Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Stiefel "BMW Pro Touring 2". Kaufen...oder nicht...

Erstellt von mr.blues, 20.03.2015, 01:02 Uhr · 12 Antworten · 3.507 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Frage Stiefel "BMW Pro Touring 2". Kaufen...oder nicht...

    #1
    Hallo allerseits.
    Ich brauche neue Stiefel. Die BMW Stiefel kämen in die nähere Auswahl.
    Hat schon jemand Erfahrungen gemacht?
    Wirklich wasserdicht?
    Schaft hoch genug?
    Dauerhaft stabiles Verschließen möglich?
    Läßt er sich auch "laufen"?

    Danke für eure Einschätzung im voraus.
    Stefan

  2. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #2
    Hallo,

    habe selber den Stiefel nicht im Gebrauch,

    vielleicht hilft Dir das hier

  3. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #3
    bin unsicher wegen der Bezeichnung und kann das grade leider nicht prüfen, nach dem Foto habe ich diesen Stiefel seit ungefähr 2009 im Gebrauch.
    Bisher keine Probleme, bequem, wasserdicht, Verschlüsse ohne Probleme.
    Laufen kann ich damit auch über längere Distanzen sehr gut.
    Kann nichts negatives sagen.

    In Dortmund habe ich den Stiefel von Kaimann probiert. Wäre bei mir in der engeren Wahl. Aber wie gesagt, meine sind noch völlig ok.

    Gruß aus Westfalen

  4. Registriert seit
    05.12.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    #4
    Hallo Stefan,

    ich fahre seit 2012 einen 100% wasserdichten Kaiman (Hochschaft) Motorradstiefel Tour 802 M und würde in nichts anderes mehr steigen wollen. Für mich von Vorteil: 100% Wasserdicht, Lederinnenfutter für ein gutes Fußklima, wenn nötig, können auch Einlegesohlen vom Orthopäden eingelegt werde und was ich besonders mag sind die Klettschlaufen, damit kannst Du den Stiefel weit öffnen und den Füßen im Sommer bei Pausen schnell Frischluft gönnen, ohne den Stiefel ganz auszuziehen. Kann auch prima mit Motorradhandschuhen an- und ausgezogen werden. Gibt es in einer Wildleder und einer Glattledervariante. Zudem bietet Kaiman auch eine eine Kurzschaftvariante Tour 801 M an für den, der es dann noch luftiger mag. Der Stiefel ist auch für Strecken zu Fuß bestens geeignet. Preislich mit knapp 320,- bzw. 270,- € sicherlich eine Anschaffung die überlegt werden will, aber ich kaufe lieber einmal gescheit bevor ich mir ein Schnäppchen kaufe und Stress habe.

    Gruss aus NRW
    Walburga

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.001

    Standard

    #5
    Der Kaiman hat eine Membran. Damit ist des mit der "Atmungsaktivität" schon Essig.

  6. Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #6
    Und leider hat der Kaiman so gut wie keine Protektoren :-(

  7. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von SnowWhite Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,

    Kaiman (Hochschaft) Motorradstiefel Tour 802 M
    Walburga
    Sorry...hilft mir nicht weiter, weil ich was über den BMW Stiefel wissen wollte...
    Trotzdem danke!
    Stefan

  8. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #8
    Hallo!

    Der Kaiman hat KEINE Membran sondern ist aus hydrophobiertem Leder (wie der Atlantis Anzug von BMW).

  9. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #9
    Jep...jetzt muß ich mich einmischen...ist ja schließlich mein Thread..

    Das habe ich bei Kaiman gefunden:

    "...100 % durch innovative OutDry®-Technologie. Die Membrane ist fest mit dem Leder verbunden, ohne Zwischenräume, in denen sich Wasser anlagern könnte. Das garantiert eine Wasserdichtigkeit an jeder Stelle...."

    Klingt echt wie Membran...und wird auch so geschrieben...

    Locker bleiben...lasst uns über den BMW Stiefel reden...

    Weiter geht's.

    Stefan

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #10
    Ich hatte den Stiefel für 2 Tage.....

    der war mir zu eng geschnitten, Daytona Travel Star GTX fahre ich im Alltag - bei Daytona passt mir aber auch nicht jeder Stiefel....
    Alpinestars Durban nehme ich für lange Touren - meist Wochen....
    Bei Alpinestars brauche ich eine Nummer grösser - Italiener eben....

    Wenn sie passen - die BMW - , eine gute Wahl, wertig aber teuer - finde ich
    ....

    ohne Anprobe sicher ein Risiko.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kaufen oder nicht kaufen
    Von corvus_albus im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 14:00
  2. R 80 GS kaufen oder nicht
    Von Chaag im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 06:40
  3. R 1150 GS - Kaufen oder nicht??
    Von UJohn64 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 20:45
  4. 2010er jetzt kaufen oder nicht ??
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 10:08
  5. Neue 07er GS Kaufen oder nicht
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 04:14