Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Textil......: Erfahrungen gesucht (ein paar Modelle in engerer Wahl)

Erstellt von AndreasH, 09.05.2016, 17:25 Uhr · 19 Antworten · 4.794 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #11
    Den Open Road wollte ich mir auch mal zulegen, hat aber in keiner (auch Sonder-) Größe richtig gut gepasst, was letztendlich mit das Wichtigste beim Helm- und Klamottenkauf ist.

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.100

    Standard

    #12
    Volle Zustimmung, der schönste Anzug nützt niGS wenn er nicht passt!!

  3. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von corsar Beitrag anzeigen
    Ich nutze die Touren Leder-/Textiljacke 1.0 von Reusch (resp. FLM). Gibts bei Polo.
    Ist eine Super-Jacke. Viele Taschen. Passt (zumindest mir) perfekt. Wind- und Regendicht. Selbst 2 h starker Dauerregen auf der BAB haben es nicht vermocht, dass ich unter der Jacke nass war. Eine passende Hose gibt es auch dazu.

    reusch Touren Leder-/Textiljacke 1.0

    Die hab ich auch!
    Kann auch nur Gutes über die Jacke und auch die Hose berichten!
    Ausgezeichnete und sehr großflächige Lüftungsmöglichkeiten! in Jackenärmel, Front und Rücken, in der Hose am Oberschenkel!

    Natürlich durch den Lederbesatz etwas schwer!
    Aber im Falle eines Sturzes gibt es nichts besseres als LEDER! Aus eigener Erfahrung: Textilbekleidung ist nach einem Sturz meißt hin!

  4. Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    84

    Standard

    #14
    Ich würde das mit den hellen Klamotten nochmal überdenken. Ich habe den Okavango und der sieht nach einigen Campingurlauben nicht mehr so dolle aus. Quasi wochenlang bei Wind und Wetter. Bekomme den selbst nicht mehr sauber.
    Solltest Du den Anzug allerdings eher für Schönwetterfahrten nutzen, dürfte das passen. Zu anderen hellen Anzügen kann ich aber nichts sagen. Kann sein, dass es bessere gibt, aber ich probiere das nicht nochmal.

  5. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #15
    Das Problem mit dem sauigem Aussehen kenne ich auch. Wenn meine Klamotten mal wieder zum Waschen fällig sind, weiche ich alles einen Tag vorher in der Badewanne ein. Danach sieht alles aus wie neu.
    Ich hab übrigens eine Revit Sand 2 in hell.

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #16
    Ich hatte Büse bis vor zwei Jahren und dachte immer die funktioniert gut.Seid dem ich mal etwas Geld in die Hand genommen habe und mir eine Stadler gekauft habe weiß ich wie es doch noch um Welten besser geht! Die kostet zwar sehr viel Geld aber die Funktion und vor allem der Services ist beachtlich gut. Ich hatte ein Unfall wo ich unfreiwillig abgestiegen bin und mir ist dank der Kombi und des großen Rückenprotektor nichts passiert. Klar hat die Kombi auch etwas abbekommen aber ich konnte sie zu Stadler schicken und sie wurde wieder in den Neuzustand repariert. Übrigens hat man auch 10 Jahre Garantie bei Stadler!

    img_2580.jpgimg_2581.jpgimg_2582.jpg

    Als Sommerkombi ein Traum auch bei Temperaturen um 40°C ist das Fahrbar und man füllt sich wohl und schwitzt eben nicht! Wenn ihr die Membrane entfernt habt. Haltet ihr die Jacke oder Hose mal ins Licht seht ihr wie Luft durchlässig die ist. Ab 10°C wird sie allerdings kalt das muss man zugeben, da muss man trotz der Membrane und Futter noch was drunter ziehen.

    Jacke: Jacke VOYAGER GTX - STADLER® Motorradbekleidung
    Hose: Hose CARGO GTX - STADLER® Motorradbekleidung

  7. mal
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #17
    ...sag mal - und was wollte Stadler dafür haben? Das geht doch wohl kaum über Garantie?

  8. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von mal Beitrag anzeigen
    ...sag mal - und was wollte Stadler dafür haben? Das geht doch wohl kaum über Garantie?
    Nein Garantie natürlich nicht war ja mein verschulden. Der Reparatur hatte ca. 280€ gekostet. Allerdings hat Stadler das Bein ab Knie komplett neu gemacht genauso den Ärmel.

  9. mal
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #19
    okay - trotzdem gut, wenn die Alternative "wegschmeißen" wäre

    .... ich kann dich verstehen (hatte dasselbe Spiel mal mit nem Rallye3), andere schütteln den Kopf, weil sie sich für 280 Eur nen ganzen Anzug bei Louis gönnen

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    314

    Standard

    #20
    Hab ne Scott All Terrain dp ....sehr zum empfehlen


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ein paar eindrücke in bewegte Bilder ;-)
    Von BulleVomSudelfeld im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 18:28
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 21:08
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 17:00
  4. Ein paar kurze Fahrten in Namibia
    Von TacD im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 21:00
  5. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 13:05