Umfrageergebnis anzeigen: Trägst Du beim Motorradfahren eine Warnjacke oder Warnweste?

Teilnehmer
771. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Demnächst

    26 3,37%
  • Ja!

    123 15,95%
  • Nein!

    299 38,78%
  • NIEMALS!!!

    323 41,89%
Seite 83 von 171 ErsteErste ... 3373818283848593133 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 1707

Sicherheitswarnwesten

Erstellt von WoSo, 22.12.2009, 08:47 Uhr · 1.706 Antworten · 162.939 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Ich seh leider auch nix, dabei hatte ich mich schon auf die Bilder gefreut.

  2. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.540

    Standard

    An der Freigabe für Bayern wird intensiv gearbeitet lock dich doch mal über norddeutsches Netz ein das funzt

  3. Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    An der Freigabe für Bayern wird intensiv gearbeitet lock dich doch mal über norddeutsches Betz ein das funzt
    Ich hoffe ich bekomm' das morgen in Natura zu sehen!
    ...wenn denn schon mein Name d'rauf steht.

  4. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.599

    Standard

    dann liegts wohl daran,
    dass die hohen Datenmengen nicht überall in Deutschland entsprechend schnell verteilt werden können.
    also an der Freigabe für Bayern kanns nicht liegen,
    liegt wohl an der Übertragung,
    und da Kitizingen nicht zu weit von der Bayerischen Grenze weg ist,
    scheints wohl nicht mal bis dahin zu kommen

    also wir warten

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.691

    Standard

    Ich mach' mal einen fast aussichtslosen Versuch: Einen ernsthaften Beitrag in diesem Thread.

    Ich habe meinen Führerschein noch nicht so lange, und ich kann mich noch gut an die Sicherheitsbelehrungen des Fahrlehrers erinnern. Er warnte vor allem vor Nachtfahrten auf der Autobahn. Dort würden Motorräder weit schlechter gesehen als Autos, und da Motorräder auf der AB oft langsamer fahren als Autos, bestünde eine durchaus reale Gefahr, dass man nachts von hinten abgeräumt wird. Normalerweise stehe ich auf dem Standpunkt "Fahre stets so, als wärest du unsichtbar", und wenn man diesen Standpunkt konsequent weiterdenkt, dann ist es eigentlich völlig überflüssig, Geld und Mühe dafür aufzuwenden, besser gesehen zu werden - schließlich fährt man ja schon so, als sei man unsichtbar.

    Bei gutem Wetter ist das kein Problem, und auf Landstraßen, wo man nicht damit rechnen muss, dass Pappi mit seinem Touran zum Überholen ansetzt, auch nicht. Zum Problem wird die Geschichte in Situationen, wo man eben nicht auf andere Acht geben kann - zum Beispiel weil sie von hinten kommen. Also auf der AB, vor allem nachts, bei Scheißwetter und so.

    In solchen Situationen kann ich es mir als sehr nützlich vorstellen, die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen. Ideal wäre zum Beispiel eine Regenkombi in Kreischfarben. Die zieht man ohnehin nur an, wenn es schüttet, und wenn es schüttet, dann kann es nicht schaden, wenn der hinter einem Fahrende mehr von einem sieht als nur ein Fünf-Watt-Rücklicht. Leider haben nicht alle Regenkombis diese Kreischfarben. Meine ist oben immerhin rot, aber eher dunkelrot als feuerwehrrot. Verstehe ich nicht, aber immerhin hat die Größe gepasst. Ich hatte auch eine Regenkombi aus Schweden an, die hatte eine Farbe, die ich am ehesten mit dem Ölzeug assoziieren würde, das die U-Boot-Besatzungen der Reichskriegsmarine auf Feindfahrt trugen. Also, aktiv verhindern dass mich jemand sieht, muss ich ja jetzt auch nicht gerade.

