Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Sunax Sonnenblende?

Erstellt von Fischkopf, 12.07.2007, 17:15 Uhr · 21 Antworten · 3.838 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #11
    Moin,

    hatte weiter oben schon gefragt, weiss jemand, wie das sunex - Teil Schaden nimmt bei Unfall ? Splittert es ??

    Ansonsten denke ich gerade drüber nach, mir so ein Teil zu bestellen (BMW EVO IV)

  2. TR3
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    231

    Standard

    #12
    Moin Hans,

    tut mir (fast) leid, aber ich kann Dir von keinen Unfallgeschehnissen berichten. Ich kann's mir eigentlich kaum vorstellen, dass da was splittern sollte. Bzw.... wenn das Sunax splittert, sollte das Deine geringste Sorge sein. Dann hast Du vermutlich wohl auch ein geborstenes Visier und einen gänzlich zerbröselten Helm. Das Teil ist relativ elastisch - da müsste es schon seeeehr gealtert sein, damit da was splittert. Stell' Dir einfach eine getönte, 0,5 mm starke Folie vor.

    Schönen Gruß aus dem Süden,
    Martin

  3. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von TR3 Beitrag anzeigen
    Moin Hans,

    tut mir (fast) leid, aber ich kann Dir von keinen Unfallgeschehnissen berichten. Ich kann's mir eigentlich kaum vorstellen, dass da was splittern sollte. Bzw.... wenn das Sunax splittert, sollte das Deine geringste Sorge sein. Dann hast Du vermutlich wohl auch ein geborstenes Visier und einen gänzlich zerbröselten Helm. Das Teil ist relativ elastisch - da müsste es schon seeeehr gealtert sein, damit da was splittert. Stell' Dir einfach eine getönte, 0,5 mm starke Folie vor.

    Schönen Gruß aus dem Süden,
    Martin
    Martin,

    ich glaube, das braucht dir nicht leid zu tun. Ich werde mir das Teil morgen mal bei Tante Luise anschauen und wahrscheinlich kaufen. Ich wusste bislang nicht, dass es sowas gibt und habe mir deshalb vor kurzem eine schweineteure Sehstärkensonnenbrille gekauft.

    Aber ich habe jetzt schon einmal im Netz ein wenig geforscht und lese eigentlich fast nur zufriedene Kunden, die das Teil benutzen. Irgendein Helm soll sich verzogen haben, so dass das Visier nicht mehr zu schliessen war. Aber wenn sich so ein Helm dadurch verzieht, frage ich mich, ob der mich wohl schützt, wenn ich ihn brauche ?

  4. TR3
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    231

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Hans BHV Beitrag anzeigen
    Irgendein Helm soll sich verzogen haben, so dass das Visier nicht mehr zu schliessen war.
    Das mit dem verzogenen Helm kann ich kaum glauben... Da hätte ich in der Tat überhaupt kein Vertrauen in den Helm mehr. Bei der Materialstärke der "Folie" wäre das in etwa so, wie wenn Deine Kuh vom Seitenständer kippen würde, wenn eine Hummel dagegenfliegt...

  5. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von TR3 Beitrag anzeigen
    Das mit dem verzogenen Helm kann ich kaum glauben... Da hätte ich in der Tat überhaupt kein Vertrauen in den Helm mehr. Bei der Materialstärke der "Folie" wäre das in etwa so, wie wenn Deine Kuh vom Seitenständer kippen würde, wenn eine Hummel dagegenfliegt...
    Hallo Martin,

    ja, ich habe mich auch sehr gewundert - es waren beides Shoei-Helme, einmal der Shoei XR1000 und einmal der Shoei Raid II


    hier nachzulesen

  6. Registriert seit
    30.09.2011
    Beiträge
    41

    Standard

    #16
    Ich hatte auch in meinem Shoei eine Sunax-Blende verbaut und war davon begeistert. Nur bei niedrig stehender Sonne, muss man den Kopf nach vorne neigen um durch die "Sonnenbrille" zu schauen.
    Jetzt habe ich einen Schubert mit eingebauter Sonnenblende und muss sagen das ist es.
    Aber bei Helmen ohne eingebaute Sonnenblende ist die Sunax-Blende zu empfehlen.


    Alex

  7. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Daumen hoch

    #17
    Zitat Zitat von ralex2413 Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch in meinem Shoei eine Sunax-Blende verbaut und war davon begeistert. Nur bei niedrig stehender Sonne, muss man den Kopf nach vorne neigen um durch die "Sonnenbrille" zu schauen.

    bei Helmen ohne eingebaute Sonnenblende ist die Sunax-Blende zu empfehlen.
    Kann ich nur bestätigen!!

  8. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.777

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von ledom Beitrag anzeigen
    Kann ich nur bestätigen!!

    Ja, ich auch!

    Hab das Ding schon seit ca. 3 - 4 Jahren. Anfangs im Shoei XR900, aktuell im XR1100.
    Die Sonnenblenden gibts in mehreren Tönungen. Ich hab die dunkle drin. Ich könnte mir vorstellen, daß die außen verspiegelte noch besser vor Blendung schützt.

    Nachteile: keine!
    Aber: Momentan wäre es eher saisongemäß, über beheizte Visiere zu diskutieren...

    Grüße vom elfer-schwob

  9. TR3
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    231

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, daß die außen verspiegelte noch besser vor Blendung schützt.
    Solange Du kein verspiegeltes Visier fährst ggf. ja... sonst könnts unter Umstanden dauerspiegeln, da bei den verspiegelten Visieren die Verspiegelung ja innen angebracht ist.

  10. LGW Gast

    Standard

    #20
    Also ich hab so ein Ding seit nem Jahr in meinem Multitec, und muss sagen nicht mehr ohne. Die genaue Position der Unterkante kann man ja dadurch bestimmen, wie weit man es einschiebt. Ich hab's so das ich bei normaler Haltung nicht durchschaue, sondern mir das ganze nur die Sonne oben aus den Augen raushält. Wenn selbige ganz tief steht, kann man natürlich auch einfach mal den Kopf nach unten halten und durch die Blende gucken.

    Entfernt habe ich sie bei Endurofahrten, weil sie beim im Stehen fahren dann einfach oft im Blickfeld war und störte; hierfür hab ich derweil aber einen Endurohelm mit Schirm.

    Ich kann die Sunax aber nur empfehlen, man wird deutlich seltener geblendet. Hat natürlich was mit der Helmform zu tun, aber im Multitec ist es perfekt. Ich bin zwischendurch (nach einer Endurotour, ich hab dauernd vergessen das blöde Ding wieder reinzumachen) ohne gefahren, der Unterschied war extrem frappierend.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nachrüstbarer Blendschutz bei Helmen von sunax
    Von Hans BHV im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 10:40
  2. R 1200 GS Adventure Sonnenblende TOMTOM Rider II an GSA
    Von Roli30 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 09:25
  3. Sonnenblende
    Von ackibu im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 09:55
  4. Nachteile von integrierter Sonnenblende?
    Von Klax im Forum Bekleidung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 15:34