Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Was soll ich nehmen, Rukka Armadillio oder Kalahari?

Erstellt von flodur, 17.04.2009, 17:52 Uhr · 23 Antworten · 9.212 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    54

    Standard

    #11
    Ich hätte Rukka vorgezogen.
    Bin Stadler und Rukka einige Jahre gefahren.
    Das Stadler durchdachter ist, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

    Gehalten haben aber beide Klamottensysteme trotz Hardcore-Einsatz (siehe meine HP).
    Hab ja auch als Alternative die HG-Kombi getestet (HP). Kommt nicht an Rukka ran, ist dafür natürlich billiger.

    Wie ich sehe, hast du schon gekauft. Viel Spaß mit deiner neuen Kombi!
    Wird dir sicher gefallen. Gewöhnt man sich ja auch dran.

    cu Tom

  2. Registriert seit
    28.11.2009
    Beiträge
    1

    Standard Armadillo

    #12
    Hallo Rudi,

    wie sind nun Deine Erfahrungen mit dem Armadillo? Wo hast Du Deinen Rukka erworben? Vom Raum Bad Kreuznach bin ich auch nicht allzuweit entfernt und wäre an der Händleradresse interessiert.

    Danke und netten Gruß

    gs_rabbit

  3. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #13
    Hallo gs-rabbit,

    die eine oder andere Tasche mehr wäre nicht schlecht aber ansonsten bin ich bis jetzt zufrieden.

    Ich habe den Anzug bei Bikerland in Bad Kreuznach gekauft. Ist auch im Internet unter www.biker-land.de zu finden.

  4. Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    88

    Standard

    #14
    Glückwunsch zu Rukka:
    Hab jetzt meine zweite Rukka Kombi und bin sehr zufrieden. Hab mit der ersten nen Unfall gehabt, Schutzwirkung war einwandfrei!

    Bin froh, wieder ne Rukka geholt zu haben. Vor allem auch im Regen ein Gedicht (war mir für Touren auch wichtig), da guter Kragenabschluß etc.

    fr

  5. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    67

    Standard

    #15
    meine nächste Kombi wird von Stadler werden. Airgate Pro

    Hat Laminat, Hat ne ordentliche Belüftung, ein guter Schnitt, wasserdichte Aussentaschen und nen ordentlichen Protektor drin (leider schon getestet).


    Zu den Reklas. Egal ob das Stadler, IXS, Rukka, oder bald auch Held ist.
    Das ganze kommt nicht von den Hänmdlern aus sondern eher von Goretex selber. Die meisten Reklas kommen ja anhand der Undichtigkeit. So weit ich das weiß werden alle Jacken direkt zu Goretex gesendet um sie prüfen zu lassen, was natürlich Zeit kostet. Bei Stadler wird es direkt im Haus getestet.
    Was ich daher weiß als das ich dort schon zur Besichtigung im Werk war.

  6. Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von flodur Beitrag anzeigen
    Hallo gs-rabbit,

    die eine oder andere Tasche mehr wäre nicht schlecht aber ansonsten bin ich bis jetzt zufrieden.

    Ich habe den Anzug bei Bikerland in Bad Kreuznach gekauft. Ist auch im Internet unter www.biker-land.de zu finden.

    Hallo Rudi,
    bist Du die Jacke und Hose im Sommer gefahren?
    Wie sind Deine Erfahrungen im Sommer bei Hitze und stärkerer bis starker Sonne. Ich habe mir die Jacke Armadillo gestern gekauft, bin jetzt aber unsicher, dass ich sie im Sommer evt. nicht tragen kann. Noch kann ich sie gegen eine rukko mit herrausnehmbarer Gore-Membrane umtauschen.
    Wenn Du aber gute Erfahrungen mit Hitze und Sonne gemacht haben solltest würde ich die Jacke behalten und ggf. noch die passende Hose kaufen.
    Ich selber komme ursprünglich aus dem Radsport und dort werden Laminate immer bevorzugt, da sie sich nicht mit Wasser vollsaugen und man somit keine Unterkühlung bekommt.

