Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Sommerkleidung

Erstellt von gsfan, 24.05.2007, 08:01 Uhr · 15 Antworten · 4.357 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.11.2006
    Beiträge
    12

    Standard Sommerkleidung

    #1
    Hat jemand Erfahrung mit der Sommerkleidung von BMW, z.B. "venting machine" oder leichterer Motorradkleidung anderer Hersteller sperziell für heisse Tage?

  2. HPE
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    33

    Standard

    #2
    Hallo,
    Preiswerte Sommerbekleidung www.modeka.de Modell Mesh 84,Roma sowie Hose Ohio.
    Gruß aus Vohburg
    Peter

  3. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #3
    Hallo gsfan,

    weniger preiswert aber extrem luftdurchlässig die AirFlow Jacke von BMW. Paßt bei 30 Grad und plus!
    Die Jacke, die ich habe ist aber noch die AirFlow1, ob die neue so gut ist weiß ich nicht, denn ich kaufte die AirFlow-Hose nach, da jedoch die neue Generation und diese bringt nicht so viel mehr als z.B. die Jeans von BMW. Die neue AirFlow Hose hat die "Lüftungsgitter" nur noch im Kniekehlenbereich und die alte Airflow-Hose hatte sie auch vorn.

    Aber die Jacke ist der Bringer, mußt jedoch bei unter 20-25 Grad ein Windstopper oder ähnliches darunter ziehen, sonst wirds frisch.

    Grüße,
    Juliane

  4. Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    177

    Standard

    #4
    Moin,
    Stadtler hat da auch was ordentliches, aber nicht ganz preiswert. Ich habe letztes Jahr die Held Sommerhose und Jacke von IXS gekauft. Beides sehr angenehm zu tragen, Protektoren wo sie hingehören, und der Preis stimmt.
    Im Ernstfall aber Gottseidank noch nicht getestet.:-))))

    Gruß Frank

  5. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #5
    Ich fahre seit Jahren ne Rukka Air Kombi - ist noch die allererste Ausgabe und bin sehr zufrieden damit. Bei TEmperaturen unter 20 Grad muss ich das Goretex reinmachen, sonst wirds frisch.

    Bin damit schon sehr viel unterwegs gewesen, oft bei Temperaturen über 40-45 Grad.

    Die Hose ziehe ich auch zum Endurofahren an, allerdings mit richtigen Protektoren

  6. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #6
    Bin Sommer immer mit Jacke Held Trophy unterwegs (gibt es aber, glaube ich nicht mehr => Nachvolgermodell ???) und Hose Stadler Tremalzo unterwegs. Die Hose ist leider irgendwie eingelaufen .

    beides gewähleistet gute Sicherheit und angenehmes Klima im Sommer.

    Gruß

    Uli

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #7
    Ich bin ganzjährig mit der IXS Pathfinder Jacke unterwegs. Mit dem Innenfutter gehen auch kalte temperaturen gut. Ohne Innenfutter kann man es auch problemlos bei 30+ Grad aushalten. Als Hose habe ich eine Rukka Unit. Für die gilt das selbe. Sowohl Hose, als auch Jacke sind zudem auch wasserdicht.

  8. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #8
    Wenn es sogar für den Rally2 zu warm ist, fahr ich mit Schildkröte und Crosshirt:

    Etwas in der Richtung:

    mit


  9. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #9
    sieht nett aus, Hersteller?

  10. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #10
    Ist nur "sinnbildlich".
    Auf den Bildern ist das Schildkrötchen von Dainese und das Shirt von Sinisalo.
    http://www.sinisalo.com/index.php?17
    Das Shirt heisst "Sinisalo Tricot SCD" und kostet in der Schweiz CHF 89.--, ca. 55Euros.

    Meine Kröte ist von Oxbow und das Shirt ebenfalls von Sinisalo. Aber andere Farben.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte