Ergebnis 1 bis 2 von 2

Stiefel für das Fahren mit kaputtem Fuß

Erstellt von petermmuc, 12.04.2016, 13:12 Uhr · 1 Antwort · 772 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    49

    Standard Stiefel für das Fahren mit kaputtem Fuß

    #1
    Hallo an Alle,

    wollte nur kurz mal meine Erfahrung posten:

    Ich habe mir anfang Februar beim Sport die rechte Achillessehne komplett abegrissen. Zwei Tage nach der OP wird man nach Hause geschickt und muß dann über viele Wochen den Fuß fixiert mit zunehmenden Winkel soweit bringen dass man wieder stehen und später gehen kann.

    Jetzt nach neun Wochen habe ich für mich entschieden wieder Mopped zu fahren (Arzt rät davon ab wegen der Belastung). Also habe ich nach einem Stiefel gesucht, der mir ein Maximum an Stabilitat vor allem im Spurnggelenk bietet.

    Den habe ich nun gfunden. Der neue Alpinestar Tech10 ist fast so stabil wie meine Orthese (Insider wissen was das ist), dabei aber toll und easy zu tragen und super zu "handeln" auf dem Mopp.

    Ich will jetzt keine Werbung machen, sonder nur meine Erfahrung weitergeben, falls es noch andere Leidensgenossen gibt, die gerade vor der Entscheidung stehen, tortz temporärer "Fußbehinderung", nicht auf den Spaß am Hobby verzichten zu wollen.

    Die Stiefel haben zwar Ihren Preis, aber für mich sind sie jeden Euro wert (und ich muß auch für mein Geld arbeiten).

    Viele Grüße,
    Peter

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard

    #2
    hi peter,
    da will ich dir mal mut machen:
    rechte a-sehne am 17.2.14 beim skifahrn abgerissen.
    "prothese" 11 wo. getragen (bin ü50) ein wenig reha, anfahrt hierzu immer mit der vespa, wegen training...
    ende mai 14 mit frau als sozia und aufgerödelter gs gen korsika u. sardinien. und im sept. nach piemont u. ligurien zum schottern (lgks u. co.)
    das hält, brauchst nur die gewohnten daytonas!
    ok, die heckbremse bedient man anfangs nur digital, aber das bessert sich!

    grüße vom elfer-schwob


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 377
    Letzter Beitrag: 02.11.2015, 14:01
  2. Für das Fahren mit Zusatzscheinwerfer am Tage nimmt die Rennleitung 20€
    Von Blue_Adventure im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 18.05.2015, 19:48
  3. Problem mit Navihalterung von TT für das ZUMO 590
    Von chichei im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 17:15
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 14:48
  5. Bosch mit Zusatzfunktionen für das Antiblockiersystem
    Von Q-Adi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 12:26