Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

vernünftige Winterhandschuhe

Erstellt von skogsoe, 14.11.2007, 11:58 Uhr · 14 Antworten · 2.233 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.10.2006
    Beiträge
    118

    Standard vernünftige Winterhandschuhe

    #1
    Hallo zusammen!

    Ich möchte mir ein Paar vernünftige Winterhanschuhe zulegen, nach Möglichkeit mit Gore-Tex Membrane. Wer kann mir ein paar gute empfehlen und von welchen sollte ich besser die Finger lassen, weil ich die selbigen sonst nach dem fahren abbrechen kann?

    Gruß aus Hannover
    Lutz

  2. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #2
    Hi

    Ich kann die Pro Winter von BMW empfehlen. Abartiger Listenpreis, aber ich habe seitdem keine Heizgriffe mehr gebraucht. Es lohnt sich allerdings nicht die Dinger bei ueber 7 - 8 Grad anzuziehen, dann sind Sie zumindestens mir zu warm.

    mfg tweise

  3. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von skogsoe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    Ich möchte mir ein Paar vernünftige Winterhanschuhe zulegen, nach Möglichkeit mit Gore-Tex Membrane. Wer kann mir ein paar gute empfehlen und von welchen sollte ich besser die Finger lassen, weil ich die selbigen sonst nach dem fahren abbrechen kann?

    Gruß aus Hannover
    Lutz
    Hallo Lutz,

    hab mir vor 3 Wochen die auf € 29,90 reduzierten Pharao Polo-Tex, Best-Nr.: 31021601 bei Polo geholt und bin sehr zufrieden, wie auch mit der gleichnamigen Jacke. War jetzt ein paar Mal bei ca. 4° C unterwegs und kein Problem, lecker warm.

    Nach dem Motto: Es geht auch günstig!!

  4. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #4
    Hallo!

    Ich hab die 3 Finger-Handschuh von HG. Er ist im moment runtergesetzt
    und kostet 24,95. Sein Nachfolger kostet 49,95 und ist meiner Meinung
    genau das gleiche wie der momentan günstige. Ich hab mit ihm nur gute
    Erfahrungen gemacht! Er hat aber nur eine "Shelltex-Membrane" und
    keine Gore.

    Ansonsten kann ich dir den "Held Arktik" empfehlen, das ist dann auch
    ein 5-Finger-Handschuh. Leider hab ich ihn nie selbst gefahren, aber
    die einhellige Meinung war, dass er sehr gut ist.

    Bye, jens

  5. Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    #5
    Hi Lutz,

    ich fahre fast nur mit dickeren Uebergangshandschuhen. Schnippe dann eher die Heizgriffe an. Wenn ich die dicken auspacke dann sind die von Orina. Sollte ich neue brauchen dann schaue ich auf jeden Fall nach HELD. Sind einfach gute Handschuhe.

    Wegen der Aufkleber mache ich mich bald nochmal rann.

    Gruss

    Uli

  6. Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    106

    Standard

    #6
    Hallo,

    als bekennendes Winterweichei kann ich die elektrisch beheizbaren von Baehr empfehlen. Da meine Kälteprobleme sich hauptsächlich nur auf grau/blau gefrohrene Fingerkuppen begrenzen, sind die Dinger für mich bis jetzt das Allerbeste. Leider helfen die Heizgriffe nicht bei vor Kälte schmerzenden Kuppen. Habe eine Menge ausprobiert. Innenhandschuhe aus Baumwolle, richtig dicke Winterteile und und und. Sind zwar Sauteuer aber auch saugut. Günstigere Alternative wären noch die altmodischen Stulpen.

    Gruß
    Michael

  7. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #7
    Ich fahre seit Jahrzehnten Drei-Finger-Handschuhe, z.Zt. die von Probiker. Kann mich der o.g. Meinung nur anschließen: Alles andere ist wirklich nur halb so warm. Sehen vielleicht lustig aus in Mickey-Mouse-Optik, aber wenn sich die Finger gegenseitig wärmen können, fahre ich im Winter gerne als Comicfigur durch den Schnee...

  8. Registriert seit
    11.05.2005
    Beiträge
    341

    Standard

    #8
    Seit Jahr und Tag sind die Baehr-Thermos winters im Einsatz, Gore-Tex, beheizbar, zwar ein stolzer Preis - aber es gibt nicht´s Besserers:



    LHzG

  9. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Daumen hoch

    #9
    Hallo!

    Seid heute hab ich von "Held" den "Ice-Breaker". Er ist gerade
    bei Tante Louis ein auslaufartikel und somit für knapp 55,-€ zu
    haben. Er ist sehr gut verarbeitet, angenhem zu tragen und schön
    warm!
    Leider ist er recht dick und das gefühl leidet etwas. Aber ein
    Winterhandschuh zum Klavierspielen gibt es wohl nicht.

    Ice-Breaker

    Art. 2571



    • Unterhand aus Rindleder
    • Oberhand aus DuPont Cordura (100% Polyamid) mit Rindlederbesatz
    • Gore-Tex® Nässeschutz
    • 3M-Thinsulate®-Futter (65% Polyolefin, 35% Polyester)
    • Innenhandverstärkung
    • Handballen unterlegt mit Keprotec® (Markenfaser)
    • Klettverschluss im Handgelenk und an der Stulpe
    • Visierwischer
    Motorrad:sehr gut 12/2004
    Best Buy 11/05

    unv. empf. VK 79,95 Euro



    Bye, jens

  10. Registriert seit
    30.10.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #10
    Hallo Jens!

    Die Handschuhe habe ich mir letzte Woche auch schonmal angesehen und anprobiert. Fand sie auch gut, deshalb werde ich morgen mal eben losziehen und mir die Dinger holen. Ist eigentlich genau das was ich suche. Außerdem noch zu einem anständigen Preis. Im neuen Katalog war ja auch noch ein 10€ Gutschein, damit werden sie natürlich noch attraktiver.
    Brauch sie eh nur zum fahren. Klavier spielen fällt sowieso aus, wegen Nichtkönnen.

    Gruß aus Hannover
    Lutz


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Winterhandschuhe
    Von Sven75 im Forum Bekleidung
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 19:08
  2. Winterhandschuhe
    Von Andi#87 im Forum Bekleidung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 12:21
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 15:42
  4. Vernünftige Motorradsendungen im TV
    Von blntaucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 09:41
  5. Vernünftige Karten
    Von lemmi+Q im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 17:02