Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 210

Touratech Companero vs. Stadler Concept

Erstellt von xyno, 16.02.2011, 10:30 Uhr · 209 Antworten · 86.304 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    So kann es sein, dass eine Held Joppe aus Cordura 500 die Hälfte kostet wie eine Stadler Joppe aus Cordura 1000 und dessen doppelten Lagen an den exponierten Stellen.
    naja, nachdem TT auf solche Angaben verzichtet und statt dessen 100% Polysonstwas angibt, wird sich auch die Frage nicht so einfach klären lassen. Ich persönlich sehe nur den Mehrwert von 900 Euro auf den an sich genauso guten Held nicht,aber das muß jeder mit sich und seinem Geldbeutel ausmachen. Selbst die an sich sehr guten BMW Rallye sind 500 Euro billiger.
    Alles viel zu viel Geld für einen Anzug aus "Plastik"

  2. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #22
    Ich hab mir den Anzug auf der Messe in Leipzig angesehen.
    Herr Schwarz ( ist der Chef von Touratech) war auch am Stand und ich hab ihn ein paar Fragen zum Anzug gestellt.
    Seine Aussage war, das dieser Anzug für Leute ist, die wirklich auf große Tour gehen. Für den alltäglichen Gebrauch reichen die üblichen Verdächtigen (Stadler, Rukka usw).
    Ich fand ihn von den Detaillösungen nicht schlecht, aber wie Tiger schon sagte, die gleichen Gimmicks bekommt man für erheblich weniger Geld.
    Ob da nun Codura 2000 an den Ärmel genäht ist oder nicht, an Leder kommt es nicht ran.
    Bei 30 Grad schwitzt man unter jeder Membran, egal was die Werbeleute versprechen. Und wenn es kalt ist, zieh ich halt einen Windstoper drunter.

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    naja, nachdem TT auf solche Angaben verzichtet und statt dessen 100% Polysonstwas angibt, wird sich auch die Frage nicht so einfach klären lassen. Ich persönlich sehe nur den Mehrwert von 900 Euro auf den an sich genauso guten Held nicht,aber das muß jeder mit sich und seinem Geldbeutel ausmachen. Selbst die an sich sehr guten BMW Rallye sind 500 Euro billiger.
    Alles viel zu viel Geld für einen Anzug aus "Plastik"
    Wenn kein namenhaftes Material verwendet wurde, dessen Tauglichkeit vom Hersteller geprüft und bekannt ist (meistens von Dupont oder Schoeller), dann gehoert der Anzug wahrscheinlich in die Abteilung Mode. Meine Meinung: Im günstigsten Fall ist unbekanntes Textil nur ein Träger für die hoffentlich einigermaßen funktionierenden Protektoren.

    Wenn Cordura verarbeitet ist, dann findet man das normalerweise auch in der Produktbeschreibung. Denn das hat den besten Ruf, und Dupont hat stolze Preise für den Stoff. Es gibt natürlich noch andere geeignete Stoffe, wie z.B. Dynatec, Armacor, Keprotec.

    Besondere Vorsicht bei Bezeichnungen wie Titanium-Nylon oder Ballistic-Nylon. Das sind in vielen Fällen Fantasienamen für Nylon wie es auch für Badetaschen oder Sonnenschirme verwendet wird. Der Stoff reisst nicht, der schmilzt unter der Reibung bei einem Sturz = nette Hauttransplantationen sind garantiert.

  4. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    222

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung, was die technischen Punkte angeht...
    Was ich gemeint habe, ist eigentlich, ob sich jemand die Mühe macht und die Klamotten (so wie ich) jeden(!) Tag zum Teil mehrmals an- und auszieht. Bei mir ist es eine unbewusste Selbstverständlichkeit, wie beiläufig beim rausgehen vor jeder Fahrt in die Mopedklamotten zu steigen. Ich fühle mich in Mopedhosen auch nicht unwohl und selbst wenn ich bei Bänkern um Unterstützung eines großen Projektes werbe, habe ich dadurch keinen Nachteil.
    Nur - die Klamotte muss eben so gebaut sein, dass man trotz aller notwendigen Schutzfunktionen gerne hineinsteigt und das kann ich mir von den wenigsten, die ich probiert habe, vorstellen
    So sehe ich das auch: Ich muss mich wohlfühlen in einem Anzug!

    Was hier zu den preislichen Unterschieden der Materialien und Verarbeitung geschrieben wurde ist sicher berechtigt. Ein weiterer Punkt, warum Stadler/TT hier teurer sind könnte darin liegen das Stadler in D/Ö und noch einem EU LAnd nähen lässt ... Also sinkt die wahrscheinlichkeit, das ein Anzug für 1000 € bei großer Gewinnmarge von Kinderhand in Asien zusammengefummelt wurde ...

