Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Stabilitätsnachteil Sonnenblende

Erstellt von bogoman, 29.04.2014, 10:04 Uhr · 12 Antworten · 998 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard Stabilitätsnachteil Sonnenblende

    #1
    Hej Alle !

    Es gibt ja den einen oder anderen Integralhelm (nicht Klapphelm) mit einer integrierten Sonnenblende. Zweifellos sehr praktisch.

    Durch die Sonnenblende ist aber naturgemäß eine Lücke zwischen der Außenschale und dem Innenleben, in dieser Lücke steckt eben die Sonnenblende drin.

    Seht Ihr darin einen Stabilitäts/Sicherheitsnachteil, da die Struktur des Helms im Stirnbereich somit unterbrochen ist? Die Außenschale bei solchen Helmen läßt sich sehr leicht eindrücken... Oder ist das zu vernachlässigen, da man "keine Probleme mehr hat", wenn diese Struktur nachgibt, mit oder ohne Lücke ?

    Danke und Gruß,
    bogoman

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #2
    Hallo
    diese befürchtung hatte ich auch, wurde auch von vor 3 Jahren von den Verkäufern geschürt,
    weil die teueren Helm sowas nicht hatten.

    Inzwischen ist da keine Rede mehr davon, sehr viel Helme haben die Sonnenblende.

    Da ich gerade wieder zum Helmprobieren war (Klapphelm) kann ich sagen diese Blenden sind
    meist nicht einrastbar (alles oder Nichts) das heißt man steht von einem Augenblick zum Anderen im Dunkeln.

    Ich habe zur Zeit einen Shoei Multitec mit einem kleinen einsteckbaren Sonnenschutz, man senkt bei Bedarf den Kopf und fertig.

    Alle Helme müssen die Norm erfüllen, aber auch nur die Norm.

    Gruß Jürgen

  3. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Ich habe zur Zeit einen Shoei Multitec mit einem kleinen einsteckbaren Sonnenschutz, man senkt bei Bedarf den Kopf und fertig.
    Gruß Jürgen
    So hab ich es im Moment auch. Nur die Nachfolgekandidaten sind im Stirnbereich fest verklebt, da krieg ich die Blende nicht rein. Man könnte sich mit nem Folienrand am Visier oben behelfen, aber das gibt evt. Ärger mit der Rennleitung, oder ?

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von bogoman Beitrag anzeigen
    So hab ich es im Moment auch. Nur die Nachfolgekandidaten sind im Stirnbereich fest verklebt, da krieg ich die Blende nicht rein. Man könnte sich mit nem Folienrand am Visier oben behelfen, aber das gibt evt. Ärger mit der Rennleitung, oder ?
    Hallo
    das hatte ich früher beim Systemhelm so, Nachteil ... es funktioniert nur wenn das Visier geschlossen ist.
    Ich würde was (Fühlerlehre) zwischen die Schale und innenteil schieben und einen Spalt schaffen muß nur ca. 10mm tief sein.

    Gruß

  5. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #5
    Hmmm. stimmt, das mit dem offenen Visier hab ich nicht bedacht... alles etwas verlangsamt nach nem Nachtdienst ...

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von bogoman Beitrag anzeigen
    ...
    Seht Ihr darin einen Stabilitäts/Sicherheitsnachteil, ...
    ja,

    allerdings trage ich auch nicht die sichersten stiefel, handschuhe, lederkombi, ...
    ich trage kein neckbrace, keinen brustprotektor, keinen airbag, ...

    aber mir macht das fahren trotzdem spass ... oder sogar deswegen ...
    und ein helm ohne funktionale sonnenblende kommt mir nicht mehr ins haus.

  7. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.334

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von bogoman Beitrag anzeigen
    So hab ich es im Moment auch. Nur die Nachfolgekandidaten sind im Stirnbereich fest verklebt, da krieg ich die Blende nicht rein. Man könnte sich mit nem Folienrand am Visier oben behelfen, aber das gibt evt. Ärger mit der Rennleitung, oder ?
    Wie oft stehst Du in einer Polizeikontrolle? Und wenn ja, wird es sicher nicht am Helm liegen. Manchmal könnte man die Eindruck gewinnen, das pro Stadt zehntausende Polizisten nur damit beschäftigt sind, Motorradfahrer auseinander zu nehmen. Also ich für meinen Teil habe in den letzten 10 Jahren keine Polizeikontrolle mehr erlebt, egal ob auf 2 oder 4 Rädern. Grenzkontrollen mal abgesehen.

  8. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Wie oft stehst Du in einer Polizeikontrolle? Und wenn ja, wird es sicher nicht am Helm liegen.
    ..Recht hast Du ja. Werd ich aber trotzdem nicht machen, siehe Einwand von juekl weiter oben: Visier hoch, Blendschutz weg.

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von bogoman Beitrag anzeigen
    Seht Ihr darin einen Stabilitäts/Sicherheitsnachteil, da die Struktur des Helms im Stirnbereich somit unterbrochen ist? Die Außenschale bei solchen Helmen läßt sich sehr leicht eindrücken... Oder ist das zu vernachlässigen, da man "keine Probleme mehr hat", wenn diese Struktur nachgibt, mit oder ohne Lücke ?
    nein absolut nicht. egal ob Sonnenblende oder nicht, auch die guten teuren Helme ohne Blene erfüllen nur die Norm, mehr nicht.
    Über sowas mache ich mir grundsätzlich keine Gedanken. Bei meinem Schuberth ist die Blende stufenlos zu stellen, die hab ich so, dass sie die Blendung nimmt und wenn ich den kopf leicht hebe, sehe ich klar

  10. Registriert seit
    16.09.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #10
    Sicherheitstechnisch sehe ich überhaupt keinen Nachteil. Und auf die Sonnenblende würde ich nicht mehr verzichten wollen. Nachdem ich ewig rumgemacht habe, welchen Helm ich (als Brillenträger) denn wohl nehmen soll und welcher wohl toll aussieht, habe ich mir schließlich gesagt, ein Helm taugt nicht als P...verlängerung, genauso wie die GS übrigens, also nehm ich einfach den C3. Der funktionierte für mich in Summe am Besten.

    Jetzt sehe ich also nicht mehr g... aus und fahre mit Klapphelm auf der Q, habe aber richtig Spaß dabei und die stufenlos verstellbare Sonnenblende funktioniert auch prima. Ärgerlich ist nur, dass meine Liebste mit dem Shoei XR1100 zwar g... aussieht, aber immer überlegen muss, welches Visier montiert ist, klar, verlaufend getönt, getönt und ob sie eventuell doch eine Sonnenbrille mitnehmen muss


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sunax Sonnenblende?
    Von Fischkopf im Forum Bekleidung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 06:59
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 14:53
  3. Klappernde Sonnenblende beim C2
    Von borstl im Forum Bekleidung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 07:32
  4. Integral Helm mit integrierter Sonnenblende?
    Von sportkuh im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 17:31
  5. Nachteile von integrierter Sonnenblende?
    Von Klax im Forum Bekleidung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 15:34