Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Und schon wieder Helmfrage

Erstellt von Locky, 11.07.2013, 10:05 Uhr · 11 Antworten · 2.483 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard Und schon wieder Helmfrage

    #1
    Hallo,
    ich muß euch da noch mal nerven mit dem Thema Helm. Eigentlich bin ich soweit zusagen das ich das Thema auf das Jahr 2014 verschiebe, aber da ist immer noch der haben wollen Faktor. Nach dem ich jetzt den Arai Tour X4 hatte und der leider auch nicht zu meiner Rübe passt habe ich jetzt den Shoei Hornet DS oder den x-lite 551 auf dem Schirm.
    Ich habe Kopfumfang 58cm und demnach Grösse M und ehr eine längliche Rübe als eine runde Rübe. Welchen von den beiden Helmen sollte man als nächstes probieren. Ich würde jetzt zum Shoei tendieren weil er testmäßig immer besser abschneidet als der x-lite.Ich fahre fast immer mit hochgeklappten Visier und dann mit Sonnenbrille, von daher ist eine integrierte Sonnenblende für mich nicht zwingend notwendig, weil ich auch denke das es bei geöffnetem Visier ohnehin unter der Blende Windzug geben würde, aber das vermutet ich nur. Der Shoei hat einen Brillenkanal der mir in dem Fall entgegen kommen würde. Steinigt mich bitte nicht wegen dieser Sache ein paar Tips würden mir sicherlich weiter helfen.Ich habe ein Tourer Screen Windschild von Wunderlich mit X-Screen Windschildaufsatz von MRA an meiner R1100GS mit R1150GS Frontumbau montiert.

    Gruß
    Mario

  2. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #2
    Moin,
    ich habe auch eher eine oval - längliche Kopfform. Shoei Helme passen dafür meistens ganz gut. Von Testergebnissen würd ich mich bei der Helmauswahl nur am Rande beeinflussen lassen-die Passform entscheidet! Zum Beispiel werden ja die Schuberth Helme immer ganz toll getestet, aber auf meine Rübe bringe ich die nur unter Schmerzen....
    Grüße
    golem

  3. Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    77

    Standard

    #3
    Hallo,

    komme gerade vom Shopping zurück. Ich habe wie du auch eine "längliche Kopfform" und dazu noch 62cm. Die 62cm waren dabei das kleinere, die Kopfform das größere Übel. Mit Abstand am besten passte mir der Nolan N104. Ich weiß nicht, ob dir Klapphelme zusagen. Wenn ja, probier den mal.

    Viele Grüße

    Christian

  4. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #4
    Hallo,
    im Augenblick bin ich auf einen Endurohelm mit Visier fixiert, weil diese Art Helm mir gefällt und zur GS würde das auch passen.Es ist mir wohl klar das der Helm aber vorallem auf meine Rübe passt und wenn es dann letzten endes etwas anderes ist als ein Endurohelm mit Visier dann soll es wohl so sein, aber das kann dann noch ein langer Weg werden. Es gibt da noch ein paar Helme die man da probieren kann.

    Gruß
    Mario

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #5
    Auch bei meiner ovalen Kopfform passt der Shoei einwandfrei.
    Ich vermisse jedoch mittlerweile eine Sonnenblende, da der Schirm recht kurz ist (verglichen mit meinem Vorgängerhelm Uvex-Enduro) und bei tief stehender Sonne teilweise "schlechte Sicht" herrscht.
    Dafür ist der Schirm wenigstens stabil und flattert absolut nicht.
    Außerdem ist der Helm in meiner Konfig (185 cm, Sitzbank hoch, MRA Airflow) wirklich leise.
    Zitat Zitat von Locky Beitrag anzeigen
    ...Der Shoei hat einen Brillenkanal der mir in dem Fall entgegen kommen würde....
    Yip, der Brillenkanal funktioniert 1A.
    Dennoch solltest du auf ein ausgiebiges Probetragen und -fahren nicht verzichten. Die meisten Läden nehmen einen nicht passenden Helm auch nach einem Tag wieder zurück. Falls nicht, würde ich woanders kaufen.

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.334

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Christian-GS Beitrag anzeigen
    Hallo,komme gerade vom Shopping zurück. Ich habe wie du auch eine "längliche Kopfform" und dazu noch 62cm. Die 62cm waren dabei das kleinere, die Kopfform das größere Übel. Mit Abstand am besten passte mir der Nolan N104. Ich weiß nicht, ob dir Klapphelme zusagen. Wenn ja, probier den mal.Viele GrüßeChristian
    Ich "trage" ebenfalls 62/63. Der Nolan ging bei mir gar nicht. Da endete das Sonnenvisier genau in der Augenmitte. Ich bin dann beim Schubert C3 hängengeblieben und habe es nicht bereut.

  7. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #7
    Hallo Hermann,
    wenn Du einen mit Sonnenblende haben möchtest und dann im Enduro Outfit dann bleibt wohl nur der X-lite 551, aber der soll wohl lauter als der Hornet sein. Zwischen den beiden schwanke ich auch. Ich fahre in der Regel mit offenem Visier und Sonnenbrille, von daher liegt mir der Hornet vielleicht besser, aber erst mal muß der passen. Der Helmschild ist beim X-lite wohl aber auch nicht länger als beim Hornet.

    Gruß
    Mario

  8. Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    #8
    Servus
    fahre ein ADV
    habe das gleiche problem, wie du. möchte einen Enduro Helm mit Visier wo eine motocross brille drunter passt.
    hat den vorteil, im sommer mit brille fahren und wen es regnet visier zumachen
    fündig geworden bei ZUPIN.de
    schau dir den FLY TRECKER HELM mal an, es gibt auch ein video davon
    liegrü
    goldiger

  9. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    171

    Standard

    #9
    Fahre nur Vollschutz-Motocross Helm ( VEMAR) mit Brille (Ariete mit Nasenschutz) da kannst Du im strömenden Regen mit fahren und bekommst KEINE Tropfen ins Gesicht - wozu braucht`s da ein Visier

  10. Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    989

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Christian-GS Beitrag anzeigen
    Mit Abstand am besten passte mir der Nolan N104. Ich weiß nicht, ob dir Klapphelme zusagen. Wenn ja, probier den mal.
    ...ich fahre den N104...komplett mit der com-Technik.
    Aus eigener Erfahrung ca. 20000 gefahrener Kilometer rate ich ab diesen Helm zu kaufen, wenn es jemanden stört, dass das Visier ab Tempo 80 mit lautem Rums zuschlägt...liegt vielleicht an den "gigantischen Ausmaßen des Visieres...
    Zwei Versuche die Visiermechaniken zu tauschen brachten auch kein besseres Ergebnis...
    Mittlerweile bekomme ich von Nolan nur noch die Antwort: "kein Reklamationsgrund, weil in Italien das Fahren mit offenem Visier verboten ist."
    Jetzt "helfe" ich mir damit, mit komplett offenem Klapphelm zu fahren (geht aber nur bedingt wegen Luftstrom...). Der Nolan N104 hat als einer der wenigen Helme die Zertifizierung "zum offenen Fahren".

    Viele Grüße
    Stefan
    Nächstes Jahr probiere ich andere Helme


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Schon wieder Öl
    Von Nordwind im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 09:46
  2. Schon wieder MTP
    Von cpt.mo im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 21:46
  3. Schon wieder ein Ösi
    Von mr.race im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:11
  4. schon wieder was! :-((((
    Von gs-mario im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 23:56
  5. Schon wieder
    Von Horst Parlau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 16:30