    Der Preisunterschied zwischen Stadler und TT kann neben Details darin liegen, das der TT serienmäßig einen (hochwertigen?) Rückenprotektor mitbringt, den man beim Stadler selber kaufen muss.

    Ich habe übrigens bei TT West in Aachen die Auskunft bekommen, das der Anzug dort in allen Größen ab Ende 02/ Anfang 03 vorrätig ist!

    Ciao Jörg

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #25
    Stadler produziert die Konfektionsware in Osteuropa, nur Sonderanfertigungen und Entwicklung finden in D statt.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von joeben Beitrag anzeigen
    Also sinkt die Wahrscheinlichkeit, das ein Anzug für 1000 € bei großer Gewinnmarge von Kinderhand in Asien zusammengefummelt wurde ...
    also bist du der Meinung, dass die BMW-Ware zu dieser Kategorie gehört? (ich schon, was die Gewinnmarge betrifft) die kommt nämlich fast ausahmslos aus Asien oder in Ausnahmen Osteuropa.
    Für fast 1800 Euro muß der Companero aber dann aus den besten Materialien auf den Oberschenkeln niederbayrischer Jungfrauen handgeklöppelt werden, dass er den fast doppelten Preis (zum gleich gut getesteten Held) wert ist.

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #27
    Info lt. Webseiten

    Toutatech Companairo
    Außenjacke = Cordura
    Innenjacke = Cordura, Dynatec

    Stadler Concept
    Aussenjacke: Pro Shell Goretex (3-Lagen Laminat auf Cordura 500 Basis)
    Innenjacke: Cordura 500 / 2000 Mix, Cordura AFT

    Anzunehmen, dass beide aus den selben höherwertigen Materialien hergestellt sind. Wenn man die Innenjacke und die Außenjacke zusammen trägt, dann sollte der Schutz nahe an Leder liegen. Die Aussenjacke wird aber meistens schon nach leichten Stürzen dahin sein.

  8. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    12

    Standard Kaufentscheidung

    #28
    Moin,
    je mehr ich lese desgo weniger komme ich zu einem Ergebnis...

    Ich habe mehrere Jacken in die engere Wahl genommen
    BMW Rallye3
    Held carese
    BMW streetguard 3
    Stadler tour (eigentlich zu teuer)

    Wenn der Rallye 3 mit Pulli bei diesen Temperaturen (um die 5 Grad) komfortabel ist, wäre er, nicht zuletzt der Optik wegen, meine Wahl. Hat jemand das Teil und kann was dazu sagen? War gestern bei BMW Essen, gleiches erlebt wie von München geschildert...).

    Polo hat für 399€ die Pharao rallye IV Jacke, was haltet ihr von der, zumindest im Laden trägt sie sich sehr gut, die Membrane hat ja wohl sehr gut im Test abgeschnitten.

    Gruß
    punch

  9. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Im neuen Tourenfahrer ist der Campanero auch mit im Test, gelobt wird die sehr gute Qualität, trotzdem erhält der Held die gleiche, sehr gute, Bewertung. für unter 900 Euro
    Hallo
    lese den TF nicht,sind da auch 10 Jahre Garantie bewertet worden?
    Bin nach der Lederzeit auch auf Textil umgestiegen hab viel Lehrgeld bezahlt!Selbst der BMW (Tour off Spirit Schwarz) war nach 4 Jahren undicht und Garantie 2 Jahre (damals 2200 DM).Danach IXS,Pharao, und jetzt aktuell Trail Guard und Rukka Armadillo, und nun kommt Stadtler/TT
    mit dem Companero der genau diese merkmale aufweist die hier auch diskutiert werden.Wir werden sehen
    Grüße Eugen

  10. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    149

    Standard

    #30
    Hi - Lisa und Simon Thomas haben den Companero schon in Kambodscha und machen artig Werbung, während mein Händler noch wartet


 
Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADV-Bekleidung von Touratech / Stadler
    Von sanjaya5 im Forum Bekleidung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.11.2015, 14:24
  2. Biete Sonstiges Stadler Companero (Neu)
    Von MK1957 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 21:56
  3. Rukka, Klim oder Touratech bzw. Stadler
    Von knox im Forum Bekleidung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 00:10
  4. Alternative Touratech Companero
    Von Skyfire im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 13:41
  5. Rallye 3 vs Companero
    Von Joey1969 im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 09:58