Umfrageergebnis anzeigen: Trägst Du beim Motorradfahren eine Warnjacke oder Warnweste?

Teilnehmer
771. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Demnächst

    26 3,37%
  • Ja!

    123 15,95%
  • Nein!

    299 38,78%
  • NIEMALS!!!

    323 41,89%
Seite 154 von 171 ErsteErste ... 54104144152153154155156164 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.531 bis 1.540 von 1707

Sicherheitswarnwesten

Erstellt von WoSo, 22.12.2009, 08:47 Uhr · 1.706 Antworten · 162.998 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    922

    Standard

    Oh, in der Tat! Ich meine, ich hatte es an anderer Stelle schon geschrieben: fahre selbst nicht mit sowas rum, habe aber einmal bei extrem starken Regen (im Auto fahrend) ein Motorrad eigentlich nur deshalb in der Gischt eines voraus fahrenden PKW gesehen, weil die Warnweste reflektiert hat - da habe ich mir schon Gedanken gemacht...

  2. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    361

    Standard

    Hilft definitiv. Rücklicht und Reflektor an meiner GSF 1200 sind diesbezüglich wahrlich grenzwertig. Wie es um den Reflektor bestellt ist der bei der R 1150 GS integriert ist -> müsste ich mal testen. Hatte aber schon länger keine Autobahnstrecken mehr zu fahren im PKW (früher 2x die Woche 220 km zum Pendeln). Da hatte ich mal eine GSF vor mir -> man sieht nicht wirklich was wenn es regnet und dunkel wird/ist.

    Die retroreflektierenden Flächen von Warnwesten sind eben nicht zu unterschätzen. Noch ein paar Bilder von mir:





    Grüße, Martin

  3. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    448

    Standard

    .........wenn ich BAB fahre, dann nur mit der Leucht-Weste!
    Jeder nach seiner Facon..........
    Für mich ist die Weste Positiv besetzt!

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    1.839

    Standard

    wenn ich BAB fahre, dann nur mit voller beleuchtung vorne und auf der linken spur

  5. Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    233

    Standard

    Ich bin letztes Jahr auf einer längeren Gruppenausfahrt hinter jemandem gefahren, der Jacke und Helm in Warngelb trug.

    Hab mich gewundert, das ich regelmäßig Kurven vergurkt hab und merkte das mein Blick magisch von der Zitrone angezogen wurde.

    Nach der Pause die Position gewechselt und schon klappte es wieder mit der Blickführung und den Kurven.

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.441

    Standard

    Zitat Zitat von X_FISH Beitrag anzeigen
    Hilft definitiv. Rücklicht und Reflektor an meiner GSF 1200 sind diesbezüglich wahrlich grenzwertig. Wie es um den Reflektor bestellt ist der bei der R 1150 GS integriert ist -> müsste ich mal testen. Hatte aber schon länger keine Autobahnstrecken mehr zu fahren im PKW (früher 2x die Woche 220 km zum Pendeln). Da hatte ich mal eine GSF vor mir -> man sieht nicht wirklich was wenn es regnet und dunkel wird/ist.

    Die retroreflektierenden Flächen von Warnwesten sind eben nicht zu unterschätzen. Noch ein paar Bilder von mir:





    Grüße, Martin
    Hast Dir die Mühe gemacht die Situationen zu Fotografieren und uns zu zeigen, finde ich gut
    und gibt mir auch zu denken.

    Letzen Sommer bin ich ein mal bei Nacht, Regen und Nebel über den Susten- und Oberalp Pass
    nach Hause gefahren, die Sicht war zum Teil miserabel, das kann man mit langsamen fahren
    einigermassen kompensieren.

    Was mir da mehr Sorgen gemacht hat war folgendes, wenn von hinten ein "Besserseher"
    angeflogen kommt und mich nicht oder zu spät sieht........... Bingo .

    Von Deinen Bildern motiviert, werde ich am Top Case einige ECE Reflektoren ( LKW Konturmakierungen) anbringen.


    imagesid4p8oun.jpg

  7. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    361

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Hast Dir die Mühe gemacht die Situationen zu Fotografieren und uns zu zeigen, finde ich gut
    und gibt mir auch zu denken.
    Anlass war damals (noch vor 2010) das ich in der Nordwestschweiz auf einem 125er Automatikroller unterwegs war. Dort gab es auch schon etliche, welche bei schönstem Wetter mit der Weste oder entsprechend hell/auffällig gestalteten Jacken gefahren sind. Spätabends nach Hause gekommen war ich vermutlich mit meinem schwarz-silbernen Helm und dunkler Jacke so gut wie unsichtbar.

