Umfrageergebnis anzeigen: Trägst Du beim Motorradfahren eine Warnjacke oder Warnweste?

Teilnehmer
771. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Demnächst

    26 3,37%
  • Ja!

    123 15,95%
  • Nein!

    299 38,78%
  • NIEMALS!!!

    323 41,89%
Seite 131 von 171 ErsteErste ... 3181121129130131132133141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.301 bis 1.310 von 1707

Sicherheitswarnwesten

Erstellt von WoSo, 22.12.2009, 08:47 Uhr · 1.706 Antworten · 162.970 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.509

    Standard

    Zitat Zitat von mr.blues Beitrag anzeigen
    und deshalb brumme ich gerade 2 Monate Sperre ab...380 Taler zusätzlich..
    Stefan

    innerorts???

    4 Points??

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    7.999

    Standard

    Zitat Zitat von mr.blues Beitrag anzeigen
    ...genau - und deshalb brumme ich gerade 2 Monate Sperre ab...380 Taler zusätzlich...und ganz ehrlich - ich habe mich
    gaaanz klein gemacht und trage niemals (auch in Zukunft nicht) eine Warnweste; trotzdem haben mich die Sheriffs bei Wipperfürth (Bergisches Land) mit gezogener Waffe (!!!ehrlich!!!) unter dem Applaus schon anderer Mopettenbediener aus dem so schön fließenden Verkehr gezogen...Applaus nicht wegen des Sunts des Blauen, sondern weil meine GS so schön angedonnert kam.
    Keine Frage - Doofheit wird bestraft...und der Schutzmann hat sich für die Wildwesteinlage entschuldigt.

    Noch zum Thema Weste: Ich habe da immer so dickleibige Wochendchoppertreiber im Hinterkopf - nöö danke

    Stefan
    Was habt ihr denn für nervöse Sheriff´s? Naja, sei es drum....
    Wer des öfteren mehr oder weniger deutlich die erlaubte Höchstgeschwindigkeit überschreitet spielt mit seinem Lappen, das ist klar.
    Dazu zähle ich mich auch - und, oh Wunder - einmal war ich auch schon für 4 Wochen Fußgänger. Die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden ist auch relativ hoch wenn man es auf die Jahre hochrechnet. Es gibt schlimmeres im Leben.
    Das mit der "Raserei" und der "Sicherheit" ist aber so eine Sache. Fahre ich statt erlaubten 100km/h aber möglichen 300km/h auf schnurgerader, übersichtlicher und leerer Strecke "nur" 200km/h ist das Raserei, aber es ist verhältnismäßig ungefährlich.
    Bin ich dagegen auf einer verwinkelten Bergrennstrecke ohne Auslaufzonen mit zig anderen Fahrern unterwegs die zudem noch mit dem Messer zwischen den Zähnen ums Eck geflogen kommen, ist es egal ob 100km/h erlaubt, aber teils nur 70km/h möglich sind.
    Da relativiert sich die Sache mit der Sicherheit recht schnell - und es hilft bei so viel gehirnamputierten Individuen auch keine Warnweste mehr.

    Ich werde kein solches Neonleibchen tragen weil ich denke dass es nichts bringt. Passieren kann immer etwas, wegen einem Unfall würde ich das Mopedfahren aber nie aufgeben. Ich fahre so, dass ich von anderen Verkehrsteilnehmern die mir gefährlich werden können möglichst wahrgenommen werde, sie sollen mich ja sehen. Aber nicht per Rundumleuchte, sonst verlieren sie den Rest des Verkehrs aus den Augen.
    Es ist eine Unsitte, diese Ignoranz im Straßenverkehr - und sie sollte abgestellt werden. Das geht aber nicht sooo!
    Manche sind bei dem hohen Verkehrsaufkommen in der heutigen Zeit schlicht überfordert, das sollte man akzeptieren und tolerieren.
    Viele pochen aber schlicht auf ihre Vorfahrt und nehmen sich Dinge raus die so einfach nicht gehen, z.B. ohne genügend Sicherheitsabstand auf die linke Fahrspur drängeln (BAB). Ich würde bewußt herbeigeführte Gefährdungen strenger bestrafen (jaja, Wunschdenken, ich weiß) aber es wäre der richtige Ansatz.
    Die Wahnwestenfahrer machen sich zum Affen - den Umstand haben aber andere zu verantworten deren Selbstherrlichkeit nahezu keine Grenzen kennt.

