Umfrageergebnis anzeigen: Trägst Du beim Motorradfahren eine Warnjacke oder Warnweste?

Teilnehmer
771. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Demnächst

    26 3,37%
  • Ja!

    123 15,95%
  • Nein!

    299 38,78%
  • NIEMALS!!!

    323 41,89%
Seite 140 von 171 ErsteErste ... 4090130138139140141142150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.391 bis 1.400 von 1707

Sicherheitswarnwesten

Erstellt von WoSo, 22.12.2009, 08:47 Uhr · 1.706 Antworten · 163.071 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.333

    Standard

    Ein Vorteil haben Warnwesten .... Ich war vor kurzem mit einem Roller -Topcase und Warnweste unterwegs (war Vorschrift) ich hatte echt meine Ruhe ,nicht einer hat gegrüsst ...!!!!

  2. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    255

    Standard

    klar: topcase geht gar nicht
    habe beim gegrüßtwerden bis jetzt keinen unterschied bemerkt.

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.693

    Standard

    Zitat Zitat von ARWIS65 Beitrag anzeigen
    Nach den Warnwesten,Helm in Signalfarbe und Zusatzscheinwerfer vorne, geht der Trend ja jetzt zum 2. Rücklicht/Bremslicht, wie in einem anderen Beitrag schon zu lesen ist.

    Ist das BMW-Fahren wirklich so gefährlich??? Muß ich mir jetzt ein anderen Bike holen oder diese ganzen Sachen nachrüsten? Ich mein, ich habe ja nichts von diesen Sicherheits-Sachen. Ich hab ja noch nichtmal ABS an meiner GS!
    Wie man's nimmt. Mir hat mein Fahrlehrer mal vor knapp zehn Jahren erzählt, eine recht große Gefahr sei es, dass Autofahrer einen Motorradfahrer von hinten übersehen und rammen - besonders auf der Autobahn. Das liege daran, dass ein Motorrad verglichen mit einem Auto nachts von hinten eine verhältnismäßig schwache Lichtsignatur hat. Na gut, das kann man halt einfach als Lebensrisiko hinnehmen oder sich überlegen, ob man was dagegen tut. Ich habe mir beizeiten silber reflektierendes Klebeband besorgt und davon einen Streifen auf beide Koffer geklebt. Das sieht bei Tage so aus, als wenn das so gehört, und bei Nacht stehen halt zwei weitere Lichtbalken vor den Augen auffahrender Autofahrer. Und - ich habe es ja in einem anderen Beitrag schon geschrieben - ich hatte längere Zeit das Problem mit immer wieder durchbrennenden Bremslampen. Beim Auto hast du drei Stück davon, das mittlere ist sogar oft noch ein LED-Band, das nicht auf einen Schlag durchbrennen kann. Viele Japaner haben zwei Glühbirnen in der Schlussleuchte, eben weil sie nicht wollen, dass man hinten unvermittelt im Dunkeln steht. Ich habe jetzt einfach mal die Serienglühlampe gegen eine LED ausgewechselt und beobachte das mal. A propos Beobachten: Du hast sicherlich auch in der Fahrschule gelernt, dass du vor jeder Fahrt sorgfältig kontrollieren musst, ob auch alle Lampen gehen. Tust du's?

    Es soll ja jeder machen, was ihm Spaß macht, aber wenn ich sehe, mit welchem Ehrgeiz viele Leute irgendein Zeugs an ihr Mopped bauen, das keinerlei praktischen Nutzen hat (farbige Keder und Stickereien an der Sitzbank, bunte Felgenbänder, Mini-LED-Bilnker, Carbonapplikationen, rot eloxierte Hebeleien, Airbrush-Zeugs), dann wundert es mich schon, mit welcher Verbissenheit sich Leute über andere Leute lustig machen, die ihre persönliche Sicherheit verbessern wollen.

