Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Sunax Sonnenblende?

Erstellt von Fischkopf, 12.07.2007, 17:15 Uhr · 21 Antworten · 3.828 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard Sunax Sonnenblende?

    #1
    Man liest immer wieder, dass die Sonnenblende z.B. beim C2 Klapphelm ein wichtiger Grund ist um diesen Helm zu tragen bzw. ihn zu kaufen. Geht mir nicht viel anders, ich möchte dieses Feature nicht mehr missen! Letzt erzählte mir ein Verkäufer eine Sunax Sonnenblende wäre aber ein super Ersatz. Wenn das wenigstens zu größten Teil stimmt wären die Sonnenblenden..........en etwas freier in der Helmwahl.

    Hier mal ein Link von Tante Louise:

    http://www.louis.de/_2021d707302b27c...2024&anzeige=0


    Hat jemand solch eine Blende mal probiert und evtl. sogar einen direkten Vergleich zu einem Helm mir eingebauter (versenkbarer) Sonneblende?

  2. Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    317

    Standard Sunax...

    #2
    bin zufrieden mit der Sonnenblende... kein vergleich zur Integrierten, da ich einen solchen Helm nicht habe... Viel besser sind die 22 Euro in eine Sonnenbrille investiert! Da kann die Sonne kommen, von welcher Seite Sie will.

  3. HPE
    Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    33

    Standard Sunax

    #3
    Fahre Helm mit Integrieter Sonnenblende sowie ein Carbonhelm mit Sunaxblende,bin von dieser Art Blende mehr überzeugt allein der Gewichtsvorteil ist für mich ein wichtiges Argument.
    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    31.08.2006
    Beiträge
    96

    Standard

    #4
    Es kommt auch darauf an, ob einen die Unterkante stört. Schaust du nach oben, alles gut. Nur nach unten - auch alles klar.
    Aber immer beides im gesichtsfeld hat mich persönlich gestört.
    Ich bin im Integralhelm wieder auf Sonnenbrille umgestiegen...

  5. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    58

    Standard J1 mit Blende

    #5
    Hallo zusammen,
    ich fahre (wenn ich in Deutschland bin) meistens den Schuberth J 1 mit integrierter Blende. Gegenüber der Sonnenbrille hat das den unschlagbaren Vorteil, dass man die Blende beim Einfahren in Tunnels mit einem Griff (dicker Knubbel links oben am Helm) blitzschnell hoch- und beim Rausfahren wieder runterschieben kann. Obwohl der J 1 ab 100 km/h ziemlich laut wird, möchte ich die integrierte Blende nicht mehr missen.
    Gruß aus La Paz (wo es z.Z. bei 4000 m so hell ist, dass man ohnehin ohne Sonnenbrille nicht aus dem Haus geht!)
    Martin

  6. Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    138

    Standard

    #6
    Servus aus Wien
    habe mir die Sunax gekauft (BMW Systemhelm V) fürs Einschieben zwischen Schale und Futter und danach Anpassen wie hoch Du das Teil haben willst brauchst Du viel Geduld und/ oder Kraft (Tipp mit einer Plastikkarte den Klettstreifen überdecken beim Einschieben/ Lageänderung) dafür sitzt das Teil dann aber auch Bombenfest. Ich finde es genial - kein Gefummel bei Tunnels/ Walddurchfahrten etc. Habe die Blende so angepasst das ich bei tiefstehender Sonne den Kopf leicht nach vor neigen muss - also relativ hoch und es stört gerade bei der aufrechten Sitzhaltung auf der GS meiner Meinung nach überhaupt nicht.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #7
    Hi,
    ich habe mal ne zeitlang das Sunax Dingens in meinem Arai gefahren und es wieder rausgeschmissen. Die Idee ist genial, allerdings die Umsetzung...

    1. verkleinert das Ding den Ausschnitt im Helm, so dass ich immer dran hängengeblieben bin wenn ich den Helm mal in der hand hielt. hat das Teil bald kaputt gemacht.
    2. paßt das Teil beim Arai kaum gescheit, weil der sehr wenig Platz hat zwischen Schale und Futter
    3. liegt die Kante genau im Blickfeld und man muß den Kopf heben oder senken um nicht immer einen künstlichen Horizont zu haben.

    Vorteile ggü ner Sonnenbrille sind klar
    -das Teil schützt vor den Sonnenstrahlen egal ob sie von schräg oben oder sonstwo kommen, so große Sonnenbrillengläser passen nicht untern Helm
    -im Tunnel brauchst du nur den Kopf heben um drunter zu sehen

    Gruß Markus
    PS: beste Lösung ist die im Helm eingebaute wegklappbare Version.gibts auch deutlich billiger schon bei Airoh....

  8. TR3
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    231

    Standard Statt Sonnenbrille

    #8
    Nachdem das Sunax-Schildchen ein wenig in Vergessenheit geraten zu sein scheint, krame ich den alten Thread mal wieder aus...

    Gerade im Herbst, wenn die Sonne nachmittags ziemlich tief steht und die Straße durch bewaldete Gegenden führt, bzw. man in Enduromanier in Wäldern unterwegs ist, wird man gelegentlich ja ziemlich derb geblendet, bzw. hat ständigen Hell/Dunkel-Wechsel. Das kleine Schildchen verspricht für schmales Geld Abhilfe (auch wenn der Preis absolut gesehen eine Frechheit ist - € 25 für einen getönten Streifen Kunststoff mit etwa Vlies an zwei Stellen).

    Es wird zwischen Helm und Innenfutter eingeschoben und passt z.B. perfekt in einen Enduro-Helm von Uvex. Der hat zwar Dank Schild schon einen ganz respektablen Sonnenschutz, aber wenn auch noch die Sunax-Sonnenschutzblende drin ist, wird's so richtig komfortabel.

    Zu empfehlen ist die Blende aus meiner Sicht, wenn genug Platz ist - sie sollte das normale Sichtfeld NICHT einschränken - und vor allem wenn man Brillenträger ist. Ich nehme mal an, dass die wenigsten eine motorradtaugliche Sonnenbrille mit optischen Gläsern haben. Das mit dem ausreichenden Platzangebot ist dann besonders wichtig, da man sonst das Nasenfahrrad kaum mehr in den Helm manövriert bekommt.

    Aus meiner Sicht (klar - Brillenträger) eine sehr sinnvolle Sache. Gefällt mir besser als eine Sonnenbrille, die dauernd dunkel macht.

  9. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #9
    Wie die meisten Nachrüstlösungen brauchbar aber mehr nicht.

  10. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    195

    Standard

    #10
    Wenn es den Wunschhelm nun mal nicht mit integrierter Blende gibt, ist das eine wirklich gute Alternative.
    Aber es stimmt schon: Je nach Kopfhaltung bzw. Sitzposition/Moped kann es sein das man dauernd genau gegen den Rand schaut. Das stört.
    Auf der GS aber kein Thema. Da passt das so sehr gut.
    Ich habe die Sunax-Blende in zwei Arai Mützen. Einbau und Sitz kein Problem.

    Andy


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nachrüstbarer Blendschutz bei Helmen von sunax
    Von Hans BHV im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 10:40
  2. R 1200 GS Adventure Sonnenblende TOMTOM Rider II an GSA
    Von Roli30 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 09:25
  3. Sonnenblende
    Von ackibu im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 09:55
  4. Nachteile von integrierter Sonnenblende?
    Von Klax im Forum Bekleidung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 15:34