Ergebnis 1 bis 3 von 3

VANUCCI VTB9 BOOT SYMPATEX SCHWARZ

Erstellt von Lutz, 21.07.2014, 07:38 Uhr · 2 Antworten · 1.813 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Frage VANUCCI VTB9 BOOT SYMPATEX SCHWARZ

    #1
    Hallo zusammen....

    Da meine alten Motorradstiefel langsam den Geist aufgeben , bin ich auf der Suche nach Neuen...

    Dabei bin ich auf die Vanucci VTB9 Boot / Sympatex -schwarz aufmerksam geworden!

    Hat einer von Euch schon mit diesem oder ähnlichen Stiefeln dieser Marke, Erfahrungen gemacht ....

    Währe dankbar für eure Berichte.....

  2. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Daumen hoch VANUCCI VTB9 BOOT SYMPATEX

    #2
    So...nur so zur Info....

    Nachdem ich hier keinerlei Rückmeldung bekommen hatte, ich aber die Stiefel optisch sehr ansprechend fand, bin ich bei Louis mal vorbei gefahren.
    Habe sie dort sofort gefunden und fand dort einen Stiefel vor, der vom ersten Augenschein her keine Wünsche offen ließ !
    Robust, gut verarbeitet, nicht zu schwer...und bei der Anprobe (gr.45) zwar etwas knapp aber trotzdem noch sehr bequem war....
    Obwohl ich mir nicht so sicher war ob sich dieser doch positiver Eindruck auch im Gebrauch beim Motorradfahren weiter verfestigt, habe ich sie zum Preis von 214,90 € doch gekauft!

    Dann habe ich am Donnerstag eine geplante Tagestour zur Überprüfung der Torplanung und Streckenfolge, mal allein abgefahren. Da die Tour auch einige Abstecher auf nicht geteerte Wege hat, konnten & mussten die Stiefel beweisen ob sie ihr Geld wirklich wer sind! Was soll ich sagen, sie sehen nicht nur gut aus, nein sie sind auch noch bequem..auf den Fußrasten vermitteln sie ein sicheres Gefühl und beim Schalten hatte ich auch keinerlei Probleme! Der Stiefel ist zwar etwas steif im Gelenk, aber da er zum Teilen aus Leder ist, wird sich das nach einiger Zeit auch geben. Wichtig ist beim Kauf, das der Stiefel nicht zu groß ist...er weitet sich doch mehr als manch anderer!

    Für die die solche Stiefel nicht kennen, wird der Umstieg und das eingewöhnen etwas länger dauern. Aber danach wird man einen Stiefel haben, der für die meisten Situationen im Motorradfahrdasein mehr als ausreichend sein wird!
    Für mich sind die Stiefel das, was ich schon seid längerem gesucht habe...Ob Sonne, Regen oder mal im Dreck....sie bieten eine gute alternative für die, denen Preis-Leistung wichtiger als der Status ist!!

    .................................................. ............................................ ( Dieses ist meine Privatmeinung zu diesem Produkt...)

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #3
    Hi :-)
    Ich hatte vor den Transopen auch welche von Vanucci (VTB1).
    Die waren auch klasse zu tragen, allerdings sind sie sehr schnell verschlissen und waren nach 1 1/2 Jahren nicht mehr wasserdicht. Louis hat sie dann anstandslos ausgetauscht.

    Bei einer 20% Aktion habe ich dann zugegriffen und bin auf die Daytonas umgestiegen. Die habe ich jetzt in der dritten Saison und es scheint so, dass die Stiefel noch ne ganze Weile halten.

    Also bIs auf die Haltbarkeit, war ich auch sehr mit den Vanucci zufrieden.


 

Ähnliche Themen

  1. Vanucci Motorradjeans Gr.58 schwarz
    Von cbiker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 21:55
  2. Biete Sonstiges Vanucci Jacke gelb schwarz passend zur 800 GS
    Von püppi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 19:16
  3. BMW Endurostiefel Rallye GS2 Boots, schwarz blau, Gr. 45
    Von Classicbiker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 17:33
  4. Motorradhose in Schwarz Vanucci Größe 54
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 17:18
  5. Vanucci Motorradhose in schwarz
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 15:12