Umfrageergebnis anzeigen: Trägst Du beim Motorradfahren eine Warnjacke oder Warnweste?

Teilnehmer
771. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Demnächst

    26 3,37%
  • Ja!

    123 15,95%
  • Nein!

    299 38,78%
  • NIEMALS!!!

    323 41,89%
Seite 41 von 171 ErsteErste ... 3139404142435191141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 1707

Sicherheitswarnwesten

Erstellt von WoSo, 22.12.2009, 08:47 Uhr · 1.706 Antworten · 163.178 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    Herr morton Verstehts nicht, wir Keinewarnwestenträger wollen sehr wohl gesehen werden, sind allerdings relativ sicher, das die Warnweste dazu auf einem fahrenden Mopped keinen nennenswerten Beitrag leistet. Mehr und helleres Licht tut dies sehr wohl.

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    Moin, wie bist Du denn drauf, ich denke mal, das Du mich mit deinem Geschreibsel in ertser Linie meinst Hilfreich wäre, Du hättest gelesen und auch verstanden


    Zitat Zitat von Mortenhh Beitrag anzeigen
    Ich stehe zu diesem Thema relativ neutral, es gibt bestimmt Licht- oder Wetterverhältnisse wo es Sinn macht besser gesehen zu werden.
    Dies sollte jeder mündige Mensch für sich selbst Entscheiden können und müssen.
    Relativ neutral gibt es nicht und bist Du auch nicht


    Die Argumentationen der Warnwesten Gegner nimmt hier aber abstruse formen an, da werden Beweise gefordert anstatt selbst einen Beweis zu liefern.
    Es ist vollkommen in Ordnung Beweise zu fordern, um festzustellen welcher messbare Vorteil herauskommt


    So einige der Gegner des Gesehen Werdens bauen sich aber an ihre Motorräder Nebel- oder sonstige Zusatzscheinwerfer, am besten gleich Xenon-Scheinwerfer.


    Klar habe ich ordentlich Licht angebaut, auch Xenon und fahr sogar damit, weil es deutlich besser von vorn wahrgenommen wird, als eine durch das Windschild verdeckte Warnweste. Der Vorteil ist einfach bei schlechten und guten Sichtverhältnissen messbar vorhanden

    Dies dient jawohl auch eher dem Gesehen werden als dem Sehen können, die wenigsten von uns fahren dauernd im Afrikanischen Busch.

    Aha, da keimt Verständnis auf


    Aber eventuell ist der Grund der Feindschaft ein anderer.

    Im zunehmenden Alter, dies Beginnt bei so manchem mit 30, sträubt sich so manch einer gegen neue Ideen und Veränderungen.

    Meine 72-Jährige Mutter wehrt sich immer noch gegen Computer, Internet und ein Handy trotz der für Sie zahlreichen Vorteile, es ist halt neu und somit Fremd.
    Die Angst vor Neuem, Unbekannten und dingen die einem Fremd sind, diese Angst wird zu Hass. Auch Fremdenhass, Schwulenhass und auch der Warnwestenhass beruhen eigentlich auf einer Angst vor etwas Fremden.


    Dieses Geschreibsel von dir ist einfach nur hirnlos, aber vielleicht soll es so eine Art von Humor auch sein.


    Noch heute wehren sich manche Motorradfahrer gegen ABS und andere Neue Errungenschaften und die Argumentationen dagegen ähneln meist an Diskussionen mit Spätpubertierenden.

    Warnwesten mit ABS / EBS / ASC etc. zu vergleichen zeugt auch von größter Ahnungslosigkeit, weil diese Dinge nachgewiesener Maßen Sicherheit bringen, wer dies nicht Erkennt hat eben Pech gehabt, wenn er es denn brauchen sollte. Mir auch kein normaler Motorradfahrer bekannt, der auf die Helferlein verzichten würde


    Soweit ich es aus diesen Beiträgen herauslese möchte keiner der "Warnwestenträger" einen zwang für alle daraus machen. Diese Personen haben einfach für sich Freiheitlich Entschieden eine Weste zu ihrer Sicherheit zu tragen.

