Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Taugt die aktuelle Tchibo-Motorradkleidung aus dem Angebot eigentlich was?

Erstellt von Karima, 27.06.2016, 09:45 Uhr · 38 Antworten · 6.263 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    904

    Standard

    #21
    Habe die Erfahrung gemacht, dass Protektoren nur bei Lederkleidung richtig sitzen. Alle Kunststoffanzüge, egal ob teuer oder billig hatten das Problem, dass sie salopp geschnitten sind, weil das Material so sperrig ist und sich die Protektoren leicht verschieben/verdrehen lassen. Nach meiner Erfahrung hat das nichts mit billig oder teuer zu tun.

    Als ich mich das letzte mal so richtig lang gemacht habe, hatte ich Gott oder wem auch immer sei Dank, meinen Lederanzug an. Ich möchte es mit keinem der Plastikanzüge erleben. Kunststoff ist bei mir ein Kompromiss, weil mir das Leder im Süden zu warm ist.

    Habe schon einmal überlegt, ob ich um die Knie- und Ellenbogenprotektoren Bänder befestige, ähnlich denen, die das Flattern der Ärmel verhindern. Macht mal den Test, wie leicht sich die Ärmel über den Ellenbogen verdrehen, bzw. verschieben lassen.

    Nur nebenbei bemerkt, nicht umsonst wird auf der Rennstrecke Leder verlangt.

    Wenn der Tschiboanzug passt, ist er so gut oder schlecht wie jeder andere Kunststoffanzug.

  2. Registriert seit
    30.12.2014
    Beiträge
    43

    Standard

    #22
    wiel mir ohnehin nix passiert fahr ich machmal mit der jean und der motorradjacke.
    als dann doch was passierte hatte ich meine atlantis an. die paar meter am asphalt machten der lederkombi fast gar nix, 2 blaue flecken nach grün tendierend und ein lange schmerzender ellbogen. das war´s.
    meine freundin mit textil legte den selben weg zurück. mit textil motorradgewand des herstellers xy. offene wunden, das gewand hinüber. nun tragen wir beide atlantis. macht einmal in der geldtasche einen brenner - aber dann fühlt man sich sicherer.
    weil ich nun weiß, dass mir nicht ohnehin nix passiert - sondern dass es "kollegen" gibt, denen es völlig egal ist, wenn sie ihre kurvenorgasmen auf der gegenfahrbahn ausleben dürfen - durften.
    leider.
    ach ja, und einen in größe 102 in unbeschädigt hätte ich anzubienten :-)

  3. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.480

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von addiandi Beitrag anzeigen
    ...
    meine freundin mit textil legte den selben weg zurück. mit textil motorradgewand des herstellers xy. offene wunden, das gewand hinüber. ...
    Genau DER wäre aber mal interessant zu wissen. Eher so der Tchibo-Style oder doch vielleicht etwas hochwertiges?

    Gruss
    Jan

  4. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    585

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von addiandi Beitrag anzeigen
    meine freundin mit textil legte den selben weg zurück. mit textil motorradgewand des herstellers xy. offene wunden, das gewand hinüber.
    Na der Anzug war dann bestimmt nicht nach PSA zertifiziert, dann wäre das niemals nicht passiert

    Genau das wollte ich damit ausdrücken wenn ich schreibe auf den 500 Metern zum Bäcker, Leder ist Leder und auch ein nach PSA zertifizerter Kunstoffanzug hält da nicht mit und wenn ich schon lese der ist aber dünn....
    Aber wie fast immer wird dann angefangen sich alles schön zu reden.

  5. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    585

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ja, das wissen wir ja jetzt. War aber hier eigentlich nicht das Thema.


    Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt
    Lustig das gerade Du sowas schreibst, Du der hauffenweise Müll von sich gibt!

  6. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    561

    Standard

    #26
    Die einzigen Male, die ich einen Anzug gebraucht habe, hatte ich zum Glück auch einen an. Ich bin bisher nur im Stehen oder bei sehr langsamer Fahrt umgenietet worden. Die Protektoren und der Helm waren wichtiger als das Material, welches sie an Ort und Stelle gehalten hat. Besonders Schulter, Ellenbogen und Rücken leiden, wenn ein Auto von hinten ein stehendes Motorrad unter einem weg fährt ...

    Richtig gerutscht bin ich zum Glück noch nie, aber ich denke mit den modernen Fasern ist man da mittlerweile auch sehr weit fort geschritten. Wie schon geschrieben, den Anzug werden ich jetzt einige Wochen gemütlich auf der GS fahren und dann wieder auf das gute alte Leder zurück kommen. Den Tchibo-Anzug kann ich dann wunderbar auf dem MP3 nutzen.

    Mit besten Grüßen
    Hannes

    PS: Schade, das auch dieser Thread wieder zermeckert und zerstritten wurde.

  7. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    587

    Standard

    #27
    Hallo
    Zu bedenken: keine Lüftung Möglichkeit! Weder an Jacke. Noch an der hose!

  8. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    4.916

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Karima Beitrag anzeigen
    PS: Schade, das auch dieser Thread wieder zermeckert und zerstritten wurde.

    ...sehr schade!! Kann ich gar nicht verstehen, wie man sich immer wieder soooo auf den Schlips getreten fühlt!

  9. Registriert seit
    17.04.2015
    Beiträge
    561

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Qurator Beitrag anzeigen
    keine Lüftung Möglichkeit!
    Jacke und Hose haben Lüftungsschlitze mit Mesh dahinter und Reißverschluss davor!

    Beste Grüße
    Hannes

  10. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    585

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Karima Beitrag anzeigen

    PS: Schade, das auch dieser Thread wieder zermeckert und zerstritten wurde.
    Wo wird denn hier was zermeckert?? Bist Du jetzt traurig weil Dir hier keiner Lobeslieder singt für den tollen neuen Strampelanzug...
    Zieh an was Du willst und rutsch von mir aus in Unterhose über die Strasse, aber es muss Dir doch klar sein wenn Du hier was schreibst und ja auch Antworten erwartest das nicht alle deine Meinung teilen, passt Dir das nicht dann schreib halt nix!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 14:59
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 22:30
  3. Die Neue aus dem westlichen Westen
    Von Beagil im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 15:40
  4. Aus dem könnte man was machen.
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 01:11
  5. Anfahrt in die Gebiete aus dem Ruhrgebiet.
    Von Waschbert im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 14:21