  4. Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    62

    Standard

    Ich bin ein bekennender Warnwestenverweigerer, wenn es keine Not- oder Gefahrensituation erfordert. Die Teilnahme am Straßenverkehr mit Motorrädern und anderen Fahrzeugen sehe ich nicht als Gefahrensituation. Selbst als Tourguide oder Lumpensammler in einer Motorradgruppe sehe ich keine Veranlassung für das Tragen eine Warnweste.

    Bis jetzt habe ich nur Aussagen und Argumente gelesen, die bei mir als eher "gefühlte" Sicherheitsgründe bzw. -bedürfnisse ankommen, als mit Zahlen und Fakten belegbar.

    Ich bin auf einen interessanten Artikel im Web gestoßen, den ich euch nicht vorenthalten möchte.

    Die Psychologie des Übersehens

    Es geht zwar in erster Linie bei den Forschungsergebnissen um Radlfahrer zum Thema Warnwesten machen sichtbar. Ich bin mir sicher, das sich die Ergebnisse auf die angebliche Verbesserung Sichtbarkeit durch Warnwesten bei Motorradfahrern übertragen lassen.

    Demnach bringt die Warnweste nicht wirklich einen Sicherheitsgewinn und man kann sich das Tragen der Weste schlichtweg sparen.


    Die Quellen zu dem Artikel:

    Quellen

    Artikel auf IrishCycle.com mit vielen weiterführenden Links
    irishcycle.com/2015/01/16/high-vis-cant-solve-drivers-inattentional-blindness-and-its-promotion-has-failed/
    Forschungsbericht zum Seitenabstand bei unterschiedlicher Bekleidung
    opus.bath.ac.uk/37890/
    Augenbewegungen von Fahrern
    road.cc/content/news/81753-invisible-cyclists-eye-tracking-experiment-finds-drivers-dont-see-more-1-5-riders

    Forschungsbericht über Sichtbarkeit und Unfallwahrscheinlichkeit
    eurpub.oxfordjournals.org/content/early/2014/07/31/eurpub.cku117

  5. Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    62

    Standard

    Doppelt

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.333

    Standard

    Es gibt Leute zb an der Kreuzung stehend ,schauen dir direkt in die Augen und fahren los (ich glaube einige kennen die Situation) da ist es egal ob Warnweste oder nicht .

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Es gibt Leute zb an der Kreuzung stehend ,schauen dir direkt in die Augen und fahren los (ich glaube einige kennen die Situation) da ist es egal ob Warnweste oder nicht .
    So eine Blindpeese hat mich meinen ersten Boxer gekostet. Seine Frage: Wo kamen sie denn her?

  8. Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    267

    Standard

    Ölkännchen raushol
    Aufschraub
    Vorsichtig aufs Feuer gieß
    Freitag Mittag gehts ab ins Ausland.
    In meiner Eigenschaft als Entwicklungshelfer werde ich nach Bayern fahren
    Seht ihr also eine Silberkuh mit schwarzem Rider und gelber Wahnweste - dann bin ich das

    ...Ich bin gegen das Tragen von Warnwesten! Je weniger damit herumfahren desto mehr Sicherheit/Auffälligkeit für mich...

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.333

    Standard

    Zitat Zitat von PitBremen Beitrag anzeigen
    Ölkännchen raushol
    Aufschraub
    Vorsichtig aufs Feuer gieß
    Freitag Mittag gehts ab ins Ausland.
    In meiner Eigenschaft als Entwicklungshelfer werde ich nach Bayern fahren
    Seht ihr also eine Silberkuh mit schwarzem Rider und gelber Wahnweste - dann bin ich das
    Könnte durchaus sein ,das sich unsere Wege kreuzen , wir fahren um 14:30 los .....

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.693

    Standard

    Zitat Zitat von Oimvieh Beitrag anzeigen
    Selbst als Tourguide oder Lumpensammler in einer Motorradgruppe sehe ich keine Veranlassung für das Tragen eine Warnweste.
    Solltest du aber. Ich habe neulich eine Tour angeführt, und als es zu regnen anfing, hat der Lumpensammler sich eine leuchtgelbe Regenjacke angezogen. Ich konnte ihn im Rückspiegel sofort besser identifizieren. Ich fand das sehr praktisch;-)