    Ich hatte mich mit der Thematik von auffälliger Kleidung, retroreflektierenden Westen und Jacken ausgiebig beschäftigt - und wurde prompt in Foren abgewatscht: Sowas will keiner haben, das sieht doch nur besch...en aus, Meine Warnweste ist mattschwarz, etc. Inzwischen hat sich das teilweise noch verstärkt, teilweise greifen die FahrerInnen aber auch darauf zurück.

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Von Deinen Bildern motiviert, werde ich am Top Case einige ECE Reflektoren ( LKW Konturmakierungen) anbringen.
    Am Gepäck und der Kleidung ist es zulässig - auch ohne ECE Kennung. Nur an Verkleidung oder Rahmen darf es nicht kleben.

    Die Konturmarkierungen waren mir zu teuer (auf den Meterpreis gesehen). Wenn du da günstig rankommst hast du sicherlich etwas Haltbares gefunden. 3M Diamond Grade für 17 Euro inkl. Versand (für einen Meter) fand ich vor drei Jahren »etwas« heftig... 55 mm breit.Inzwischen scheint es billiger zu gehen: 3M Diamond Grade Konturmarkierung rot ( Retro - Reflektierende Folie 5,5cm breit) 6,05 Euro für einen Meter (55 mm breit).

    Wieviel kosten denn die vorgeschnittenen bzw. was hast du als Bezugsquelle?

    Grüße, Martin

  8. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    448

    Cool

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    wenn ich BAB fahre, dann nur mit voller beleuchtung vorne und auf der linken spur
    .............und wie schnell?
    Auf alle Fälle zu langsam für viele "Linksfahrer"!

    Mein Auto fährt knapp 300 km/h............Du auch RoGe?

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.441

    Standard

    Die Preise habe ich noch nicht sondiert, werde dies aber demnächst machen und hier kommunizieren.

    Hab das Thema Warnwesten auch verfolgt und da und dort meinen Senf dazu gegeben, hab
    mich aber unterdessen daran gewöhnt das überall Warnwesten unterwegs sind oder herum stehen,
    (ist ja nicht immer die Rennleitung) .

    Da mein Top Case immer montiert ist, kann ich die Reflektoren mit gutem Effekt da anbringen,
    in weiss fallen sie am Tag wenig auf, bei Nacht und/ oder schlechter Sicht erfüllen sie ihren Zweck.

  10. Registriert seit
    14.03.2015
    Beiträge
    361

    Standard

    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Da mein Top Case immer montiert ist, kann ich die Reflektoren mit gutem Effekt da anbringen,
    in weiss fallen sie am Tag wenig auf, bei Nacht und/ oder schlechter Sicht erfüllen sie ihren Zweck.
    Es gibt auch (fast) schwarze Folien die weiß reflektieren. Habe einen Abfallstreifen davon bei mir im Schrank liegen.

    3M™ Scotchlite™ Retroreflektierende Folie 580-85E Schwarz

    www.amazon.de - 5 Stk. 10 cm x 15 mm Reflexfolie A 3M Scotchlite schwarz Reflektorband

    5,99 Euro für fünf solche Folienstreifen (wenn man Amazon Prime hat oder ohne Prime noch was Praktisches dazu in den Warenkorb legt ).

    Sieht dann in etwa so aus:



    Ich habe wohl den Rest von so einem Bogen hier erwischt:

    www.amazon.de - 3M Reflexfolie A3, schwarz, reflektierend, selbstklebend

    Knapp 34 Euro für 297 x 420 mm.

    Nach hinten werde ich rot nehmen. Passt mehr zur allgemein bekannten Farbennutzung (vorne weiß, hinten rot, seitlich orange). Wenn das Topcase weiße »Flecken« hat, ist es aber sicherlich auch nicht verkehrt. Hättest du eine Warnweste an leuchtet die schließlich auch weiß »zurück«.

    Grüße, Martin