Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

undichte Jacke?

Erstellt von Frangenboxer, 15.09.2014, 21:50 Uhr · 16 Antworten · 3.642 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    614

    Standard undichte Jacke?

    #1
    Hi,
    ab wann darf eine "wasserdichte" Motorradjacke undicht werden?
    Ich bin neulich ca. 30min in einem sinnflutartigen Wolkenbruch gefahren, sowas habe ich lange nicht mehr erlebt. Auf Tour hätte ich mich eine Brücke gesucht und abgewartet, war aber auf dem Weg zur Arbeit.
    Angekommen, stellte ich im Brustbereich leichte Wasserflecken auf meinem T-Shirt fest. Eigentlich hat die Jacke gut gehalten, aber deshalb meine Frage:
    Wann darf (irgendwann wird jede Jacke, ausser ein Trockenanzug zum Surfen undicht) eurer Meinung eine Jacke anfangen undicht zuwerden?
    - nach leichtem, aber langem Regen
    - nach einem Wolkenbruch
    - eigentlich nie
    -eigentlich immer, aber nur ein bißchen

    Danke und Gruss,
    Rob

  2. Registriert seit
    23.03.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #2
    Hallo Rob,

    schwer zu sagen - eigentlich spielen ja immer mehrere Faktoren hier zusammen. Meine alte Jacke (Reusch) ist gut wasserdicht, auch bei längerem Regnen oder Dauergießen. Auch habe ich die schon öfters gewaschen, aber die Dichtigkeit lässt irgendwann doch einmal nach. Dann hilft nur nach dem Waschen gut imprägnieren!
    Meine neue Jacke (Rukka): Außenstoff saugt sich voll, Innenmenbrane lässt nichts durch.
    Oder: ein neuer Anzug (so grau - gelb für viel Kohle) und: Garantie auf Dichtigkeit für 10 Jahre.
    Und das eigentlichen "nie" gibt`s nur mit der Regenkleidung drüber!

    Liebe Grüße

    Biker-Gina

  3. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    #3
    Hallo Rob,

    in meine Jacken mit D Dry oder Goretex ist auch nach stundenlanger Fahrt durch den Regen noch nie!! Wasser eingedrungen.Zur Zeit fahre ich einen Touratech Boreal Anzug.Der ist auch trocken.Sollte bei dem Preis(1650Euro)allerdings auch selbstverständlich sein.

    Grüsse

    Michael

  4. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #4
    Goretexan sich läßt irgendwann auch Wasser durch (siehe Goretex-Seite). Da hilft nur waschen und imprägnieren.
    Besser soll 3-Lagen-Laminat sein.

    Gruß

    Snake28

  5. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.859

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Snake28 Beitrag anzeigen
    Goretexan sich läßt irgendwann auch Wasser durch (siehe Goretex-Seite).
    Da hilft nur waschen und imprägnieren.
    Besser soll 3-Lagen-Laminat sein.

    Gruß

    Snake28
    blödsinn.
    Goretex darf NIE wasser durchlassen.
    Falls doch kriegst du das Teil von Gore ersetzt da Goretex lebenslange Garantie auf die Wassserundurchlässigkeit der Membran gibt.
    Die Imprägnierung hat absolut nichts mit der dichtigkeit der membran zu tun.

    und den teil auf der goretex seite auf den du dich beziehst solltest du mal genauer lesen und nicht nur überfliegen:

    Wenn Sie durch Ihr GORE-TEX®-Bekleidung Feuchtigkeit fühlen, könnte eine undichte Stelle der Grund sein. Oder die Durable Water Repellent (DWR)-Imprägnierung muss erneuert werden. Je älter Ihre Bekleidung ist und je mehr die DWR-Imprägnierung des Oberstoffes abgenutzt ist, kann der Oberstoff insbesondere im Schulter- und oberen Rückenbereich undicht werden. Während die GORE-TEX® -Innenseite immer dicht ist, kann sich die Außenseite dann mit Feuchtigkeit voll saugen, so ein Klammheitsgefühl auslösen und Wärmeverlust erzeugen. Sehen Sie hierzu Wiederherstellung der Imprägnierung. Hier ist beschrieben, wie Sie die DWR-Imprägnierung des Oberstoffes Ihrer Bekleidung reaktivieren können.

  6. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Frangenboxer Beitrag anzeigen

    Angekommen, stellte ich im Brustbereich leichte Wasserflecken auf meinem T-Shirt fest. Eigentlich hat die Jacke gut gehalten, aber deshalb meine Frage:
    Hall
    ich denke das Wasser ist durch den Kragen eingedrungen.
    Gruß

  7. Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    327

    Standard

    #7
    Meine alte POLO Jacke mit POLO Membran war immer dicht.
    Eine Anfang des Jahres neu angeschaffte Reusch Extreme Touring 2, ließ von Anfang an an den Innenseiten der Ellenbogen Wasser durch.
    Sie wurde einmal bei POLO umgetauscht mit dem Hinweis, ich wäre der einzige (obwohl sich im Netz dazu andere Hinweise finden).
    Die zweite Jacke zeigte aber gleiches Verhalten auch bei nur leichtem Regen. Sie wurde von POLO zurückgenommen. Und nach Rücksprache mit dem Hersteller ausgezahlt statt Polo Gutschrift.
    Meine entsprechende Bewertung der Jacke auf der Webseite von POLO aufzunehmen hat POLO aber kommentarlos nicht gemacht
    Als wasserdicht deklarierte Textilkleidung muss auch wasserdicht sein. Allenfalls nach längerer Zeit (mehrere Jahre) kann die Membran vielleicht leiden und durchlässig werden.

    Mein Atlantis 4 ist absolut wasserdicht auch bei schottischem Regen

  8. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    blödsinn.
    Goretex darf NIE wasser durchlassen.
    Falls doch kriegst du das Teil von Gore ersetzt da Goretex lebenslange Garantie auf die Wassserundurchlässigkeit der Membran gibt.
    Die Imprägnierung hat absolut nichts mit der dichtigkeit der membran zu tun.

    und den teil auf der goretex seite auf den du dich beziehst solltest du mal genauer lesen und nicht nur überfliegen:

    Oh Mann...

    ich werde in Zukunft nur noch Sachen posten, wenn sie mein Rechtsanwalt vorher in alle Richtungen geprüft hat!
    Warum immer gleich die Keule rausholen?

    By the way...

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Snake28 Beitrag anzeigen
    Oh Mann...

    ich werde in Zukunft nur noch Sachen posten, wenn sie mein Rechtsanwalt vorher in alle Richtungen geprüft hat!
    Warum immer gleich die Keule rausholen?

    By the way...
    Wo war da eine Keule?

    Und, nicht widersprochene Falschaussagen werden in Foren dann oft als Wahrheiten interpretiert.

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    279

    Standard

    #10
    Alle meine teuren goretex Jacken waren irgendwann undicht.
    Und sei es nach Pause im warmen wegen Membran Umkehr.
    Bin wieder bei der alten Regen Kombi.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gore Tex Insert Savanna Jacke
    Von jega im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 15:51
  2. Bullson Jacke
    Von adventure_hampe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 18:14
  3. Kardan undicht
    Von paul-aiac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 11:43
  4. Adventure Original Alukoffer undicht. Gibt es das?
    Von Wolfgang im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 23:06
  5. Ölschauglas undicht
    Von Mabaisch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 07:42