Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Streetguard III - Fäden ziehen?

Erstellt von Eveline, 25.08.2009, 18:38 Uhr · 10 Antworten · 2.542 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Rotes Gesicht Streetguard III - Fäden ziehen?

    #1
    Seit März 2009 hat mein Mann den Streetguard III-Anzug von BMW (war Garantietausch von Streetguard II wegen Farbveränderung). Die Gewebebesätze im Schulter-, Ärmel- und Rückenbereich zeigen Spuren von Farbunterschiede auf. Weiterhin verschmutzen diese Gewebebesätze relativ schnell. Hat irgendjemand, der den Streetguard III hat, auch mit dieser Problematik zu tun?????

    Gruß
    Eveline

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Eveline Beitrag anzeigen
    Seit März 2009 hat mein Mann den Streetguard III-Anzug von BMW (war Garantietausch von Streetguard II wegen Farbveränderung). Die Gewebebesätze im Schulter-, Ärmel- und Rückenbereich zeigen Spuren von Farbunterschiede auf. Weiterhin verschmutzen diese Gewebebesätze relativ schnell. Hat irgendjemand, der den Streetguard III hat, auch mit dieser Problematik zu tun?????

    Gruß
    Eveline
    noe. noch habe ich im gegensatz zur streetguard 2 keine nachteile gesehen,
    auch keine von dir genannten unterschiede in den farben.

    aber wenn sich was tut ,... ich berichte gern.

  3. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #3
    moin zusammen
    ich habe die Streetguard III auch , weis einer ob es den Rückenrprotektor in verschiedenen Größen gibt , bei meiner Jacke ist er sehr stramm in der
    Protektortasche , und ich stoße auch beim hoch schauen immer dran .
    auf meinem steht "Gross" drauf

  4. Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    12

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Eveline Beitrag anzeigen
    Seit März 2009 hat mein Mann den Streetguard III-Anzug von BMW (war Garantietausch von Streetguard II wegen Farbveränderung). Die Gewebebesätze im Schulter-, Ärmel- und Rückenbereich zeigen Spuren von Farbunterschiede auf. Weiterhin verschmutzen diese Gewebebesätze relativ schnell. Hat irgendjemand, der den Streetguard III hat, auch mit dieser Problematik zu tun?????
    Ich habe ebenfalls die Streetguard 2 Jacke in die neue getauscht, wegen Farbveränderung. Ich habe damit schön lange gewartet, weil ansonsten war sie ja noch ok. Ich habe mich darüber gefreut, weil so günstig kommt man an keine neue BMW-Jacke mehr...

    Beim kam dann auch eine Frau rein, bei der war die neue(!) Streetguard III Jacke ausgeblichen. Das kommt also auch bei diesen Jacken vor. Der Verkäufer war platt und sagte, dass er die zu BMW einsenden muss und dass die sich das erst mal ansehen - das dauert...

    Deshalb würde ich Dir raten, mit der Reklamation noch zu warten, ich habe fast die ganze Garantiezeit aufgebraucht. Inzwischen ist der Tausch eine Sache von einer halben Stunde, ich konnte die neue Jacke gleich mitnehmen, weil das Thema ist bei der Streetguard II ja schon bekannt.

  5. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Beitrag

    #5
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    moin zusammen
    ich habe die Streetguard III auch , weis einer ob es den Rückenrprotektor in verschiedenen Größen gibt , bei meiner Jacke ist er sehr stramm in der
    Protektortasche , und ich stoße auch beim hoch schauen immer dran .
    auf meinem steht "Gross" drauf
    Hallo Igi,

    mein Mann hat auch den großen Rückenprotektor drin. Er hat aber keine Probleme damit (anstoßen beim hochschauen etc.) . Vermutlich kommt das bei ihm daher, da er in der Jacke die Sondergröße 32 trägt und auf seinem breiten Buckel das nicht so sehr ins Gewicht fällt.

    Frag doch mal beim nach, ob es da einen "mittleren" Protektor gibt.

    Gruß
    Eveline

  6. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.124

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Eveline Beitrag anzeigen
    Hallo Igi,

    mein Mann hat auch den großen Rückenprotektor drin. Er hat aber keine Probleme damit (anstoßen beim hochschauen etc.) . Vermutlich kommt das bei ihm daher, da er in der Jacke die Sondergröße 32 trägt und auf seinem breiten Buckel das nicht so sehr ins Gewicht fällt.