    Ich habe seit einiger Zeit eine neue Lederjacke, sie ist schwarz mit ein paar weißen Applikationen, eigentlich sehr dezent. Sie hat im Brustbereich eine Perforation, da wird sie belüftet, was bei heißem Sommerwetter sehr geil ist. Wird es dann mal frisch, würde eine dünne, windundurchlässige Weste dafür sorgen, dass man nicht friert. "Frisch" passiert oft in Tateinheit mit miesem Wetter und schlechter Sicht, da könnte mir eine Warnweste, die gleichzeitig den Wind abhält durchaus taugen. Allerdings hat meine Lederjacke 5XL, und eine Warnweste in der Größe, die gut sitzt, habe ich noch nicht gefunden.

    Für die Fälle, in denen ich Anlass dafür sehe, meine Sichtbarkeit zu erhöhen, habe ich mir selbst ein Warnteil gebaut. Das ist eigentlich ein V-förmiger Kragen, den sich Schulkinder über ihre Klamotten ziehen sollen. ich habe ihn um zwei Gummibänder ergänzt, die ich unter den Achseln langziehe. So sitzt das Teil flatterfrei und passt über meine Klamotten. Sieht scheiße aus, ist aber besser als nachts auf der AB übersehen zu werden. Zusätzlicher Vorteil: Nimmt so gut wie keinen Platz weg. Allerdings: Ich hab' das Ding schon seit mindestens einem Jahr und habe es erst zweimal getragen;-)

  6. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.880

    Standard

    ....es soll ja jetzt auch schon "Zwangsjacken" in fluoreszierenden Farben geben......die werden auch mit Gummibändern unter den Armen befestigt.....


    Seriöse und ernsthafte Beiträge sind hier in dem Threat völlig fehl am Platz.

  7. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.372

    Standard

    sehe immer öfter leute mit neongelben helmen und neongelben motorradjacken...warte drauf den ersten mit neongelbem mopped zu sehen

  8. Registriert seit
    20.09.2010
    Beiträge
    288

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman
    und eine Warnweste in der Größe, die gut sitzt, habe ich noch nicht gefunden.
    Das wäre eine Alternative.
    Zitat Zitat von sampleman
    Bei gutem Wetter ist das kein Problem, und auf Landstraßen, wo man nicht damit rechnen muss, dass Pappi mit seinem Touran zum Überholen ansetzt, auch nicht.
    Nach längerem Fahren durch Alleen mit ständig wechselnden Lichtverhältnissen könnte sich die Ansicht auch für gutes Wetter ändern. Soweit zum ernsthaften Teil.
    Zitat Zitat von Quhpilot
    ....es soll ja jetzt auch schon "Zwangsjacken" in fluoreszierenden Farben geben......die werden auch mit Gummibändern unter den Armen befestigt.....
    Angehängte Fantadosen (die orangenen) sollen sich jeder Größe anpassen.

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.880

    Standard

    Zitat Zitat von Q-Tourer Beitrag anzeigen
    .Angehängte Fantadosen (die orangenen) sollen sich jeder Größe anpassen.

    Wuss ? Seit wann gibts Fanta für mich im 5 ltr. Partyfass ?

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.691

    Standard

    Zitat Zitat von V-Twin-Maniac Beitrag anzeigen
    sehe immer öfter leute mit neongelben helmen und neongelben motorradjacken...warte drauf den ersten mit neongelbem mopped zu sehen
    IIRC ist es verboten, sein Kfz in Tagesleuchtfarbe zu lackieren, wenn das Kfz kein Einsatzfahrzeug (Sanka o.ä.) ist. Dieses Verbot hat meines Wissens den Hintergrund, dass die Auffälligkeit von Einsatzfahrzeugen nicht dadurch herabgesetzt werden soll, dass alle möglichen Kfz in Neon-orange in der Welt herumfahren.

    Inwieweit sich eine von der Öffentlichkeit latent gestellte Forderung nach Tagesleuchtfarben am Astralleib des Kradisten damit verträgt, wäre mal eine interessante Frage.

    Übrigens: Die Industrie hat ja nicht eher locker gelassen, bis alle neuen Autos das teure Tagfahrlicht verpasst bekommen haben. Allein: Es nützt nchts.

    Ich bin wirklich gespannt, wie man nach diesen Erkenntnissen eine Warnwestenpflicht verargumentieren will.