    Gruß
    Rainer

  7. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von kido Beitrag anzeigen
    Hallo Rudi,
    bist Du die Jacke und Hose im Sommer gefahren?
    Wie sind Deine Erfahrungen im Sommer bei Hitze und stärkerer bis starker Sonne. Ich habe mir die Jacke Armadillo gestern gekauft, bin jetzt aber unsicher, dass ich sie im Sommer evt. nicht tragen kann. Noch kann ich sie gegen eine rukko mit herrausnehmbarer Gore-Membrane umtauschen.
    Wenn Du aber gute Erfahrungen mit Hitze und Sonne gemacht haben solltest würde ich die Jacke behalten und ggf. noch die passende Hose kaufen.
    Ich selber komme ursprünglich aus dem Radsport und dort werden Laminate immer bevorzugt, da sie sich nicht mit Wasser vollsaugen und man somit keine Unterkühlung bekommt.

    Gruß
    Rainer

    Hallo Rainer,
    also ich war im letzten Jahr bei 30 Grad mit der Kombi unterwegs und kann damit leben . Das muss aber nicht heißen, dass Du damit leben kannst . Dass ich die Kombi gekauft habe, hatte noch einen anderen Grund, nämlich Faulheit. Ich habe auch eine Rukka-Air-Hose. Ohne Membrane im Sommer eine tolle Sache. Aber wenn es anfängt zu regnen und Du musst anhallten und die Hose ausziehen, um die Membrane reinzufummeln, dann kommt richtig Freunde auf . Ich habe das einmal praktiziert und dann nie wieder. Mit der Armadillo wechsele ich wenn es anfängt zu regnen die Handschuhe (von luftigen Sommerhandschuhen auf Handschuhe mit Membrane) und das wars.
    Bitte verstehe mich nicht falsch aber diese Entscheidung musst schon Du treffen. Was ich bei der Armadillo etwas vermisse, dass sind ein paar zusätzliche Taschen.

  8. Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    #18
    Danke Rudi für die schnelle Antwort!


    Ich denke ich werde bei der Jacke bleiben. Da ich nicht so hitzeempfindlich bin werde ich sehen wie lange ich sie im Sommer fahren kann. Hier in Hamburg ist der Sommer ohnehin nicht wie in südlichen Gefilden und hier bin ich ja zum größten Teil im Jahr unterwegs.
    Auf Tour im Süden muss ich halt Abstriche machen.


    Gruß


    Rainer

  9. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von bmw-q Beitrag anzeigen

    Zu den Reklas.
    So weit ich das weiß werden alle Jacken direkt zu Goretex gesendet um sie prüfen zu lassen,
    Das halte ich für ein Gerücht- Goretex mischt sich (positiv) in die Herstellung der Produkte ein, die Rücksendung erfolgt aber glaub ich an die Hersteller.

    Viele Grüße,

    Grafenwalder

  10. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von kälbchentreiber Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich selbst habe seit Dezember 07 die Rukka Armadillo. Im Mai war ich mit dieser Jacke 4 Wochen in Sardinien. Durch die intensive Sonneneinstrahlung hat sich die Jacke vor allem an den Ärmeln auberginfarben verfärbt. Ich war darüber nicht sehr erbaut. Die Jacke wurde vom Händler dann umgetauscht. Angeblich hat es bei der ersten Serie Qualitätsmängel gegeben.

    Seitdem ist die neue Jacke bis jetzt noch einwandfrei. Ich bin auch zufrieden mit ihr, hatte mir damals auch Stadler angeschaut, hat mir leider vom Schnitt her nicht gepaßt. Sowohl Stadler als auch Rukka haben ihre Vor- und Nachteile.

    Gruß
    Erfried
    Hallo zusammen,

    nach einem Jahr fängt nun meine Jacke und Hose ebenfalls an die Farbe in Richtung rötlich zu wechseln.

    Bin mal gespannt was der Händler sagt.

    Werde dann berichten.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rukka Jacke Gobi und Hose Kalahari
    Von 1130ccm im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 19:01
  2. Welche soll ich nehmen
    Von boxertoddi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 18:45
  3. Suche Rukka Jacke: Allroad, Kalahari, Gobi o. a.
    Von koboldfan im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 08:45
  4. Rukka Kalahari oder Allroad?
    Von koboldfan im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 21:37
  5. Soll ich oder soll ich nicht 1150GS ?
    Von wernerdann im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 17:09