    Jeder der normal gekleideten Motorradfahrer zwingt auch niemanden die Warnweste Auszuziehen, hat jedenfalls keiner geschrieben


    Liebe Gegner der Warnweste, niemand möchte euch zu etwas Zwingen, Nötigen oder euch etwas Böses.
    Ihr habt die Möglichkeit und es ist euer recht einfach keine Weste zutragen und ganz in schwarz gekleidet Motorrad zu fahren.

    Die normalen Mortorradfahrer haben keine Angst, sondern wollen nur nicht die Kohle für etwas ausgeben dessen Nutzen so nicht nachweisbar ist. Mehr Licht, bringt auch mehr Sicherheit.


    Seit Mündig und Erwachsen genug und fühlt euch nicht bedroht, befreit euch von eurer Angst und somit auch vom (Warnwesten-) hass.



    MfG
    Morten

    Du schnackst einfach zuviel, wir sind doch mündige Erwachsenen und möchte doch nur den Nachweis der aufgestellten Behauptungen, mehr nicht. Es ist vollkommen normal aufgestellte Behauptungen zu hinterfragen. Die Unfallhäufigkeit bei den Mitarbeitern der Strassenmeistereien kann jeder nachgooglen, da gibt es hoch offizielle Statistiken, bei der Unfallvermeidung durch Warnwesten find ich nix

    Hier mein Angebot: Bringt mir einen Beweis für meine Frage, dann trage ich ab sofort eine Warnweste beim Moped fahren, ääächt getz.


    Zum Nachlesen:
    Ich möchte doch nur wissen um wie viel höher meine Chance ist nicht wäch geputzt zu werden Kann doch nicht so schwer sein das zu beantworten....oder doch


  3. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin, wie bist Du denn drauf, ich denke mal, das Du mich mit deinem Geschreibsel in ertser Linie meinst Hilfreich wäre, Du hättest gelesen und auch verstanden

    So wichtig bist du mir nicht!

    Für deine Aussage mit dem Licht ich Zitiere „Der Vorteil ist einfach bei schlechten und guten Sichtverhältnissen messbar vorhanden" könntest du ja mal versuchen einen Beweis zu liefern!

    Auch Lustig ist dieser Satz von dir mit der Unfallhäufigkeit bei den Mitarbeitern der Strassenmeistereien.

    Und das soll dein Beweis gegen Warnwesten sein?

    Du möchtest einen Beweis für die Warnweste haben, such dir einen.

    Mir ist es egal ob du mit oder ohne Warnweste, getarnt oder gar nicht Motorrad fährst. Ich möchte dich überhaupt nicht von irgendetwas Überzeugen, da müsste ich ja erst einmal selber eine Warnweste tragen.

    Der Rest deiner Schreiberei ist mir keine Reaktion wert da ich es teils zu Platt und Bedeutungslos finde.

    MfG
    Morten

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    Zitat Zitat von Mortenhh Beitrag anzeigen
    So wichtig bist du mir nicht!

    Für deine Aussage mit dem Licht ich Zitiere „Der Vorteil ist einfach bei schlechten und guten Sichtverhältnissen messbar vorhanden" könntest du ja mal versuchen einen Beweis zu liefern!

    Auch Lustig ist dieser Satz von dir mit der Unfallhäufigkeit bei den Mitarbeitern der Strassenmeistereien.

    Und das soll dein Beweis gegen Warnwesten sein?

    Du möchtest einen Beweis für die Warnweste haben, such dir einen.

    Mir ist es egal ob du mit oder ohne Warnweste, getarnt oder gar nicht Motorrad fährst. Ich möchte dich überhaupt nicht von irgendetwas Überzeugen, da müsste ich ja erst einmal selber eine Warnweste tragen.

