Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Schuhe kaputt - und nun?

Erstellt von LGW, 22.05.2010, 12:43 Uhr · 11 Antworten · 1.940 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard Schuhe kaputt - und nun?

    #1
    Tja, meine Schuhe geben den Geist auf. Es lebe die "Hausmarke"

    Also gut, es muss was neues her. Diesmal was vernünftiges. Aber ich will:

    - einen Tag durchs Büro kommen
    - einen Tag durch verträumte Innenstädte in der Toskana oder Provence laufen köennen
    - die LGKS ohne Verletzungsrisiko fahren (soweit möglich )
    - trocken bleiben

    Eigentlich schwebt mir was Offroad-mässiges vor, Sidi Adventure oder so. Aber fürs Büro? Ich weiss ja nicht. Der TransOpen GTX könnte ein brauchbares Mittelding sein, aber - sollte ich mich nicht einfach vom Gedanken des Allrounders trennen, und mir für den Alltag einen "leichten" Stiefel gönnen (Büro), und dann für Touren gleich den Sidi Adventure?

    Zum Thema "Büro", ich bin da früher ganztägig mit Bundeswehrstiefeln rumgelaufen, also durchaus ein bisschen leidensfähig. Aber ob's für so krasse Boots wie den Adventure reicht? Der "leichte" Cyberpunk-Look spricht mich allerdings schon an

    Anprobieren konnte ich bisher nur den TransOpen GTX, weil der Adventure noch nicht verfügbar war. Der ist mir für die LGKS eigentlich fast zu leicht, fürs Büro höchstens zu warm... hm.

  2. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #2
    Warum gönnst Du Dir nicht die Sidi's und stellst Dir ein paar Normalo-Treter ins Büro? Meist gibt es doch dort einen Spind oder Schrank, in dem Du die Treter deponieren kannst.

  3. LGW Gast

    Standard

    #3
    Auch ne gute Idee - im Sommer werde ich eh aus der Montur rausmüssen, sonst gehe ich da ein. Zumal mein Schreibtisch unterm Dach steht

    Bliebe die Frage, ob man in den Tretern durch Städtchen in der Provence laufen kann - aber da hilft wohl nur anprobieren. Muss ich mal mit Tante Luise telefonieren, das die mir ein Paar in 44 ordern...

  4. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #4
    moin lars,
    schau dir mal den " virunga d-dry" von dainese an.
    läufst du wirklich wie in turnschuhen.
    schalten top, nicht wie andere " gipsfüsse "
    allemal ausreichend für ab und zu gelände
    vielleicht im sommer etwas warm, ist aber erträglich

  5. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    #5
    wenn es Kurzschaftstiefel sein sollten, dann kann ich dir den Daytona Journey empfehlen. Bei hohen ist es dann der Spirit. Sind beides Goretexstiefel und sehr leicht.
    Aber die Sache mit dem Spind ist echt eine Überlegung wert. Hab auch immer ein paar normale Schuhe im Geschäft stehen.

  6. LGW Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bmw-q Beitrag anzeigen
    wenn es Kurzschaftstiefel sein sollten, dann kann ich dir den Daytona Journey empfehlen. Bei hohen ist es dann der Spirit. Sind beides Goretexstiefel und sehr leicht.
    Aber die Sache mit dem Spind ist echt eine Überlegung wert. Hab auch immer ein paar normale Schuhe im Geschäft stehen.
    Äh, nein, eigentlich nicht. Ich brauch' meine Schienenbeine noch

    Ich denke ich werde wirklich den Adventure nehmen wenn er mir nicht viel zu sperrig ist, und dann eben ein Paar leichter Schuhe im Büro/im Koffer mitschleppen für "mal raus aus den Dingern". Das sollte dann schon passen.

    Muss halt nur noch anprobieren, und warte gerade auf die Bezahlung einer Rechnung - dann kann's im Prinzip losgehen

  7. Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #7
    wenn ich irgendwo hin fahre, bei warmen wetter dann was sehen will (quasi, dein stadt-spaziergang in der toskana), dann nehme ich mir einfach immer ein paar flip flops mit. nehmen kein platz weg und sind schön luftig
    problem: wohin mit den Motorradstiefeln...
    aber meistens finde ich noch platz in den koffern!

  8. Kira Gast

    Standard

    #8
    @Lars Tante Louise hat am Freitag und Samstag große Party im neuen Giga-Store in Hannover unter anderem auch Daytona Stiefel im Angebot usw.

    Gruß Birgit

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #9
    Lars,

    für das was Du vor hast nehme ich Wanderstiefel.
    OK, LGKS ist damit nicht zu empfehlen, aber da wirst Du ja nicht vom Büro aus hinfahren.
    Oder etwa doch?

  10. LGW Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Lars,

    für das was Du vor hast nehme ich Wanderstiefel.
    OK, LGKS ist damit nicht zu empfehlen, aber da wirst Du ja nicht vom Büro aus hinfahren.
    Oder etwa doch?
    Can't be sure

    Nene, eigentlich nicht. Ist bisserl weit für ne Feierabendrunde. Allerdings führt mich genau die oft nach rechts oder links in den Schotter, irgendwo muss der Frust ja hin. Das ist dann nicht die LGKS, aber... festes Schuhwerk schadet nicht.

    Aber auf Arbeit eben andere Schuhe anziehen ist ja echt kein Thema. Gerade jetzt im Sommer, schön Sandalen und die Käsemauken auslüften lassen

    Und für normales fahren hab' ich dann kein Problem mehr mit schweren Stiefeln.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Motorrad Frauen Kombi & Schuhe
    Von Kurven-Rider im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 08:30
  2. Daytona Traveller GTX Schuhe Größe 44
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 19:16
  3. Helm / Schuhe / Handschuhe
    Von Circoloco im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 23:52
  4. Neue Schuhe für die Dicke
    Von Wümmy im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 09:41