Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Textilanzug waschen

Erstellt von GS-Reiner, 25.01.2009, 18:07 Uhr · 35 Antworten · 15.607 Aufrufe

  1. GS-Reiner Gast

    Standard Textilanzug waschen

    #1
    Hallo!

    Wie macht ihr das wenn eure textile Motorradbekleidung mal gewaschen werden muß?

    Ich habe den Pharao aus dem P-Shop und finde auf der Produktinformation nichts in dieser Richtung.

    Also, Waschmaschine auf, Anzug rein oder wie?

    Da kämen dann die nächsten Fragen:
    -wieviel Grad
    -welches Waschmittel
    -Weichspüler
    -schleudern

    Nach der Wäsche den Anzug imprägnieren könnte auch sinnvoll sein.

    Also, wie macht ihr das?


    Ich glaube, ich fahre mal mehr im Regen, könnte das Problem auch lösen.

    Gruß Reiner

  2. Registriert seit
    13.02.2008
    Beiträge
    26

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von GS-Reiner Beitrag anzeigen
    ...Also, Waschmaschine auf, Anzug rein oder wie?...
    Hallo Reiner,
    ich mache das fast genau so, nur vorher die Protektoren rausnehmen.
    Gewaschen wird bei mir ohne Temperatur, quasi als Handwäsche, wobei ich mich erinnern kann im Anzug etwas von 30°C gelesen zu haben.
    Mein Waschmittel ist weichspülerfrei. Das Schleudern lasse ich auch weg und hänge es dann direkt zum Trocknen auf die Leine.

    Imprägnierung kann man wie bei anderen Textilien mit Membran auch schon in der Waschmaschine dazu geben.

    Ich bearbeite nach dem Waschen und Trocknen noch die Nähte mit Imprägnierung und gut isses. Sollte sich nach der ersten Regenfahrt herausstellen, dass die Klamotten durch Wasser im Obermaterial etwas schwer geworden sind, werden auch diese noch nachbehandelt.

    Gruß
    Florian

    Edit: Bei Eingabe des Begriffes "Waschen" in der Suchfunktion findet man u.a. :
    Atlantis Anzug waschen, wie ????
    Imprägnierung Rallye II Anzug

  3. GS-Reiner Gast

    Standard

    #3
    Da habe ich ja schon das Passende. Danke!!

    Ich gestehe, die Suche habe ich nicht richtig genutzt......

    Gruß Reiner

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    - Waschmittel benutzen welches fuer niedrige Temperaturen ausgelegt ist, die meisten Fluessigwaschmittel sind das, auch Wollwaschmittel
    - niemals Weichspueler verwenden
    - niemals Waschmittel mit Bleichen verwenden
    - niemals buegeln
    - immer mehrere Teile in die Waschmaschine legen, nicht nur eine Jacke oder nur eine Hose alleine waschen
    - alle Reissverschluesse und Kletts schliessen
    - Impraegnierung soll durch Waermebehandlung fixiert werden.

  5. Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    329

    Standard

    #5
    Hallo Reiner,
    ich habe 2 Textil-Garnituren von BMW, den Streetguard 2 und
    den Air Flow 3 und habe sehr gute Erfahrungen zur Pflege gemacht.
    Die Protektoren werden raus genommen, Klett-und Reissverschlüsse schliessen, die Kleidung auf links umdrehen, Innenfutter raus nehmen und separat waschen.
    Zum Befüllen der Waschmaschine ist folgendes zu beachten: hierbei kommt es auf das Fassungsvermögen der Waschmaschine und auf Grösse und Stärke der Kleidung an. Ich habe eine Waschmaschine mit einem normalen Fassungsvermögen (5 kg), die Hose und die Jacke vom Streetguard wasche ich jeweils separat, weil der Anzug recht dick ist.
    Die Waschtrommel darf nicht überfüllt sein, die Wäsche muss darin locker liegen und es muss noch ein wenig Luft bleiben, am besten ausprobieren.
    Ein gutes Waschmittel kann ich Dir auch empfehlen: HEY sport-TEX wash, dazu gibt es auch das passende Imprägnierspray, bei Louis und auch nicht teuer. Auf keinen Fall Weichspüler verwenden, Schleudern von 600 bis 900 Umdrehungen geht sehr gut. Imprägnieren muss man nicht nach jeder Wäsche, nach Bedarf, man sieht es bei Regen ob das Wasser abperlt oder nicht, jedes zweite Mal ist ausreichend.

    Gruss
    Annette

  6. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    342

    Standard Hausmänner thread

    #6
    WOW - mir war nicht bewußt das man seine Textilsachen (selber) waschen kann - das heißt ich steck das Ding wie beschrieben in die WAMA und bin meinen über die Jahre erworbenen "Tote-Fliegen-Brust-Protektor" Los KLASSE

    Jetzt nur noch eine Frage: Mit Membram waschen oder ohne (bei meinen kann man nämlich die Membran nicht rausnehmen)?

    Danke & Gruß
    Phoney

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #7
    Wenn man die Membrane herausnehmen kann, dann wuerde ich die herausnehmen. Die kann man auch leicht von Hand waschen.

  8. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von phoney Beitrag anzeigen
    Jetzt nur noch eine Frage: Mit Membram waschen oder ohne (bei meinen kann man nämlich die Membran nicht rausnehmen)?

    Eigentlich hat sich die Frage ja erübrigt, wenn bei Dir die Membran nicht rausgeht - sicherheitshalber würde ich diese jedoch heraustrennen ,
    nur acht geben, wenn Du sie wieder hineinpfriemelst, daß Du ......
    sorry, den mußte ich geben

  9. Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    329

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von phoney Beitrag anzeigen
    WOW - mir war nicht bewußt das man seine Textilsachen (selber) waschen kann - das heißt ich steck das Ding wie beschrieben in die WAMA und bin meinen über die Jahre erworbenen "Tote-Fliegen-Brust-Protektor" Los KLASSE

    Jetzt nur noch eine Frage: Mit Membram waschen oder ohne (bei meinen kann man nämlich die Membran nicht rausnehmen)?

    Danke & Gruß
    Phoney
    So jetzt gibt es hier professionelle Hilfe !!!
    Bei nicht herrausnehmbarer Membrane kann trotzdem gewaschen werden, zu beachten ist aber dabei, dass die Programmauswahl bei der Waschmaschine berücksichtigt werden muss:
    - Programm "Wolle" und wenn nicht vorhanden "Pflegeleicht"
    wählen
    - Auf keinen Fall Wäsche schleudern
    - Triefend nass auf einen Bügel an der Luft trocknen lassen
    Gruss
    Annette

  10. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #10
    Hi,

    warum darf denn das nicht geschleudert werden? Das kann ich an meiner Waschmaschine gar nicht ausschalten...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges BMW Textilanzug Herren Gr.L
    Von 12hunderter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 22:08
  2. Welcher Textilanzug?
    Von **Ninjalover** im Forum Bekleidung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 00:28
  3. Suche textilanzug BMW grösse 52
    Von jueroan58 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 21:18
  4. Textilanzug mit/ohne Regenkombi ?
    Von Erny im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 21:15
  5. BMW Textilanzug reinigen
    Von Maxell63 im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 12:38