Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Stiefelpflege Daytona

Erstellt von cappo, 27.04.2012, 06:25 Uhr · 18 Antworten · 6.673 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von cappo Beitrag anzeigen

    Im übrigen bin ich dank euch fähigen Postern noch immer nicht wesentlich schlauer.
    Dann sollest du vielleicht auf Tewas wechseln, die sind pflegefrei. Bei Daytona steht's sehr eindeutig.

  2. Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    454

    Standard

    #12
    Vermutlich bin ich zu blöd zum lesen.
    Die Lederpflege dient u.a. dem imprägnieren. Zusätzlich soll ich imprägnieren!

    Die Frage fand ich gar nicht so blöd. 😉

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von cappo Beitrag anzeigen
    Das hat doch nichts mit abzocken zu tun wenn ich ggf. zu der Lederpflege noch ein Imprägnierspray mit verkaufen kann

    Vielleicht solltet ihr die Hersteller Hinweise vorher selbst mal lesen!

    Im übrigen bin ich dank euch fähigen Postern noch immer nicht wesentlich schlauer.
    Schlau werden musst du schon selbst. Eine konkrete Aussage, was du tun sollst, hast du bekommen. Nochmal zum Mitschreiben: Befolge die Hinweise auf der Homepage von Daytona! So simpel kann Schlauwerden sein.Natürlich kannstndunstattnihrer auchneine andere Lederpflegeserie nutzen. Steht ja auch da: nicht zu fett- oder ölhaltig wegen der Membran ( wenn du eine im Schuh hast).


    Sent from my iPad using Tapatalk

  4. Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von FrankP Beitrag anzeigen
    Ob`s stimmt, keine Ahnung??
    Ich pflege meine beiden Daytonas jedenfalls regelmäßig nur mit der Lederpflege und die Dinger sind nach mehreren Jahren immer noch top. Wenn mann die regelmäßig einschmiert perlt das Wasser auch schön ab. Das Leder nimmt auch nicht allzu viel Wasser auf bei stundenlangem Regen, zumal frage ich mich wie bei einem gut gefetteten Stiefel eine Imprägnierung einziehen soll?
    War beim Kauf denn keine Pflegeanleitung dabei, wenn unsicher einfach danach richten.
    Frank

    Sehe das auch wie Frank. Bei mir bekommt alles was aus Leder ist nur Lederfett mit Bienenwachs, oder--BALLISTOL Universalöl--

  5. Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    104

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Odenwälder2 Beitrag anzeigen
    Sehe das auch wie Frank. Bei mir bekommt alles was aus Leder ist nur Lederfett mit Bienenwachs, oder--BALLISTOL Universalöl--
    nimm Ballistol (wie unsereiner) hilft auch bei Pickel.

    und noch was : der Duft zieht Frauen magisch an!

  6. AxP
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #16
    Daytona - Memran (Goretex o.ä.) braucht keine Impränierung!
    Leder braucht aber Pflege!

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von AxP Beitrag anzeigen
    Daytona - Memran (Goretex o.ä.) braucht keine Impränierung!
    Leder braucht aber Pflege!
    Aber Imprägnierung verzögert die Vollsaugung des Leders, was bei Regenfahrten auch bei Goretex nicht schlecht ist, vor allem wenn man die Stiefel aus- und nach kurzer Zeit wieder anzieht. Dann ist die Feuchtigkeit nämlich durch die Membran gedunstet weil die Dampfdruckdifferenz fehlt.

  8. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Aber Imprägnierung verzögert die Vollsaugung des Leders, was bei Regenfahrten auch bei Goretex nicht schlecht ist, vor allem wenn man die Stiefel aus- und nach kurzer Zeit wieder anzieht. Dann ist die Feuchtigkeit nämlich durch die Membran gedunstet weil die Dampfdruckdifferenz fehlt.
    Genau so ist das! Stiefelpflege mal ganz einfach:

    1. Dreck abbürsten ggf. mit feuchtem Schwamm abwischen
    2. Mit Lederpflege dünn eincremen, bürsten und ggf. nachpolieren
    3. Wenn Lederpflege über Nacht schön eingezogen ist, Imprägnierung drauf.

    Dann perlt erstmal alles Wasser ab und das, was doch durchkommen sollte, trifft auf die Membran. Ergo: immer trockene Füße!

    Mit dieser Pflege haben meine Daytonas mit Membran bei z.B. 3 Stunden Dauerregen auf der BAB keinen Tropfen durchgelassen.

    VG
    Burkhard

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #19
    hm..
    http://www.daytona.de/index.php?page=389

    ..
    http://www.daytona.de/images/downloa...nleitung-d.pdf

    und z.b.

    http://www.polo-motorrad.de/de/lederpflege-75-ml.html

    wichtig zu beachten " Verwenden Sie für Ihre Stiefel mit GORE-TEX® -Ausstattung ein Pflegemittel, das wenig Fett und Öl enthält, da sonst die Atmungsaktivität erheblich reduziert werden kann"

    ... deshalb auch besser nicht die "Leder & goretex Schuhe / Handschuhe" auf irgendeiner messe von diesen "lederfett" putztrollen mit irgendeiner "geheimen pflege pampe" zuschmieren lassen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. daytona stiefel
    Von axelbremen im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.01.2013, 00:02
  2. Biete Sonstiges Daytona Bandit XCR-GTX Gr. 46
    Von k34s im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 10:11
  3. DAYTONA MOTO FUN
    Von bigjack71 im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 12:01
  4. Biete Sonstiges Stiefel Daytona GTX
    Von Sechskantharry im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 14:55
  5. Daytona - Service
    Von Mister Wu im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 12:13