    Was mir tierisch gegen den Strich geht wenn es zum fatalen Unfall kommt? Der Bericht liest sich meist so: blablabla... Dosenfahrer.... blabla... Vorfahrt missachtet... blabla... Motorradfahrer....nicht angepasste Geschwindigkeit.... blablabla...
    Wer den eigentlichen Fehler begangen hat der ursächlich für den Unfall ist, wird (ignoranterweise) völlig ausgeblendet.
    Geschwindigkeit alleine verletzt oder tötet niemand, der Aufprall tut es.
    Wenn es nach mir ginge würde ich Unfallverursacher die jemanden verletzt haben nicht (nur) zu Schmerzensgeld sondern auch noch ein paar Stunden Sozialdienst verdonnern. Mit Leib und Leben anderer geht man nicht rücksichtslos um.

    Leute, ich wünsche euch allen einen guten Start in die nächste Saison, seid nachsichtig, fahrt vorsichtig und vorausschauend - egal ob mit oder ohne Warnweste - und bleibt gesund!!! Nur so macht´s Spaß - und das ist das Wichtigste an der Sache!

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.304

    Standard

    Zitat Zitat von Macbeth* Beitrag anzeigen
    Schnell ist relativ. Befahre ich im Bergischen oder bei uns im äußersten Westen eine der vielen dort vorkommenden Singleways mit tollen S-Kurven ohne Gewschwindigkeitbegrenzung so das die Kniepads schrappen ist das "schnell" und im Grenzbereich.
    Aha, jetzt wissen wir auch, was Du mit sportlicher Fahrweise meinst! Dann versteh ich auch, wie man auf 15 000 km mit einem Satz Reifen kommt, Du fährst das Profil außen auch ab! Irgendwie clever!

    Warnweste? Ich trage keine, habe aber bei Touren wo die Koffer dabei sind, immer eine dabei. Es ist mir allerdings schon oft aufgefallen, dass man entgegenkommende Biker mit Weste wesentlich früher und deutlich als Motorradfahrer erkennt. Die neongelben sind da besser als die orangenen. Muss jeder selbst wissen, was er tut, ich kreide es keinem an, weder pro noch contra. Die "Ultra"-Meinungen sind mMn manchmal nicht notwendig, aber das ändert für mich ja auch nichts, so dass es mir dann wieder egal ist.

  4. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen

    innerorts???

    4 Points??

    jepp...wunderschöne rechts - links - rechts Kurven...dummerweise noch vor dem Ortsausgang...danach freie Bahn...

    Was das Ganze noch richtig ärgerlich macht - die Strecke fahre ich schon jahrelang auf dem Weg nach hause; aber so schnell war ich noch nie...glaube ich.
    Stefan

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Was habt ihr denn für nervöse Sheriff´s? Naja, sei es drum....
    Wer des öfteren mehr oder weniger deutlich die erlaubte Höchstgeschwindigkeit überschreitet spielt mit seinem Lappen, das ist klar.
    Dazu zähle ich mich auch - und, oh Wunder - einmal war ich auch schon für 4 Wochen Fußgänger. Die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden ist auch relativ hoch wenn man es a.....etc
    brothers in mind

    ...meine ähnliche Meinung zu Klebeschildchen am Auto:

    "Chantal an Bord"
    "Achtung Anfänger"

    Gehört aber hier nicht hin.

    Stefan

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.509

    Standard

    Nicht ärgern, zum Start 2013 bist 'e wieder dabei

    hier, wäre mehr bei rausgesprungen.....

    schätze mal, mehr als 50 innerorts, drüber.....

    geht dann schon in die Tausende.

    "Schnäppsche" gemacht

  6. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    1.017

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    Nicht ärgern, zum Start 2013 bist 'e wieder dabei
    Temperaturen heute: 13 Grad...soviel zum Saisonstart...

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    Und was hat das alles mit der Sicherheitswarnweste zu schaffen.

    Wobei ich deinen Unmut über's momentane Laufen sehr gut nachvollziehen kann
    .

    Zitat Zitat von mr.blues Beitrag anzeigen
    Temperaturen heute: 13 Grad...soviel zum Saisonstart...
    - - - Aktualisiert - - -

    Hätte ihm eine Warnweste geholfenimages.jpg

  8. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    723

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Und was hat das alles mit der Sicherheitswarnweste zu schaffen.

    Wobei ich deinen Unmut über's momentane Laufen sehr gut nachvollziehen kann
    .



    [Klugscheiss] Tippfehler ==>
    Sicherheitswahnweste[/Klugscheiss]

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.509

    Standard Dane Viborg

    ab 2013, up to date....

    schwarz, inkl. Beleuchtung


    oder in gelb


    Dane Bekleidung Reflexwesten VIBORG LED

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    24.688

    Standard

    aaaalter Hut, gibts bei Triumph schon seit einem Jahr mit LED. über die Verkauszahlen schweigt sich T allerdings aus aber es soll ja elektrische Reiter geben.