Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Sonnenbrille

Erstellt von klausklemens, 24.06.2006, 22:49 Uhr · 12 Antworten · 2.464 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    507

    Lächeln Sonnenbrille

    #1
    Hallo zusammen

    Mich würde mal interessieren was ihr für Sonnenbrillen unter eurem Helm tragt

    Da ich ansonsten (noch) kein Brillenträger bin und auch (noch) keine Kontaktlinsen tragen muß, benötige ich auch nicht unbedingt eine Brille von einem Optiker

    Bisher habe ich eigentlich immer nur recht günstige (billige) Sonnenbrillen getragen

    Bei meinem letzten Trip sind mir jedoch drei!! Brillen kaputt gegangen, außerdem zog es doch recht stark an den Augen und was mich weiter stört , ist, wenn ich bei strahlendem Sonnenschein einen Pass rauf und wieder runter fahr und dann in einen Tunnel fahre zunächst einmal garnichts mehr sehe, Ich hab auch nicht vor jedesmal vorher anzuhalten und die Gläser zu wechseln

    Tja, und nun bin ich bereit doch mal etwas mehr Geld in eine optimierte Sonnenbrille zu investieren

    Nur welche????
    Habt ihr Tipps oder Erfahrungen????

  2. Andy HN Gast

    Standard

    #2
    Hallo Klaus,
    das Problem mit dem Tunnel wirst Du mit jeder Sonnenbrille haben.Ich selbst bin Brillenträger und habe selbsttönende Gläser, welche zwar in der Sonne ganz dunkel werden , jedoch ich nur etwas getönt meine Umwelt wahrnehme, daher habe ich z.B. in Tunnels kein so grosses Problem wie mit einer richtigen Sonnenbrille. Aber hast Du schon mal an einen Helm mit Sonnenblende gedacht ? Ich hab´den Schuberth Concept und der hat eine integrierte Sonnenblende, die Du bequem beim Fahren bedienen kannst.

  3. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    255

    Standard

    #3
    Muss ich Andreas recht geben, Schuberth Concept ist ne feine Lösung mit der Sonnenblende. Ist meiner Meinung aber auch das einzig Tolle an dem Helm, würde mir den nicht mehr Kaufen heutzutage.
    Für mich nur noch offener Endurohelm da krieg ich wenigstens Luft, dazu ne leicht getönte Brille und die Sache ist Perfekt auch im Tunnel

    Grüsse vom Fuss des Heuchelbergs

  4. Andy HN Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Marco
    Muss ich Andreas recht geben, Schuberth Concept ist ne feine Lösung mit der Sonnenblende. Ist meiner Meinung aber auch das einzig Tolle an dem Helm, würde mir den nicht mehr Kaufen heutzutage.
    Für mich nur noch offener Endurohelm da krieg ich wenigstens Luft, dazu ne leicht getönte Brille und die Sache ist Perfekt auch im Tunnel

    Grüsse vom Fuss des Heuchelbergs
    Ich würd´ihn auch nicht mehr kaufen, aber nun hab´ich ihn halt.Der nächste ist bei mir auch ein Endurohelm. Aber es gibt auch andere Helme mit integrierter Sonnenblende (z.B. Caberg, Airoh, Nolan).

  5. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    255

    Standard

    #5
    Endurohelm kriegst du schon ab 120€ ganz gute Andy, hab nen Büse für 130€ dazu noch Brille und gut.
    Wann drehn wir mal ne Runde Andy???

    Gruss vom Fuss des Heuchelbergs

  6. Registriert seit
    01.11.2005
    Beiträge
    507

    Standard

    #6
    Naja einen Endurohelm wollte ich mir eigentlich nicht kaufen
    Vom Tragekomfort bin ich mit meinem BMW System 4 sehr zufrieden.
    Der Schubert passt mir irgendwie nicht.
    Ich dachte eher an eine gute Sonnenbrille (wie im Titel schon angegeben)
    die meine Augen vor Sonneneinstrahlung schützt, den Fahrtwind bei geöffnetem Visier genügend abhält und nicht gleich zerbricht wenn ich sie unterm Helm auf oder absetzte......

  7. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von klausklemens
    Vom Tragekomfort bin ich mit meinem BMW System 4 sehr zufrieden.
    Der Schubert passt mir irgendwie nicht.
    Hallo Klaus,

    ich habe offenbar eine ähnliche Kopfform ( und ähnlichen Nachnahmen ), denn bei mir ist es ebenso s.o. Lange benutzte ich eine Fahrradbrille von Rudy Projekt ( ehem. ca. 150,- DM ), aber nach ca. 5 Jahren hat sie unter dem Helm mechanisch doch gelitten ( Glas fällt durch Verwindung heraus ), sodass ich sie dort ausgemustert habe. Auf dem Fahrrad nehme ich sie immer noch.

    Aktuell fahre ich mit einer Industriebrille von 3M, die 100 % igen UV-Schutz bietet ( m.E. unverzichtbar ) , gut unter den Helm passt und im Zweifel auch mal hinfallen darf, denn sie hat nur 10,- € gekostet. Optisch ist sie makellos, damit meine ich neutral bzw. ohne Verzerrung.

    Fahrradbrillen bieten über die Glasform einen guten Windschutz und die Auswahl ist recht groß. Z.B. habe ich auch gelbe Gläser dafür, wenn ich in der Dämmerung mal los fahre oder im trüben Herbst. Man kann dann das Visier noch offen lassen, hochgeklappt sind die Verwirbelungen aber doch zu stark.

    Willi Klemenz

  8. Registriert seit
    08.06.2006
    Beiträge
    70

    Standard

    #8
    Hallo Klausklemens,
    genau Deine Probleme habe ich mit einer Sonnebrille gelöst. ich habe lange gesucht und bin schließlich beim Mountainbike-Zubehör fündig geworden. Die Fa. Specialized hat u.a. ein Modell "San Remo", welches mit Kunststoffgläsern "Adaptalite" ausgestattet ist.
    Meine Erfahrungen damit: Schnelle Anpassung an Hellgkeit (ca. 10 Sek), Absolut kratzfest. Das Glas wurde ursprünglich für den Apache Hubschrauber entwickelt und soll sogar schußfest sein. Sehr guter Tragekomfort und speziell windabweisend designed. Aber natürlich auch nicht ganz billig. Gibts in diversen Online-Shops.
    Gruß Helmut

  9. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #9
    Hi,

    ich habe eine "Sport"-Brille von Nike. Leider kenne ich die genaue Bezeichnung nicht. Jedenfalls hat sie Wechselgläser (die aus Plastik sind) Einmal normal dunkel, und dann noch ein Paar mit gelb-orangenen. Das sieht zwar sche**e aus, schützt aber vor der Sonne und man kann auch durch Tunnels fahren ohne zu erblinden. Verwirbelugen sind so gut wie nicht vorhanden.

  10. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard

    #10
    Hallo Klaus,

    ich habe die bmw-brille, kostet um die 65,- €, sieht absolut doof aus, schliesst aber gut gegen wind ab und hält brummer und getier aus den augen. gibt es mit klarsicht, gelb und dunkel getönten wechselgläsern.
    das ding ist recht stabil, aber ist wirklich kein schmuckstück.

    gruss
    stephan


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BMW Sonnenbrille
    Von Hotzky im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 14:53
  2. Sonnenbrille mit Polarisationsfilter
    Von GS-Matze im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 15:44
  3. Oakley Half Jacket XLJ Sonnenbrille
    Von michel1678 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 15:36
  4. Endurohelm und Sonnenbrille!
    Von Tomac im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 14:23