Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Stiefelempfehlung

Erstellt von Peter GS, 11.04.2010, 11:08 Uhr · 48 Antworten · 10.985 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard Stiefelempfehlung

    #1
    Hallo Community,

    ich suche einen neuen guten Tourenstiefel

    Kriterien:

    -Guten Schutz

    -Griffige Sohle

    -Wasserdicht!

    -nicht zu warm, habe fast immer warme Füße, Turnschuhe im Winter stellen für mich kein Hinderniss dar

    Also ich finde den Transopen GTX sehr ansprechend, aber ich glaube im Sommer bekomm ich darin solche Schweissfüße das mir die beste Wasserdichtigkeit nichts nützt, denn wenn einmal die Suppe am Laufen ist ^^

    Oder irre ich? Hat jemand Erfahrung mit den Transopen GTX bei 30°C

    Ich nehme gern auch andere Empfehlung entgegen

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter GS

  2. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Servus

    Ich habe den Trans Open noch nicht direkt bei 30Grad testen dürfen.
    Bei 20 Grad hatte ich zwar das Gefühl daß er "warm" ist,aber Schweißfüße habe ich nicht gefühlt.

    Im Falle von Wasserdichten Stiefeln wird es wohl immer auch warme Füße rauslaufen.Das war bei meinen letzten Sidis auch nicht anders.

    Für die Straße habe ich auch noch den Daytona Security Evo3 ohne Gore Tex.
    Der ist auch nicht als "kühl" zu bezeichnen.

  3. Registriert seit
    01.10.2006
    Beiträge
    70

    Standard

    #3
    Die Firma Bergmann stellt unter dem Markennamen KAIMAN wasserdichte Motorradstiefel in Deutschland her.
    Die Stiefel kosten ab 250 Euro und kommen ohne Membran aus.

    hier der link

    http://www.bergmann-schuhe.de/

    Gruß

    Jürgen

  4. Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    24

    Standard

    #4
    Hi,

    ich trage im Sommer meinen Kompromiss , dies ist der Journey XCR ( Daytona ). Bei warmen Wetter ist dieser sehr angenehm zu tragen, da luftig, bequem, leicht und Dank Gore Tex wasserdicht ist.
    Für mich der ideale Sommerstiefel, den ich während der gesamten Saison trage.

    Gruß

    Heiko

  5. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #5
    Und man sollte auchmal ein paar Meter laufen können..

    Ich suche halt einen Allroundstiefel und möchte nicht wirklich 2 Paar Schuhe haben, vorallem weil ich fast täglich brauche..

    Also wird es wohl doch nen wärmer Fuß werden..denn Wasserdichtigkeit ist mir wichtig..

    Grüße

    edit: die Journey sehen garnicht so schlecht aus, aber die Klettverschlüsse sehen für mich nicht gerade stabil aus..
    wobei der Bandit einen besseren Eindruck vermittelt

  6. LGW Gast

    Standard

    #6
    Wasserdicht, sicher und schwitzarm wird sicherlich schwierig, wenn du dann noch ne griffige Sohle haben möchtest. Schwitzarm im Sommer und Wasserdicht ist schon deshalb ein Problem, weil selbst ne GoreTex Performance Shell nur dann funktioniert, wenn es ausserhalb des Stiefels kälter ist als drinnen - und im Hochsommer wird das selbst bei Stiefeln problematisch.

    Deswegen macht bspw. auch ne Sommerregenjacke für Fahrradfahrer keinen Sinn - man schwitzt von innen so, das man gar keinen Regen mehr braucht um nass zu werden. Membran hin oder her.

    Sicher heisst in der Regel ja auch schwer(er). Brauchst du denn nur normale Sturzsicherheit, oder soll es für Geländeeinsatz tauglich sein? Dafür fällt mir neben dem Transopen dann nur der Sidi Adventure ein (ähnliche Bauart, eher "härter"), oder der Tech7 von AlpineStars, und die sind alle vom gleichen Kaliber.

    Reicht evtl. ein etwas moderatorer Tourenstiefel, sowas wie der Traveller GTX oder so?

  7. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #7
    Hallo LGW,

    also durch die 1150er ADV sind meine Geländegänge auf leichtes Gelände beschränkt, aber ich sehe ab und an mal Gelände.

    Bin oft mit Sozia und Gepäck unterwegs. Fahre aber auch bei Wind und Wetter..
    Aber soll auch alltagstauglich sein, ich bezweifel das der Tech7 recht Alltagstauglich sein soll..

    Schwerer spielt nun keine große Rolle, da er sowieso die meiste Zeit auf den Fußrasten ist und für gewaltmärsche durch Gelände/ Urlaub sollte ein zweites Paar Schuhe (Meindl oder dergleichen) dabei sein...für den Wochenendeinkauf sollte er trotzdessen geeignet sein..

    Wirre Kriterien

  8. LGW Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Peter GS Beitrag anzeigen
    Wirre Kriterien
    In der Tat

    Ich würde dir dann wirklich einen "leichten" Tourenstiefel ohne Geländeaspekt ans Herz legen. Leicht meint ja vor allem auch die Armierung und das Material insgesamt, und ich glaube z.B. ein normaler Daytona-Tourenstiefel reicht aus Sicherheitsaspekten da durchaus hin, und die sind auch bequem genug zum Einkaufen

  9. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #9
    Hi

    ich nehme fuer Deine Anforderungen den Road Star GTX. Erfuellt eigtl. alle angefuehrten Kriterien, wenn es kalt wird schwaechelt er ein bisschen...is aber fuer Leutz mit warmen Fuessen kein Problem

    mfg tweise

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    27

    Standard

    #10
    Mahlzeit,

    Hab mir vor 2 Wochen die REVIT! APACHE gekauft, sind (bis jetzt) absolut Wasserdicht,gute Passform ,leicht wie ich finde super Optik und man bekommt keinen Krampf beim anziehen...

    Gruß


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte