Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Touratech Companero, Stadler Evo

Erstellt von Weinviertler, 13.06.2013, 08:26 Uhr · 37 Antworten · 16.990 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    #31
    Ich habe seit dem Verkaufsstart den Companero black und bin 100% zufrieden. Ich fahre fast das ganze Jahr mit dem Sommeranzug und ist für Südamerika das Beste was ich bis jetzt hatte. Letzte Jahr bin ich nach Ushuaia natürlich mit der vollen Montur gefahren. Der Anzug ist Ideal für die doch sehr starken Windverhältnisse. Selbst bei 10 Stunden Regenfahrt bleibt er dicht. Nachteile sind
    - Hohes Gewicht
    - ab etwa 22 Grad Plus fange ich mit dem Sommeranzug an zu frieren
    - Qualität hat Ihren Preis
    Ich würde den jederzeit wieder kaufen.

  2. Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    249

    Standard

    #32
    Moin,

    ich fahre seit April 2013 den Stadler Concept. Bin super zufrieden, würde allerdings jetzt den TT Black Edition empfehlen, da die Beinabschlüsse des Stadlers doch recht eng sind. Der lange Reißverschluss des TT-Teils ist da praktikabler.

    Gruß
    Henning

  3. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #33
    Hi Viuda_Negra, wie auch immer du heißt...

    Erstmal: Nette Storys und Fotos auf deiner Seite..., Neid!

    Zum Thema: Du frierst bei 22°C im Companero? Den fahre ich bis 18°C locker und mit Skiunterwäsche auch noch bei 16°C...! Wir reden hier nur vom Unteranzug...;-)))

  4. Registriert seit
    14.02.2014
    Beiträge
    131

    Standard

    #34
    Hallo

    ja macht schon spass hier zu leben und Moped fahren. Langsam habe ich alle Touren durch. Fehlt nur noch der Amazonas Colombia und Ecuador. Venezuela und Surinam interessieren mich nicht.

    Nach etwa einem Jahr ist der Körper akklimatisiert und das Blut wird dünn. Hier sind die Temperaturen tagsüber im Winter um die 20 Gras und Sommer vereinzelt bis 55 Grad. Wenn du das gewohnt bist frierst du vermutlich auch. Aber jeder Mensch ist ja anders. Meine Tochter ist hier geboren und er kann es nicht kalt genug sein. Wenn du mal in der Nähe bist oder Tipps brauchst frag mich einfach. Ich kann dir natürlich nur meine Erfahrung weitergeben. Ob du dich dran hältst ist deine Sache.

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende

    Fede

    PS Viuda Negra heißt schwarze Witwe. Mein Taummoped für mich immer schon unbezahlbar ist die Vincent Black Shadow also

    rolliefreea.jpg

    schwarzer Schatten. Ich glaube auf dem Foto fuhr der Gute mehr als 240 km/h und das bei den Bremsen . Sie hat aber so viele zur Witwe gemacht, das man sie im Volksmund Schwarze Witwe nannte. Meinen richtigen Namen kann keine Mensch in Südamerika aussprechen deshalb Federico und hier und im Facebook Viuda Negra https://www.facebook.com/viuda.negra.739

  5. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #35
    Hallo zusammen,

    war gestern bei Kohl in Aachen und habe dort nach einer neuen Hose geschaut. Meine Jacke Rallye 2 ist für mich noch gut, so dass ich nur ne Hose kaufen möchte. Habe auch erst vor einem Jahr zusätzlich ne Regenjacke gekauft , da sich ja wie bekannt die Rallye bei starken Regen voll saugt. Nun gut zurück zur Hose:

    Es sollte die schwarze Companero werden. Leider wie immer passen mir die Hosen von der Stange nicht. 102 zu eng und zu kurz. 106 zu weit und zu kurz. Da fehlen schhlappe 10cm in der Länge zu meiner alten Stadler Hose, welche auf Maß ist. Dachte ich mir schon )-:

    Nun gut, ist mir leider so, muss also eine Maßanfertigung her. Kostet bei Stadler (damals bei meiner alten Hose) 20% mehr )-: Gibt auch keine Alternative ........die ich kenne.

