Ergebnis 1 bis 3 von 3

Systemhelm 5 drückt.. Styropor bearbeiten?!

Erstellt von orange, 19.12.2008, 16:16 Uhr · 2 Antworten · 1.333 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    19

    Standard Systemhelm 5 drückt.. Styropor bearbeiten?!

    #1
    Hallo! Zum Nikolaus gab es bei meinem eine Aktion. Den Helm für 199 Euronen. Jetzt habe ich einen ziemlich dicken/großen Kopf und früher passte nur der Arai N3. Den muss ich aber ausmustern. Hatte bis dato nichts "passendes" gefunden. Der Systemhelm drückte nach ausgiebigem Probetragen leicht an der Stirn. Anonsten gut gepasst.
    Nun zur Frage:
    Der sagte man kann das Styropor mit dem Stiel eines Hammers (rollen und drücken) etwas anpassen. Hat da jemand Erfahrungen??

    Grüße und danke vorab!!

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #2
    Leichte Druckstellen kann man so wie Du schon geschrieben hast etwas eindruecken. Dafuer ist ein Essloeffel gut geeignet.

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #3
    Ich habe eine Boule-Kugel für den Stirnbereich am C2 genutzt. Klappt hervorragend.


 

Ähnliche Themen

  1. Bilder bearbeiten
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 22:06
  2. Abhilfe: F800GS niedrige Sitzbank drückt seitlich
    Von tuffi1967 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 14:05
  3. BMW Endurohelm drückt am Ohr
    Von Clamshell im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 14:36
  4. Akrapovic DB-Killer bearbeiten
    Von trible x im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 12:41