Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51

Schuh für mal eben kurz um die Ecke fahren

Erstellt von PStranger, 06.04.2016, 22:51 Uhr · 50 Antworten · 5.798 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    302

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von PStranger Beitrag anzeigen
    Danke Euch allen für das Feedback! Die hier könnten mir auch gefallen wenn da nicht diese Titan-Schleifer dran wären:
    Motorrad TAF | Daytona AC PRO '15
    die gibt's auch ohne und heißen dann ac4. die fahre ich auch und bin sehr zufrieden damit.

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #22
    Im aktuellen Tourenfahrer ist ein Test von Motorrad-Freizeitschuhen bzw. Retroschuhwerk

  3. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #23
    Moin, bei 24helmets gibt es eine ganze Kollektion von Stylmartin Schuhen.


    Gesendet von meinem Sinclair ZX81 mit Tapatalk

  4. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #24
    Also die Sneaker sehen auf jeden Fall klasse aus:

    STYLMARTIN Melbourne Motorrad Sneaker jeans-blau | 24Helmets

  5. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #25
    Ich bin kein Moralapostel und hole ohne schlechtes Gewissen meine Moped aus der 400m entfernten Scheune auch mal im Sommer ohne Helm in kurzer Hose nach Hause und fahre wenn ich am nächsten Morgen etwas weiter weg will, auch mal die 800m zum Tanken mit Helm.
    Wo jeder für sich die Grenze zur kompletten Schutzkleidung setzt, liegt im eigenen Ermessen und da gibt es für mich aber schon Gelegenheiten, wo ich mit dem Kopf schüttel.

    Die oben genannten Puma Arbeitschuhe haben die Schutzklasse S1p. Da muß man sich halt nur darüber im klaren sein, daß trotz des Wortes Sicherheitsstiefel, nicht mehr erfüllt ist, als, daß entsprechend der für Arbeitsschuhe gültigen DIN Norm, die Ferse im Gegensatz zum Badelatschen gegen Rausrutschen geführt ist. Selbst wenn dort von Kappe oder durchtrittsicherer Sohle die Rede ist, erfüllt ein solcher Sambatreter nicht die zur Norm im Arbeitsschutz gehörigen Bedingungen. Ganz grob ein S1 ist praktisch als ein gegen Umknicken schützendes Schuhwerk anzusehen, welches super zum Bedienen in der Kneipe geeignet ist. (S2 bedeutet dann Kappe und S3 zusätzlich noch durchtrittsichere Sohle, mit Schutz entsprechend der Norm.)
    Das alles muß ein Motorrad geeigneter Schuh auch gar nicht mal erfüllen, da kommt es auf Anprallschutz im Knöchelbereich, auch im Schaftbereich an, sowie zB auch auf Scheuerschutz, als auch Schnittfestigkeit an. Ich weiß gar nicht mal so aus dem Kopf, ob es dafür überhaupt eine Norm gibt, aber diese Kriterien können die üblichen Schuhe normalerweise nicht erfüllen.
    Alles andere ist Schönrederei und erinnert so an ein "bisschen" schwanger, bzw sind Versuche sich faule Kompromisse schön zu reden.
    Wenn man auf "Basis-Schutzfunktion" und leichtes Schuhwerk Wert legt, dann nimmt man das am besten zusätzlich im Koffer /TC mit und wechselt.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #26
    stimmt alles - nur die Anforderung an den "gesuchten" Schuh, war mal -
    Schuh für mal eben kurz um die Ecke fahren



    ... für`s um`s Eck...

  7. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    stimmt alles - nur die Anforderung an den "gesuchten" Schuh, war mal -
    Wenn Du korrigieren willst, mußt Du ganz lesen:

    im Beitrag Nr 1 stand dort "Basis-Schutzfunktion"

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.681

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Gerlinde Beitrag anzeigen
    ...

    im Beitrag Nr 1 stand dort "Basis-Schutzfunktion"
    da müsste man halt definieren, was eine Basis-Schutzfunktion darstellen soll.
    Meiner Meinung nach sind diese einfachen Sicherheitsschuhe, die es manchmal auch günstig beim Discounter gibt, schon kein schlechter Kompromiss zwischen Badelatschen und Hard-Enduro-Stiefeln.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #29
    da möchte jemand einfach ne Empfehlung für ein paar leichte Schuhe für um die Ecke und bekommt Vorträge über Sicherheit, Arbeitsschutznormen, suizidales Verhalten und vieles mehr obendrauf. Sage mal Einer, lesen bildet nicht

  10. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #30
    Kampfstiefel sind absolut empfehlenswert, cool und boah.
    Jede Menge Punker tragen die Teile gerne in ihrer kostbaren Freizeit, d.h.
    wenn sie mal nicht ihrer schweren Arbeit nachgehen.

    Canario


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 800er für Menschen (speziell Frauen) um die 172?
    Von Grinsekatze im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 28.09.2015, 13:49
  2. Fragen rund um die Sertao: Welche Sonderausstattung für baldiges Fahrzeug?
    Von 650Sertao im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.2014, 15:20
  3. Suche Suche R1150GS für um die 5000 €
    Von MarioK im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 15:05
  4. Ein Schuh für die Q
    Von Qbold im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 13:34
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 14:59