    Der Rest deiner Schreiberei ist mir keine Reaktion wert da ich es teils zu Platt und Bedeutungslos finde.

    MfG
    Morten

    Morton, genau mit dieser Reaktion habe ich gerechnet, ausser heißer Luft kommt da nix Du erinnerst mich an das Jutebehältnis für Reis in China, das der Schwerkraft folgte

  5. LGW Gast

    Standard

    Was soll denn bei dem Thema auch substantielles kommen?

  6. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    Zitat Zitat von ptrendsetter Beitrag anzeigen
    Inzwischen überkommt mich das Gefühl hier auch mal einen Bericht zu erstellen. Ich habe nun einiges an Zeit investiert und alle 33 Seiten des Schwachsinns gelesen.
    Inzwischen weiß ich, warum Ärzt uns Motorradfahrern den Spitznamen "rassenden Organspender" verpasst haben.

    Ich finde es schade, dass es als uncool gilt sein Leben zu schützen und vor allem auch das Leben und die Gesundheit anderer Verkehrsteilnehmer. Wie schnell wird man ohne Warnweste übersehen...und das ist keine Absicht der Autofahrer sondern lediglich auch unsere Schuld. Wir tarnen uns teilweise besser als so mancher Soldat in Afghanistan.
    Es ist erwiesen, dass wir einige Sekunden später erkannt werden wenn wir Warnwestenfrei fahren.
    Mein Leben ist mir lieb und teuer und deswegen fahre ich mit Weste. Ich habe auch geschützten 5ex, aber ich vermute da scheine ich hier auch die Ausnahme zu sein.

    Ich freue mich über jeden Motorradfahrer ohne Weste und ich weiß er macht sich lustig über mich und ich denke mir nur meinen Teil.

    So nun ist es raus.....
    Vielleicht denken noch mehr um und die nicht Westenfahrer sind uncool. Wäre sicherer für alle.
    Gute Nacht
    Willst du dein Leben schützen, gibt es nur eine Möglichkeit, verkauf dein Töff und kauf dir ne Büchse mit 18 Airbags..
    [SIZE="2"]Ein bischen Spaß muss sein.../SIZE]

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Was soll denn bei dem Thema auch substantielles kommen?
    nix, wat erwartest Du denn getz wieder LArs

    Abba Chips und PU sind legger

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    Morton schreibt schon zehn miunten an seiner Antort muß gewaltig werden

  9. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Morton, genau mit dieser Reaktion habe ich gerechnet, ausser heißer Luft kommt da nix Du erinnerst mich an das Jutebehältnis für Reis in China, das der Schwerkraft folgte
    Stups dir doch mal an deine eigene Nase du Schnacker, von dir kommt ja nun nichts Geistreiches.

    Mit dir eine Sachliche Diskussion zu führen ist so Sinnlos wie ein Gespräch mit einem ....... über seine schiefe Ideologie.

    Du bist der Gegner von etwas und müsstest einen Beweis erbringen, nicht ich oder andere.

    Sofern du mich nicht magst sehe ich dies als Kompliment an, deine Sympathie würde mir Angst machen.

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    Zitat Zitat von Mortenhh Beitrag anzeigen
    Stups dir doch mal an deine eigene Nase du Schnacker, von dir kommt ja nun nichts Geistreiches.

    Mit dir eine Sachliche Diskussion zu führen ist so Sinnlos wie ein Gespräch mit einem ....... über seine schiefe Ideologie.

    Du bist der Gegner von etwas und müsstest einen Beweis erbringen, nicht ich oder andere.

    Sofern du mich nicht magst sehe ich dies als Kompliment an, deine Sympathie würde mir Angst machen.
    Hey der ist gut Aldder, ich wollte mich mit dir geistig duellieren, leider bist Du unbewaffnet, daher lasse ich dich laufen