    Jetzt haltet euch fest: Sagt mir die nette Verkäuferin "Die Hose Companero als Maßanfertigung kostet bei TT, entgegen bei Stadler, pauschal 1.300,00 Euro"

    Ich finde das Wucher und unverschämt. Dann sollte TT lieber sagen, wir machen nix auf Maß !!

    Alternativ gibt es die Invention Evo. Hat leider nicht den großen Reissverschluß am Bein ..............Schade. Hätte ich von TT nicht erwartet. Werde am Montag bei TT anrufen, und fragen ob ich mich verhört habe.

    Gruß

    Nachtrag: Bei Stadler direkt kostet die Maßanfertigung der Evo nicht wie gedacht 20% Aufpreis, sondern 365,00 Euro (ca. 48%) Aufpreis Da wird man richtig bestraft, wenn man nicht der Norm entspricht ..............

  6. Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    148

    Standard

    #36
    Ja, ja - Touratech und die Mondpreise. Ich durfte kürzlich eine ähnliche Erfahrung machen:

    Ich war auf der Suche nach einer Kombi für die kältere und potentiell nasse Jahreszeit. Zunächst war ich beim Stadler Händler und habe mir einige Kombis angesehen. Schnell war klar, dass es ein 3-Lagen-Kombi sein soll. Optisch haben mir die Jacken bei Stadler nicht so zugesagt. Daher habe ich mir den Boreal (in Schwarz) bei Touratech angesehen. Gefällt mir deutlich besser. Da ich eher schlank und groß bin, muss eine Langgrösse her. Nur schade, dass die Langgrössen bei Touratech erst bei 102 anfangen - ich brauch eine 98. Also hab ich mal bei Touratech angefragt, was denn die Fertigung einer 98er Größe kosten würde. Bei der Antwort ist mir etwas die Spucke weggeblieben - 1500€. Und ich rede hier nur von der Jacke!. Das sind satte 50% Aufschlag. Das Thema Massanfertigung stand hierbei gar nicht im Raum - es ging lediglich um eine Konfektionsgröße, die normalerweise nicht im Programm ist.
    Zu meinem Glück hat sich dann ergeben, dass Stadler (wohl versehentlich) eine 98er Größe gefertigt und an Touratech geschickt hat. Die Jacke konnte ich dann zum Normalpreis (999€) erwerben und habe auch direkt zugeschlagen.

    Dummerweise fehlt jetzt noch die passende Hose. Hier komme ich mit einer Lösung von der Stange nicht weiter. Es wird wohl eine Massanfertigung werden müssen. Bin ja mal gespannt, was die Hose bei Touratech kosten soll ... Wahrscheinlich auch wieder so ein Abwehrpreis...
    Vielleicht ist es dann wohl sinnvoller sich eine Hose aus dem Stalder Programm fertigen zu lassen. Weiss jemand, ob sich die Boreal Jacke mit einer Stadler Hose kombinieren lässt (Verbindungsreißverschluss)?

    Viele Grüße

    Michael

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #37
    Als ich 2012 meinen Companero gekauft habe brauchte ich eine Hose Größe 51. Normale 50 war zu eng, die 52 viel zu weit. Änderung einer 50 auf 51 hat mich damals genau €100,-- gekostet, wurde direkt beim Grötzmeier in Pasching erledigt (Rukka/Stadler Service Center).

    Spinnen die jetzt bei TT?

  8. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #38
    Habe heute nachgefragt ............stimmt also 1.300,00 EUR für die maßgeschneiderte Companero

    Angeblich verlangt das Stadler so


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 11:05
  2. Touratech Companero vs. Stadler Concept
    Von xyno im Forum Bekleidung
    Antworten: 209
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 11:14
  3. Biete Sonstiges Stadler Companero (Neu)
    Von MK1957 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 21:56
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 18:27
  5. Alternative Touratech Companero
    Von Skyfire im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 13:41