Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Sidi Cross-Stiefel

Erstellt von Koegi, 23.04.2016, 21:56 Uhr · 45 Antworten · 6.717 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #21
    Hallo Andreas, hallo Hubert,

    danke für das schnelle Feedback.

    Ich benutze in einem Schuh einen Fersenkeil, da ein Bein ein klein wenig kürzer ist. Somit liegt der Spann ein wenig höher im Schuh.
    Der SIDI sitzt an dem kürzeren Fuß mit dem Keil ziemlich eng im Schuh und ich hatte kein 100% Wohlfühlgefühl. Meine aktuellen BMW-Stiefel, ähnlich des Vanucci sind natürlich kein Maßstab, da ich sie in dem letzten 15 Jahren schon ein wenig ausgetreten habe.

    In den neuen Endurostiefeln von BMW GS Pro finde ich mich persönlich leider nicht wieder...

    Aktuell habe ich in den letzten 15 Jahren alles auf Goretex umgestellt. Meine Erfahrung nach 30 jahren Zweirad hat mir gezeigt, dass diese Menbrane am langlebigsten ist. Ausnahmen bestätigen natürlich immer die Regel, aber 5 Jahre Goretexgarantie haben schon was.

    Ich werde wohl doch nicht um eine Anprobe in verschiedenen Mopedläden herum kommen. Haptische Einflüsse sind in diesem Zusammenhang also nicht zu unterschätzen, obwohl die neue eWelt schon gute Angebote und Service bereithält.

    Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr

    Holm

  2. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.305

    Standard

    #22
    Ah - okay, das sind natürlich erschwerte Bedingungen für nen Stiefel...
    Probier mal den Daytona Trans Open GTX, ist zwar kein Cross aber auch ein ganz guter und der hat Platz am Spann

    Viel Erfolg !

    Gruß
    Andreas

  3. Registriert seit
    16.08.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    #23
    Wieso nicht den Alpinestars Toucan: https://www.louis.de/artikel/alpines...list=127733511

    oder der Alpinestars Corozal: https://www.louis.de/artikel/alpines...stiefel/202432 ?

  4. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #24
    Hallo Andy,

    Ja Louis hat eine ganz gute Auswahl, da kann man verschiedene Produkte gut auch vor Ort vergleichen. Alpinestars hatte ich bis jetzt noch nicht auf dem Schirm, aber warum auch nicht. Schauen wir mal...

    Viele Grüße aus Mülheim an der Ruhr

  5. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.305

  6. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #26
    Hallo Zusammen,

    ich war gestern bei der Tante Louis in Essen. Ist ein Megastore mit Überauswahl. Ich habe da verschiedene Hersteller und Modelle probiert. Dank der großen Lagerfläche hat Louis auch alle gängigen Größen vorrätig. Ich muss sagen, gutes Konzept für die Bikefraktion.

    Zu den Stiefeln, erst mal die zwei Alpinestars angezogen. Gute Führung im Fuß, jedoch stellte sich kein Wohlfühlgefühl ein. Dann die Stiefel von Vanucci. Sehen gut aus, schöner Mix aus Nubukleder und Kunststoff. Aber auch hier kein Paar für eine Hochzeit.

    Dann bin ich zum Daytona-Stand gewackelt, immer meine eigenen Motorradsocken am Mann.
    Da habe ich zuerst den Daytona Trans Open GTX anprobiert. Nach dem ich meine Größe gefunden hatte, bin ich im Laden mit den Stiefeln herumgelaufen. Der Stiefel passte sofort am Fuß und Knöchel. Die Verstellmöglichkeiten per Klett sind super und die Reisverschlüsse liessen sich problemlos bedienen. Aber, dass mit den Stahlkappen ist ja sehr gewöhnungsbedürftig. Ich stellte mir bei der Anprobe immer vor, wie ich mit der Kuh so leicht im Stand, auf losem Untergrund, das Gleiten bzw. das Rutschen anfangt. Nee auch nicht so meins, da macht der Kopf nicht mit. Schade...

    Was nun, leichte Schweißperlen bildeten sich.
    Dann den nächsten Daytona aus dem Regal geholt. Ein Tourenstiefel, Travel Star GTX. Fast so lang wie der Trans Open, ohne Stahlkufen vorne und dann das gleiche Schaulaufen im Laden. Ich muss sagen, der Stiefel passte wie angegossen, nachdem ich ihn eingestellt hatte.

    Ende vom Lied, ich habe den Travel Star mitgenommen. Mein Fazit, probieren geht über studieren.
    im Netz kann man sich informieren, aber eine Anprobe ersetzt das Netz nicht.

    Vielen Dank an die Biker hier im Forum

    Viele Grüße aus Mülheim..
    Holm

  7. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.305

    Standard

    #27
    @Holm
    na denn - herzlichen Glühstrumpf

    und jaaa - die Stahlkappen der Daytona TO sind gewöhnungsbedürftig, bei mir aber eher auf dem Asphalt weil ich nur mit dem Vorderfuß ganz runter komme

    Gruß
    Andreas
    (aber Biker bin ich per meiner Definition eher nicht so )

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Andreas800gs Beitrag anzeigen

    und jaaa - die Stahlkappen der Daytona TO sind gewöhnungsbedürftig, bei mir aber eher auf dem Asphalt weil ich nur mit dem Vorderfuß ganz runter komme

    Gruß
    Andreas
    Hab die Stahlkappen an den Daytona TO entfernt, hab denen die Schuld
    für einen Umkipper im Stand gegeben .

  9. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.225

    Standard

    #29
    Ich auch.

    Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

  10. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    932

    Standard

    #30
    Weiß gar nicht was ihr habt ......... ich steh mit beiden Beinen fest auf dem Boden


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SIDI Motocross Stiefel
    Von Pitblank im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 13:07
  2. Cross Stiefel und Schalthebel
    Von Fi156 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 21:04
  3. an die Cross-Stiefel-Fahrer hier
    Von gser im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 21:45
  4. Biete Sonstiges Biete Enduro/Cross-Stiefel, Gr. 43
    Von DDP im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 07:40
  5. Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 20:09