Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

SRC - Akku-Lebensdauer.

Erstellt von mr.blues, 04.02.2016, 21:51 Uhr · 23 Antworten · 4.354 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #11
    wow...6 Jahre Akkulebensdauer...klingt klasse.
    So lange hatte ich noch keinen Helm am Stück; dann kann ich das
    ja mitnehmen, wenn ich den Helm wechsele.

    cu
    Stefan

  2. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    260

    Standard

    #12
    ... kann ich bestätigen, meins verhält sich nach jetzt 2 Jahren mit ähnlichen Laufzeiten. Kanns nur empfehlen.

  3. Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    114

    Standard

    #13
    Hallo,
    muss leider Wasser in den Wein schütten. Habe selbst negative Erfahrungen mit dem SRC-System, konnte nach 25 Monaten den Akku nicht mehr aufladen, Grund? Wurde allerdings ohne Probleme von Schuberth auf Kulanzrepariert. Dann erneut nach 13 Monaten einen mechanischen Defekt am Kragen, hielt darauf nicht mehr am Helm. Hat mir persönlich gereicht, trage jetzt einen Neotec mit dem Cardo SHO-1.
    Grüße, Frank

  4. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #14
    Hallo Frank.
    Gute Info. Danke dafür.
    Wie lange hat denn die Kulanzreparatur bei Schuberth gedauert?

    ...jetzt arbeiten meine Synapsen wieder...

    cu
    Stefan

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #15
    Moin,

    schau mal auf meine Seite.... mein Leidensweg mit dem SRC habe ich beendet und fahre jetzt das Sena SMH10R.
    Mehrere der Rheinlandbiker haben das Austausch-Angebot von Schuberth angenommen. Ich direkt 2 mal, dann hatte ich die faxen dicke.
    Das Teil ist nicht für meinen Dauerbetrieb geeignet.

    Suchergebnisse für ?SRC? ? www.macdubh.de


  6. Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    62

    Standard

    #16
    MacDubh, das ist unbestritten unschön, was du mit dem SRC erfahren hast.
    Ich kann das so allerdings nicht bestätigen. Das Ding läuft bei mir und meiner Frau seit Jahren zuverlässig und stabil.

    Aber durchaus interessant zu lesen, wie Schuberth mit Reklamationen umgeht.
    Diese Erfahrung hatte ich, mangels Defekt, noch nicht!

  7. Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    114

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von mr.blues Beitrag anzeigen
    Hallo Frank.
    Gute Info. Danke dafür.
    Wie lange hat denn die Kulanzreparatur bei Schuberth gedauert?

    ...jetzt arbeiten meine Synapsen wieder...

    cu
    Stefan
    Das ging beim erstenmal fix, knapp 2 Wochen (Versand über Händler), fand ich okay. Der 2. Defekt wurde von mir nicht repariert, da Schuberth keinen direkten Versand von mir wollte, sondern nur über Händler zuließ. Dieser hatte aber inzwischen die Zusammenarbeit mit Schuberth aufgekündigt (wegen massiven Qualitätsproblemen), und mein Stammhaus bei Tante L. nicht wollte (ist ja nicht bei uns gekauft) . Weiteren Schriftverkehr hab ich mir dann gespart. Wollte eh einen neuen Helm. So dient das SRC jetzt als Ersatzteillager für nen Kumpel falls Bedarf besteht.
    Grüße, Frank

  8. Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    386

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von FrankP Beitrag anzeigen
    Der 2. Defekt wurde von mir nicht repariert, da Schuberth keinen direkten Versand von mir wollte, sondern nur über Händler zuließ. Dieser hatte aber inzwischen die Zusammenarbeit mit Schuberth aufgekündigt (wegen massiven Qualitätsproblemen), und mein Stammhaus bei Tante L. nicht wollte (ist ja nicht bei uns gekauft) . Weiteren Schriftverkehr hab ich mir dann gespart.
    Das hat System bei Schuberth. Der ehemals tolle Kundendienst von denen ist Geschichte. Besser was anderes kaufen.
    Grüsse
    Thomas

  9. Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    19

    Standard

    #19
    Servus zusammen

    Ich habe auch keine guten Erfahrungen mit dem SRC-System gemacht.Es wurde nur knapp 3 Jahre genutzt und nur geladen wenn es mindestens 6-7 Stunden in Betrieb war.Dann lies sich der Akku nicht mehr laden.
    Über den BMW-Händler zu Schubert geschickt.Ich bekam zwar für die 3 Wochen in der es zu Begutachtung bei Schubert war ein Leih-System,doch eine Reparatur war laut Schubert nicht möglich.Welcher Fehler vorlag wurde nicht mitgeteilt.Auch ein gutes Preisangebot für den Fall eines Neukaufs wurde mir von Schubert nicht angeboten
    Ich hatte es immer pfleglich behandelt und nass ist es auch nie geworden.
    Mittlerweile habe ich eine vielzahl von Bikern getroffen die auch keine guten Erfahrungen mit SRC und Schubert gemacht haben.
    Diese sind dann meist auf das System von Sena umgestiegen und sind nach Jahren mit der Anlage und bei Bedarf mit dem Service sehr zufrieden.
    Auch ich bin gerade dabei zu dem System von Sena zu wechseln.Mal sehn was ich da erleben werde.

    Gruß Medico

  10. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #20
    Ist schon erstaunlich welche unterschiedlichen Erfahrungen hier doch gemacht wurden. Mein SRC im C3 läuft seit 5 Jahren mit dem ersten Akku ohne irgend ein Problem, ich bin sehr zufrieden. Lediglich die zu kleinen Bedienknöpfe im Kragen würde ich bemängeln, die sind während der Fahrt nicht einfach zu bedienen.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schubert SRC System, Akku laden
    Von Columbus im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.02.2014, 20:45
  2. Lebensdauer Bremsbeläge
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 00:17
  3. Lebensdauer Batterie RDC
    Von Baba im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 10:39
  4. Kardanöl - Lebensdauer
    Von Caschi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 18:45
  5. Lebensdauer Anlasser
    Von Andras im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 07:49