Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Tourenhose - Wasserdicht - unten eng!

Erstellt von GsKarli, 21.02.2015, 18:41 Uhr · 17 Antworten · 1.718 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    916

    Standard

    #11

  2. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.800

    Standard

    #12
    ich habe die gleichen Daytona nehme die Lederhose nach innen und die Regenhose (Polo Storm Chassser) über alles, also über den Stiefel

  3. Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    326

    Standard

    #13
    klar Daytona Stiefel,
    einer der besten Stiefel für Tourenfahrten.

  4. Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    122

    Standard

    #14
    Hallo Burschen, danke für die vielen Antworten!
    Ich denke an, mir die Dainese new doko (glaube heißt sie) zuzulegen, die ist unten eng, fast wie eine Lederhose....mir geht es gar nicht so um dicht oder nicht, (fahre immer mit Regengewand) mir ist es einfach wichtig eine Textilhose zu bekommen mit Protektoren die unten so eng ist, dass sie in die Stiefel passt!
    Vielleicht kennt der eine oder andere so eine Hose.... ich sag mal ähnlich wie eine Enduro bzw. MC Hose, nur mit integrierte Protektoren.
    Lg Karl

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von riemus Beitrag anzeigen
    So, hier die Bilder...



    Hoffe man kann erkennen wie das ganze funktioniert, denn das tut es!

    Viele Grüße

    Riemus

    o.k., aber wozu ???

  6. Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    916

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    o.k., aber wozu ???
    hat er doch geschrieben... damit alles dicht ist

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Uli1200 Beitrag anzeigen
    hat er doch geschrieben... damit alles dicht ist
    dicht ist alles, wenn ich die Hose komplett über den Schuh ziehe ... meine Erfahrungswerte ! und ich bin
    schon tagelang im Regen (leider auch hintereinander) gefahren, das einzige was trocken geblieben ist (innen),
    waren die Schuhe (Daytona).

  8. Registriert seit
    08.07.2010
    Beiträge
    62

    Standard

    #18
    Ich bilde mir halt ein, dass es in die Hose weniger reinzieht, wenn ich sie in die Stiefel stecke. Außerdem werden die Hosenbeine dann nicht so verdreckt.
    Und wenn mir dann, wie beim TransOpen, das Wasser nicht in die Stiefel läuft, dann finde ich das halt noch besser!

    Aber wenn´s jemand nicht braucht, dann ists ja auch gut!

    Gruß

    Riemus


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Was ist wenn´s eng wird?
    Von Q-ualmtüte im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 00:19
  2. Sozia-Fuss-Rasten-Nach-Vorne-Unten-Versetzung
    Von Marcus ZH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 09:18
  3. Kniewinkel auf PD zu eng...
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 19:19
  4. TuaregWinter (Goretex-) Anzug wirklich wasserdicht?
    Von Matsche1967 im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 11:50
  5. BMW Navi II nicht wasserdicht?
    Von ziro im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 07:24