Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Touratech Companero, Stadler Evo

Erstellt von Weinviertler, 13.06.2013, 08:26 Uhr · 37 Antworten · 16.998 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard Touratech Companero, Stadler Evo

    #1
    Hallo, die Runde,
    mich würde interessieren, ob diejenigen, die den Companero oder den Stadler Evo gekauft haben, diesen wieder kaufen würden.
    Bin immer noch auf der Suche und bin mir nicht sicher, ob ich soviel Geld ausgeben möchte.
    Hätte von denen, die das Ding nicht mehr kaufen würden gerne gewusst, warum. Haben die Dinger auch Nachteile??

    Liebe Grüße aus derm Weinviertel

    Peter

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #2
    Servus Peter,

    Es gibt hier ja schon eine lange Diskussion über den Companero, die hast du bestimmt schon gelesen.

    Ich selbst habe einen und hatte auch schon zwei Probleme damit:
    1. Aufgehende Stretchnaht an der Sommerhose (am Innenbein) - wurde von Stadler neu genäht, kein Problem mehr
    2. Sich lösender Verbindungsreisverschluß in der Sommerjacke - auch dieser wurde von Stadler genäht, hoffe es hält nun


    Trotzdem würde ich den Anzug sofort wieder kaufen. Gerade auf langen Touren ist er einfach allen anderen Anzügen (ich habe noch einen Rukka Arma-X und eine BMW Rallye 3) überlegen. Als Beispiel letztes Jahr Ende September nach Rumänien. Auf der Anreise 7° und Dauerregen, der Companero hält dicht und warm. Am dritten Reisetag stiegen die Temperaturen dann stetig an bis wir schließlich den Rest der Reise immer um die 30° hatten. Ich war der einzige der nicht komplett verschwitzt war. Man muss nur beim Packen beachten dass man genug freien Platz für die Goretex Jacke und Hose hat, braucht schon mehr Volumen als einfaches Regenzeugs.

    Wenn du allerdings nur am WE herumkurvst kannst du dich ja gut auf das Wetter einstellen und entsprechend kleiden, da braucht es nicht unbedingt den teuren Anzug. Allerdings wenn du dir z.B. eine hochwertige Rukka Jacke +Hose mit Goretex kaufst und dann noch eine Sommerjacke dazu kannst du dir wahrscheinlich auch schon den Companero kaufen. Oder den Evo. Der Hauptunterschied ist dass beim Companero der Reißverschluß am Bein länger ist damit du auch mit Endurostiefeln leicht rein kommst. Farblich hätte mir der Evo mehr zugesagt, aber aus praktischen Gründen wurde es dann der Companero.
    Meine Freunde lästern immer dass der ÖAMTC (=ADAC für unsere deutschen Mitleser) halt auch mit von der Partie ist.

    Wie du liest, trotz meiner Probleme - die alle unproblematisch und kompetent von der Fa. Grötzmeier in Pasching repariert wurden - würde ich dir den Anzug empfehlen wenn du auch entsprechend viel unterwegs bist. Als reiner Sonntagsschönwetteranzug leicht übertrieben.

  3. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Standard

    #3
    Hallo Martin,

    Du hast den Rallye (2013 Modell) und nicht den Rallye 3

    so jetzt wieder BACK TO TOPIC

  4. Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    400

    Standard

    #4
    Hi, Martin, danke für die Antwort,
    ja, es gibt schon vieles zu lesen hier, habe mich ja selbst daran beteiligt. War schon knapp dran eine Dainaise Jacke zu kaufen. Auch Rallye3 kommt in die engere Auswahl.
    Aber ich kann mir das mit der heraustrennbaren Membrane nicht richtig vorstellen. Wenn du die Raus oder reingeben willst musst du dich ja total ausziehen. Weiß nicht ob das so toll ist.
    Auch bei IXS bin ich fündig geworden, hat zwar viele Belüftungsöffnungen, aber die Membrane ist fix drinnen. So etwas habe ich ja im Moment.
    Kannst du mir bitte mitteilen, wird die Aussenjacke des Stadler noch ein wenig geschmeidiger, oder bleibt das durch die aufgebrachte Membrane so steif.

    Liebe Grüße Peter

    PS wollen nächste Woche in die großen Alpen, Pässe leider noch zu.

  5. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #5
    Ich würde den Companero auch wieder kaufen: Durchdachtes System, Tragekomfort super, reichlich Taschen (teils wasserdicht), gute Optik und Haptik, gute Protektoren, guter Preis (hüstel), was will man mehr?

    Gruß

  6. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #6
    Wir (meine Frau und Ich) haben den Companero jetzt 2 Jahre und sind Top zufrieden damit. Wir würden den immer wieder kaufen.

  7. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #7
    Ser's,

    habe den Companero seit Juni lezten Jahres:

    Wenn man nur einen Anzug haben will, dann diesen - Eierlegende Wollmilchsau (passt deshalb bestens zur GS)

    Im Regen in A, wunderbar trocken und warm
    In der Hitze in CRO und BiH: angenehm luftig.

    Ich hatte bsilang keine Probleme mit dem Teil

    Und es gibt ihn auch in schwarz/grau (genau den hab' ich)

    liebe Grüße

    Wolfgang

  8. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #8
    Der einzige Nachteil des Companero den ich kenne ist der exorbitante Preis.
    Ich hab auch den Companero im freundlichen schwarz (Black Edition), bin totally happy.
    Zudem gibt es den Anzug auch in Zwischengrößen, das ist ja sonst auch bei größeren Herstellern nicht immer selbstverständlich.
    Die Überjacke habe ich praktisch ganzjährig an, oft auch "off the bike".

    Noch ein Satz zum Goretex des BMW Rallye 3:
    Ich bin dazu übergegangen, bei Regen den Goretex drüber, statt drunter zu tragen (Companero-Prinzip); ausreichend groß ist das Insert ja .
    Sieht zwar shyce aus, ist mir aber im Regen total egal. Dicht hält das auch und die Goretex-Membran funktioniert, wie sie soll (wegen des Temperaturunterschiedes innen-außen).

  9. kraichgauQ Gast

    Standard

    #9
    Der Companero ist zur Zeit sicher das beste was man kaufen kann "stylisch" ist er nicht. Und zur Altherren-Fraktion möchte ich noch nicht gehören
    Obwohl ich auch schon auf die fufzisch zugehe

  10. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    43

    Standard

    #10
    Moin Zusammen,

    hatte ebenfalls eine unschöne Nahtverarbeitung der Innenhose/Innenschenkel, ansonsten identische Erfahrungen der Vorredner, habe über meine Erfahrungen in 2 Beiträgen berichtet ( siehe unter meinen Beiträgen/Account). Auf jeden Fall den Sturmkragen mitkaufen, viel Erfolg bei der Kaufentscheidung.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 11:05
  2. Touratech Companero vs. Stadler Concept
    Von xyno im Forum Bekleidung
    Antworten: 209
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 11:14
  3. Biete Sonstiges Stadler Companero (Neu)
    Von MK1957 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 21:56
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 18:27
  5. Alternative Touratech Companero
    Von Skyfire im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 13:41