    Frag doch mal beim nach, ob es da einen "mittleren" Protektor gibt.

    Gruß
    Eveline
    .....ich bin klein und brauche einen kleinen Protektor

  7. Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    27

    Cool streetguard III

    #7
    also ich hab jacke+hose seit cca. 1,5 monate und muss ehrlich sagen dass ich keine der beschriebenen probleme habe ... bin sogar SEHR zufrieden mit den teilen ... ( bei der sommerhitze trag ich dann lieber die airflow-hose mit comfort-shell jacke ... ) aber jetzt in der "herbstzeit" ... nirgendwo ohne streetguard

  8. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #8
    Meine SG 2 Jacke wurde in eine 3er getauscht, weil der harte Teil des Halsklettverschlusses die Jacke im Bereich der Schulter auflöste, wenn der Kragen mal nicht geschlossen war. Obendrein löste sich die Signalbeschichtung auf.
    Die SG 3 Jacke hat mindestens doppelt so große Protektoren wie die 2er, den Rückenprotektor gibt es in unterschiedlichen Größen ... steht auch in der Bedienungsanleitung, das man auf die für sich passende Größe achten soll. Die Jacke ist etwas störrischer , da die Protektoren größer sind und am Unterarm mehr manschettenhaft ausgeführt sind. ´Der Reißverschluss ist meiner Meinung nach ein klarer Rückschritt, das Plastikzeug fühlt sich an wie bei einem Tauchanzug und es schließt auch so ... mal sehen, wie lange es hält ... habe ja jetzt wieder 2-4 Jahre Garantie/Kulanz. Und das Klett am Hals wurde "gedreht". Der harte Teil ist jetzt innen, somit kann sich die Jacke nicht mehr auflösen.
    Manchmal kommt man sich schon vor wie bei Windoof ... als BMW Betatester.

  9. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    177

    Standard C_Chang Streetguard3

    #9
    Zitat Zitat von miro_mg Beitrag anzeigen
    bei der sommerhitze trag ich dann lieber die airflow-hose mit comfort-shell jacke
    @ Miro_mg : Ich dachte das C-Chang die Körperwärme ausgleicht. Im Motorrradonline steht ein Bericht drinn, das der Tester keinen grossen unterschied bemerkt hat. Ist das auch bei dir so? In Länder die 30 bis 35 Grad haben müsste man mit diesem Anzug "extrem" Schwitzen , da es auch Winddicht ist??

    gruss vfranco

  10. Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    27

    Cool

    #10
    Zitat Zitat von vfranco Beitrag anzeigen
    @ Miro_mg : Ich dachte das C-Chang die Körperwärme ausgleicht. Im Motorrradonline steht ein Bericht drinn, das der Tester keinen grossen unterschied bemerkt hat. Ist das auch bei dir so? In Länder die 30 bis 35 Grad haben müsste man mit diesem Anzug "extrem" Schwitzen , da es auch Winddicht ist??

    gruss vfranco

    Hi ...
    also ich finde im Vergleich zu Streetguard ist Comfortshell gerade eine "extrem" luftige Jacke - wenn dann die Lüftungsschlitze aufmachst ist sie aus meiner Sicht auch für 30+ geeignet ... Sicherlich - noch eine leichtere Variante ( Airflow Jacke ) wäre bei 30+ besser ...

    Bei mir war es nämlich so, dass zuerst CS Jacke + Airflow Hose als "Allroundkombi" gekauft wurde ... dann mit niedrigeren Temperaturen die Streetguard Kombi angeschafft wurde ... denke damit genug zu "Finanzen" vom BMW beigetragen zu haben - obwohl eine Airflow Jacke sicher gut wäre - dann hätte ich alle Temp-bereiche von 0 - 40 abgedeckt


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. roten Tankrüssel ziehen 08er MÜ
    Von hildejun im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 07:25
  2. Wenn Bodenseeler nordwärts ziehen
    Von Mike463 im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 20:33
  3. Anhänger an die Decke ziehen - wie??
    Von oh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 12:23
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 22:30
  5. Kupplung Ziehen und Geräusche
    Von abc im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 09:53