Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Shoei Multitec

Erstellt von Horst Parlau, 24.04.2007, 11:21 Uhr · 12 Antworten · 14.628 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.12.2004
    Beiträge
    282

    Standard Shoei Multitec

    #1
    Hallo Freunde,

    hat jemand von euch schon einmal den neuen Multitec Klapphelm von Shoei testen können??
    Da einzige, was mich beim Fahren meiner Q noch stört, ist nämlich mein Schuberth Concept Klapphelm. Super bequem, aber leider auch super laut.

    Danke
    Horst

  2. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #2
    ELCHFAN bitte kommen, Ihr Einsatz ist gefragt

    Gruß

    Uli

  3. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    61

    Standard Shoei Multitec

    #3
    Hallo Horst,

    nachdem ich vom Schuberth C2 auf Dauer doch von der Qualität entäuscht war hab ich mir jetzt den Multitec zugelegt. bin vorher schon den Syncrotec gefahren und kann nur sagen der Multitec topt sie alle. Bomben sitzt, für einen Klapphelm relativ leise (den leisesten den ich bis jetzt gefahren hab). Allerdings wäre ein Sonnenvisier wünschenswert gewesen. Der Helm lässt sich garantiert irgendwo probetragen (Louis, Polo, etc.) Hab meinen bei TAF in Ansbach in Mattschwarz für knappe 360 Euro bekommen.

  4. Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    56

    Standard

    #4
    ich hab den multitec und konnte bis jetzt nichts negatives finden.
    ich verwende ihn im moment mit dem verlaufend getönten visier,und das geht ganz gut

    es ist allerdings mein erster klapphelm... im gegensatz zu meinem cross-helm ist er aber super leise

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Wer englisch spricht, der kann es ja mal hier versuchen http://www.gsri.info/wbb2/thread.php?threadid=19 .

  6. Registriert seit
    14.04.2007
    Beiträge
    51

    Standard

    #6
    Bin gestern mal ein K1200s und gleich danach eine GS probegefahren.
    Das mit den Helmgeräuschen ist so eine Sache, ich selber bin 190 cm groß, habe den alten Shoei X8R. Auf meiner VFR habe ich Windgeräusche, die mich nicht besonders stören, auf der K1200s war er plötzlich etwas leiser, aber auf der GS war es die Hölle. Die Scheibe stand am Anfang ziemlich steil, die Turbolenzen waren nicht auszuhalten, es war kein Rauschen mehr, sonder mehr ein "Schlangen" an den Helm. Ich bekam Kopfschmerzen. Danach habe ich die Scheibe ganz flach gestellt, und siehe da, ich hatte wieder das sonore ständige Rauschen, was ich gewohnt war. Ich bin der Meinung, dass gerade die GS in Sachen Windgeräusche extrem ist. Ich finde, die Scheibe ist zu weit vom Fahrer weg, um effektiven Windschutz zu gewährleisten. Dann ist die Körpergröße natürlich auch noch ein wichtiges Kriterium. Bei der GS liegt es nicht am richtigen Helm, laut oder leise, sondern an der richtigen Scheibenstellung. Bei der falschen Neigung kann der beste Helm zum Alptraum werden.

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Ich hab gesehen, dass es den Helm in silber bei motowebshop.com statt 429,-für 369,- eur gibt zzgl. 7 eur Versand. Da ich mich für den C2 nach den diversen unterschiedlich lautenden Berichten nicht mehr erwärmen kann, steht nun der Multitec ganz oben auf meiner Wunschliste.

    Gibt es inzwischen noch ein paar neue Erfahrungswerte zu dem Helm?

  8. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Beitrag

    #8
    Schönen Abend auch,

    habe beide Helme, sowohl den C2 wie auch den Multitec. Fahre sie auf einer
    12er GSA mit meist steil gestellter Scheibe (bin 1,78m).

    Ich konnte mich wg der Paßform (meine eigene Birne) erst auf den zweiten Blick und Probefahrt für den Shoei erwärmen. Hab das Teil dann ne Nummer kleiner genommen und nun ist gut.

    Der Schuberth ist eindeutig der wesentlich leisere Helm (beide Helme mit Akustikkragen bestückt). Für lange Strecken würde ich ihm den Vorzug geben, auch weil die freundliche Stimme aus dem Navi wesentlich besser zu verstehen ist, da nicht so starke Windgeräusche an die Ohren kommen.
    Toll ist die Sonnenblende für schnelles Reagieren auf andere Lichtverhältnisse (beim Shoei ist doch Visierwechsel angesagt, der allerdings in wenigen Sekunden erledigt ist), wenn sie auch etwas zu kurz geraten ist.

