Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Sommerkleidung

Erstellt von gsfan, 24.05.2007, 08:01 Uhr · 15 Antworten · 4.363 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #11
    Die "Schildkröten" sind schon geil für warme Tage, vor allem kann man eine normale Jeansjacke oder so darüber tragen. Aber für meinen Geschmack sind sie verdammt teuer, vor allem die guten Modelle von Dainese. Für 300 Euros und mehr ist halt schon etwas wenig Stoff dran...

    Gibt es eigentlich auch so "Schildkröten" als Hosen (also nicht nur mit Hüftprotektoren sondern mindestens über das Knie bis zum Stiefelansatz)? Ich weiss, wird schon doof aussehen, aber so für unter eine normale Hose...

  2. Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.084

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Panther
    Gibt es eigentlich auch so "Schildkröten" als Hosen (also nicht nur mit Hüftprotektoren sondern mindestens über das Knie bis zum Stiefelansatz)? Ich weiss, wird schon doof aussehen, aber so für unter eine normale Hose...
    das einzige was ich gefunden habe: (Preise in CHF)
    http://www.3w-motosport.ch/katalog_2...iten_34_35.pdf

  3. Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    206

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von spitzbueb
    das einzige was ich gefunden habe: (Preise in CHF)
    http://www.3w-motosport.ch/katalog_2...iten_34_35.pdf
    Dies ist doch eher für Mountainbiker? Reicht dieser Schutz für ein Motorrad? Im Winterschlussverkauf habe ich auch einen Rückenpanzer von Dainese gesehen, bei den Skisport-Artikeln... Habe ihn fast gekauft, aber schlussendlich konnte mir niemand sagen, ob dieser auch auf einem Motorrad seinen Dienst tut. Optisch sehen sie alle gleich aus.

  4. Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    60

    Standard sommerbekleidung

    #14
    hallo,

    ich fahre seit jahren den airflow von bmw.
    die jacke kann man aber erst ab ca. 25 grad ohne was winddichtes drunter fahren, aber dann ists genial.

    ich hab die jacke als airflow 2 und als hose immer noch die airflow 1.

    bei einem enduro-triaining haben die teile auch schon standfestigkeit beim heftigen hang-herunterrutschen bewiesen. ohne jeden kratzer (mensch + klamotten) überstanden.

    gruss
    angela

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gsfan
    Hat jemand Erfahrung mit der Sommerkleidung von BMW, z.B. "venting machine" oder leichterer Motorradkleidung anderer Hersteller sperziell für heisse Tage?
    Ich und meine Frau haben Airflow II Anzuege.

    Plus:
    - Das Material macht ein hochwertige und stabile Qualitaetsanmutung
    - Der Schnitt ist sehr gut, die Jacke und Hose tragen sich sehr angehmen
    - Sieht smart aus, besonders im Partnerlook fahrend
    - In Singapur Temperaturbereich von etwa 20 - 35 Grad
    - Status

    Minus:
    - Die Naehte sind teilweise etwas ungerade, nicht dem hohem Preis angemessen
    - Futter der Hose kann 'kleben'
    - bei laengeren Standzeiten kommt es an Stellen ohne Netz zu dem einem oder anderen Schwitzflecken auf dem Business-shirt
    - Armabschluss sehr dick auftragend

    Ich habe auch die Venting Machine Jacke.

    Plus:
    - Volle Luftdurchstroemung rundum
    - Leicht und relativ klein faltbar (Koffer)
    - Super angenehm bei hoehen Temperaturen

    Minus:
    - Der Frontreissverschluss ist fummelig einzuhaken
    - Schwarze Farbe heizt sich bei Stillstand ungemein auf
    - Wahrscheinlich ist die Sicherheit weit von der Airflow entfernt
    - Armabschluesse tragen dick auf

  6. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #16
    Also, ich habe die BMW Club Jacke und als Hose die "Touring Light" von Reusch. Als Schuhe trage ich die Alpine Stars "One in One" Schuhe und Hose kommen von Polo. Die Jake vom . Die Jake habe ich schon seit ein paar Jahren. Hose und Schuhe sind fast neu. Werde mal diese Combo testen. Bin aber gut gestimmt. Bei der Hose finde ich es sehr gut, das man die Protektoren an den Knien in der Höhe verstellen kann. Ausserdem lassen sich die Hosenbeine abzippen. Praktisch für nen Bummel in der Stadt oder so. Die Schuhe kann auch so tragen. Man sieht erst auf dem zweiten Blick, das es sich um Motorradschuhe handelt.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12