Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Suche einen Sommeranzug (nicht den typischen Tourenjackenschnitt)

Erstellt von b-o-b, 31.01.2015, 12:35 Uhr · 22 Antworten · 5.758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    112

    Standard Suche einen Sommeranzug (nicht den typischen Tourenjackenschnitt)

    #1
    Hallo zusammen,

    ich brauche mal Eure Erfahrungen.

    Ich suche für diesen Sommer einen guten aber nicht so teuren Sommeranzug. Bisher fahre ich im Sommer mit einer Kombi von Polo – eine Mesh-Jacke und eine recht dünne Hose. Beides voll mit Protektoren ausgestattet. Allerdings sind die Klamotten recht weit und qualitativ nicht so doll.

    Als Passform suche ich eher was enger anliegendes (egal ob Leder, Textil oder Kombination aus Leder und Textil) und kurz geschnittenes (also nicht die typische Tourenjacke, die habe ich bereits). Preislich so gegen 500 € (Jacke und Hose), gerne auch weniger ;o)
    Die Klamotten müssen nicht wasserdicht sein, auch so Zeugs wie herausnehmbare Innenjacke brauch ich nicht. Wichtig ist mir, dass ich gute Protektoren reinstecken kann und dass die Jacke und Hose per Reisverschluss verbinden kann.
    Mal zu mir – ich bin 1,9m, wiege 94kg und schon eher sportlich gebaut (da sind dann eher die langen Größen beim Ärmel und Hosen gefragt). Ich habe jetzt schon einige Sachen bei Louis und Polo probiert aber irgendwie habe ich immer was zu meckern.

    Zuerst dachte ich an eine Protektorenjacke (natürlich mit ner dünnen Jacke drüber) mit einer Moped-Jeans und habe mir diese bestellt:
    https://www.louis.de/artikel/super-s...?list=42452552
    Irgendwie war mit die Jacke dann aber doch zu kompliziert.
    Muss vielleicht sagen, wenn ich/wir unterwegs sind, dann machen wir auch immer wieder Rast und dann ist das sicher nervend (an- und ausziehen dauert und will auch nicht mit dem Teil rumlaufen ;o)

    Bei der Jeans habe ich folgende im Auge:
    https://www.louis.de/artikel/vanucci...?list=42451445
    Die konnte ich leider noch nicht probieren - bin fast sicher, dass die dann oben passt an den Beinen zu kurz ist.

    Dann habe ich noch folgende Kombi gesehen.
    PR-14 Ja>https://www.louis.de/artikel/probike...?list=42451439
    PR-14 Hose: https://www.louis.de/artikel/probike...?list=42451439
    Optisch und von den der Art (Textil und Leder) finde ich die Kombi gelungen. Die Jacke habe ich letzte Woche mal anprobiert, allerdings dann immer der gleiche Effekt. Bis mir das Teil dann an den Schultern und Ärmeln passt ist sie um den Bauch so weit, dass es sch.. ausschaut. Weiter sind Teile auch immer extrem kurz geschnitten, ich weiss auch nicht wem das wirklich passt.

    Dann habe ich Lederjacken probiert – aber auch hier, bis die an den Ärmeln passen sind sie am Bauch meist zu weit oder sie sind extrem kurz geschnitten (90er Jahre Style, bauchfrei ).
    Folgende finde ich vom Bild und Schnitt her super: https://www.louis.de/artikel/cafe-ra...umber=20719648
    Angezogen leider nicht mehr so cool, sie ist viel kürzer geschnitten, wie auf dem Bild vermutet und am Kragen recht weit.

    Auch bei den Hosen ist es oft so, dass die entweder zu weit oder zu kurz sind.
    Meine normale Kombi von Büse (glaub Torino heißt die) passt dagegen super - nur im Sommer halt zu warm.

    So, hat jemand einen Tipp für mich?

    Vorab schon mal Danke und viele Grüße
    Bob

  2. Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    53

    Standard

    #2
    Büse Sunday Hose-BU_11411

    Da gibt es andere Größen. Die Hose habe ich.

