuberth R1 - Mein Tipp: Viel Sicherheit für angemessenen Preis

Erstellt von moto-adventure.ch, 15.10.2009, 09:33 Uhr · 4 Antworten · 2.344 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    84

    Daumen hoch Schuberth R1 - Mein Tipp: Viel Sicherheit für angemessenen Preis

    #1
    Hallo zusammen,

    da ich meinen alten Helm leider in Pension geben musste , habe ich mich nach einem Neuen umgeschaut. Und da während der Wirtschaftskri se das Portemonnaie leider auch nicht mehr ganz so locker sitzt wie davor , habe ich mich für den Schuberth R1 entschieden. Immerhin verspricht er für einiges weniger Geld (gegenüber dem S1 Pro) eine solide Sicherheitsaus rüstung mit allem was das Bikerherzen begehrt .

    Ob er gehalten hat was er verspricht? Ja, ich muss sagen, ich bin fast vollständig zufrieden. Aber Kleinigkeiten gibts ja immer zu verbessern. Details, sofern interessiert, gibt es hier:
    http://www.moto-adventure.ch/reisepl...uberth_r1.html

    Bei Fragen stehe ich gerne mit meinen Er"Fahrungen" bzgl. Helm zur Verfügung!

    Gruss moto-adventure.ch

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    da kann ich ja auch gleich Erfahrungen beisteuern, obwohl mein R1 nur knapp 8 Wochen gehalten hat
    Deinen Ausführungen kann ich weitestgehend zustimmen, allerdings fand ich, im Vergleich zu andern Helmen, das freie Kinn als unangenehm und zugig. Bei kalter Luft kann ich ohne Bikerbrille nicht fahren, da mir sonst die Augen tränen. OK, es gibt diesen Kinnschutz zum nachrüsten und ich werde es bei meinem 2ten R1, den ich zu bestellen gedenke, mitbestellen.
    Als genial empfand ich das Pinlock-doppelscheibenvisier. sowas geniales hab ich in 26 Jahren Motorrad noch nicht gehabt, kein beschlagenes Visier o.ä mehr. Mehrpreis wert und gerechtfertigt.
    Sehr gut ist die Kopfbelüftung, bei kalter Witterung fast schon zuviel des guten....aber schön zu dosieren.
    Bei meinem Helm rutschte hinten am Genick das Polster aus der Zwischenschale ich hab es mit einem breiten Schraubenzieher wieder reingedrückt.
    mit dem Doppel-D-Ring komme ich sehr gut zurecht, der Helm sitzt immer richtig und straff, dass hatten die meisten vorherigen meiner Helme auch.
    So, dann zum Crashtest.
    Einen Abflug ins Maisfeld vor 1,5 Wochen mit gut 80 km/h und Landung direkt auf der Stirn hab ich wohl nur dank des guten Helmes überlebt, so die klare Aussage des Rettungssanitäters und des Arztes. Der Helm selbst hat seine Aufgabe erfüllt und ist reif für den Schrott. Die Innenschale ist komplett eingedrückt und hat eine Stanzmarke (Bluterguß) auf meiner Stirn hinterlassen.
    Schuberth R1 bald wieder!


  3. Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #3
    Ist das auf dem Bild nicht der S1 ?

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    Das war der R 1

  5. Registriert seit
    21.04.2008
    Beiträge
    240

    Standard

    #5
    Ich hab auch den R! und hab ihn mit einem Windabweiser am Kinn nachgerüstet, weil er mir da zu zugig war. Bei Louis für 29 € und dann noch ein Pinnlock-Visier dazu genommen. Das ist das absolute Nonplusultra bei Regen und etwas kälteren Temperaturen ein absolutes "must have".

    Vorher hat ich einen C1 und war davon nach sechs Jahren nicht mehr überzeugt, deshalb jetzt wieder ein Schuberth den in der Qualität sind die schon super.


 

Ähnliche Themen

  1. Wo viel Schwarz da auch viel Silber? Oder eben nicht!
    Von Guy Incognito im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 16:10
  2. Preis Schuberth Helm J1
    Von Helge im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 10:23
  3. PC - Sicherheit
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 16:53
  4. Xenon als Abblendlicht, passive Sicherheit
    Von Raditupa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 23:44
  5. Motorrad-Klamotten und Sicherheit
    Von beak im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 10:38