    Vorteile des Shoeis sind natürlich die deutlich bessere Optik des Helms, des weiteren die tolle Aerodynamik bei hohen Geschwindigkeiten (selbst bei ca 180 km/h zeigt sich der Helm absolut unbeeindruckt von Kopfbewegungen) und das deutlich geringere Gewicht gegenüber dem C2.
    Mir persönlich gefällt auch der Doppel-D Verschluß des Multitecs wesentlich besser als der des C2´s, der zudem noch zu weit hinten in Richtung Kehlkopf angebracht ist. Ist beim C2 richtig Arbeit, bis der Kinnriemen sitzt.

    Beide Visiere sind weitgehend beschlagfrei, sofern beim C2 die Beschichtung in Ordnung ist und bei Multitec das Pinlock-V. richtig sitzt. Habe mir für das getönte Visier auf anraten meines Händlers noch ein Pinlock zugelegt, da dies nicht für ständiges wechseln zw. hell und getönt gedacht ist und nach einer gewissen Zeit wg. ständigem Aufbiegen nicht mehr dicht hält und dann natürlich anläuft.
    Kosten ca 25 - 30 Euro.

    Anfänglich stört die obere Kante des Pinlocks, da sie sich im Sichtfeld befindet. Hab mich allerdings schnell daran gewönt (wäre aber verbesserungswürdig).

    Bei den Kopf- und Kinnbelüftungen sind beide Helme in etwa gleich.

    Bei montierten Akustikteilen für Kinn und Nacken ist nur der Multitec mit einer Hand schließbar: er geht leicht übers Kinn und rastet mit wenig Kraftaufwand ein (für mich wichtig, wenn ich mal an der Ampel o.ä. stehe und das Kinnteil öffnen will).
    Beim C2 mußte mit einer Hand in den vorderen Akustikkragen greifen, damit er übers Kinn geht und ohne den Schal runter zu ziehen, dann mit der zweiten den Helm festhalten, damit Du mit ordentlich Schmackes das Kinnteil verriegelst und es auch wirklich einrastet. Find ich weniger glücklich, es gibt aber bestimmt andere C2-Fahrer, die das besser können.

    Noch ein letztes: den Multitec kann ich im rechten Alukoffer beim Stop verstauen, die Außenschale des C2´s ist so groß (Größe 56!), daß er nicht in den Koffer paßt.

    Hoffe bei der Entscheidung etwas geholfen zu haben

    Bernd

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Klasse, vielen Dank für die gute und ausführliche Beschreibung.
    Werde mir beide Helme noch mal gründlich ansehen. Das letzte Mal musste ich das "Probetragen" vorzeitig beenden, weil der Verkäufer mir offensichtlich NUR den C2 verkaufen wollte.

  10. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Pfeil Shoei Multitec

    #10
    Moin!

    Ich hab heute den Shoei Multitec Probe gefahren und wollte von meinen
    persönlichen Erfahrungen Berichten. Das ist natürlich alles nur meine
    Meinung...

    Der Multitec ist gewohnt hochwertig von Shoei verarbeitet worden und
    bietet sehr viel für sein Geld. (ca. 450,-€ bei Hein Gericke mit verlaufend
    getötem Visier und Geräuschkragen)
    So ist die Belüftung ausreichend, aber sicher nicht für heiße Tage groß
    genug demensioniert. Das Pin-Lock Visier ist mit im Preis enthalten und bei
    weitem das beste was es gegen beschlagen gibt. Die Passform ist für mich
    angenehm und ist somit für typische mitteleuropäische Köpfe gemacht. Es
    gab kein steigen oder schlingern des Helmes, er lag sehr gut im Wind. Die
    Geräusche sind nicht so leise wie beim C2, aber nicht übermäßig laut.

    Die Verschlußmechanik ist komplett aus Metall und ist somit nahezu genau so
    sicher wie ein Integralhelm. Das Kinnteil lässt sich etwas fummelig öffnen,
    man gewöhnt sich aber sicher schnell dran. Der Geräuschkragen ist
    abnehmbar und so wird der Helm schnell zu einem richtig guten Sommerhelm.

    Soweit würde ich den Helm kaufen, aber leider ist der Platz am Kinn sehr
    gering. Beim fahren komme ich mit eben diesem an den Helm und das nervt
    mich schon sehr.

    Also werde ich bei meinem S1 von Schuberth bleiben.

    Bye, jens


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SHOEI Multitec XL in Mattschwarz
    Von Blauerkruemmer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 14:42
  2. Shoei Multitec, mattschwarz
    Von latebike im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 19:17
  3. SHOEI Multitec
    Von Pepelino im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 07:50
  4. Biete Sonstiges Shoei Multitec Anthracite Gr.M 58/59
    Von Q-otti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 16:04
  5. shoei multitec
    Von atreju im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 19:14