  3. Registriert seit
    22.03.2013
    Beiträge
    236

    Standard

    #3
    @b-o-b, wenn du etwas für den Sommer in Nubuk-Leder suchst, guck mal hier bei Polo:MOHAWK Rockwell Be-Cool Evolution Jacke schwarz . Gibt auch die passende Hose hierzu. Hat Belüftungsreißverschlüsse an Brust und Rücken, Hose am Oberschenkel dto. Leder ist mit dem sog. TFL COOL SYSTEM beschichtet - reduziert das Aufheizen in der Sonne. Ist nicht wasserdicht oder besonders abweisend (aber bei dem Preis: Jacke € 250/Hose € 200 auch nicht zu erwarten). Jacke u. Hose haben helle Steppnähte, Hose ist wie eine 5-Pocket-Jeans gearbeitet. Habe mir diesen Anzug im letzten Spätsommer auch gekauft und von 10 bis bis zu 25 Grad getragen. Trägt sich sehr gut. Nicht zu weiter Schnitt. Bin recht zufrieden bisher. Verarbeitung bei den Nähten ist suboptimal. Habe über Polo schon nacharbeiten lassen. Jetzt wieder alles iO.

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von b-o-b Beitrag anzeigen
    Zuerst dachte ich an eine Protektorenjacke (natürlich mit ner dünnen Jacke drüber) mit einer Moped-Jeans und habe mir diese bestellt:
    https://www.louis.de/artikel/super-s...?list=42452552
    Irgendwie war mit die Jacke dann aber doch zu kompliziert.
    Über diese Jacke MUSST du eine "richtige" Motorradjacke drüberziehen, mit einer "dünnen" Jacke ist die gar nicht zugelassen. Oder in anderen Worten eine "abriebfeste Motorradjacke".

  5. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.299

    Standard

    #5

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Über diese Jacke MUSST du eine "richtige" Motorradjacke drüberziehen, mit einer "dünnen" Jacke ist die gar nicht zugelassen. ...
    was meinst du mit "nicht zugelassen"?
    bisher ging ich davon aus, dass helm + badehose ausreichend sei. (im sinne von "nicht verboten")

  7. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #7
    Also ich passe mit meinen langen Beinen gut in die Klamotten von macna und revit.

    Im HOCHsommer trage ich von revit die Damenjacke Air und die Herrenhose Airwave. Die Bux passt in ner normal langen Herrengr. M, oh Wunder, mal nich zu kurz . Verbindungs-RV und die Protektoren sitzen angenehme spacke.

    Von Düsseldorf aus fahren wir gern mal ins motocenter nach Venlo, die führen dort revit und auch die sehr empfehlenswerten Klamotten von macna (die night-eye wird meine nächste Kombi), auch häufig in Über-, Lang- und Sondergrößen vorrätig.

    Die Sommerkleidung von revit ist wirklich luftdurchlässig, d.h. daß ich im Sommer früüüüüühmorgens auch schonmal nen dünnes fleecejäcksken drunter tragen muß, sonz isset zu kalt.

    Viel Erfolg bei der Suche und immer schön anprobieren, anprobieren, anprobieren,
    Gaby

  8. Registriert seit
    23.02.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    #8
    Hi zusammen,

    also die Revit-Kombi finde ich klasse!

    Muss mal schauen, wo ich das anprobieren kann (so in Karlsruhe oder westlich davon - in de Palz).

    Edit: Ah, sehe gerade der Louis hat die Kombi!

    Ich habe von Held noch die Reihe Tropic II ergoogelt, wobei die Revit-Kombi durch die Einsätze in einem viel breiterem Temperaturspektrum gefahren werden kann. Das finde ich eigentlich am besten - so eine Kombi die ich immer nehmen kann (bin eher der Schönwetterfahrer und bei einstelligen Temperaturen ist es mir zu kalt).

    Schon mal danke für die vielen Tipps!

    Viele Grüße
    Bob

  9. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #9
    Hallo Bob,

    vielleicht hast Du die Möglichkeit auf der IMOT-München

    oder

    hier

    als Alternative dann noch hier

  10. Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    23

    Standard

    #10
    Hallo Bob,

    ich habe seit letzten Sommer die Held Tropic 2 Jacke und die Zeffiro 2 und bin sehr zufrieden!
    Habe auch die einziehbaren Inlays damit ist der Anzug in einem sehr breiten Temperaturbereich fahrbar.
    Die Sachen gibt es auch in schönen Farben ausser Signalschwarz muss ja nicht neo...lb sein!!
    Es gibt die Hosen auch in Lang- und Kurzgrößen! Ich habe auch immer extra Lang aber bei der Zeffiro hat die Normale Länge gereicht.
    Die Jacke ist eng geschnitten und sitzt ordentlich! Ausgestattet mit allen nötigen Protektoren. Wobei diese von mir getauscht wurden gegen angenehmere!


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche einen vorderen Enduro 4
    Von franova im Forum Reifen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 19:46
  2. Unfassbar: GS gewinnt nicht den Vergleichstest
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 21:18
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 13:09
  4. Ich suche einen schnabel R1150GS
    Von 91bauer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 11:49