Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Visier Reinugung

Erstellt von Sunsurfer_81, 09.01.2008, 16:44 Uhr · 19 Antworten · 3.154 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #11
    Moin zusammen,

    hiermit gebe ich ein klares Bekenntnis zur "Küchentuchfraktion" ab.
    In meinen Augen gibt es nichts besseres. Anfeuchten, auflegen,
    einweichen, abwischen, fertig .


    Gruß

    Ole

  2. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #12
    Also....einen "speziellen" Visirreiniger sehe auch ich nicht ein - Spüli tut es auch, bei hartnäckigem Schmutz einweichen lasse.
    Kleiner Tip für unterwegs: Eine nasse Nylonstrumpfhose und ein Microfasertuch - das Nylon entfernt mühlos die Kamikaze-Fliegen und mit dem Microfaser wirds streifenfrei!
    Den Tip bekam ich von einer schottischen Bikerin - und wer da oben schon mal unterwegs war, der weiß, was da an Eiweiß unterwegs ist!

  3. Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    #13
    Hallo,
    ich bekenne mich auch zur Spüli-Küchenrollen-einweich-Fraktion!

    "Was ich schon immer mal probieren wollte, ist, das Visier mit dem Autopoliermittel für ältere Lacke zu behandeln. Beim Windschild eliminiert das feinste Kratzer und konserviert so, dass die neuen Fliegen nicht so stark haften".

    Also ich nehme für die Außenseite des Visiers (S1) Sonax Hartwachs zum behandeln. Regen fließt bis auf den mittleren Visierbereich sofort ab. Der Rest durch leichtes drehen des Kopfes. Fliegen lassen sich sehr leicht durch S-K einweichen entfernen.
    Nur der Haken bei der Sache ist, bei nacht wir das Fremdlicht anders gebrochen und die Lichtquellen "strahlen", doch damit kann ich leben.
    Gruß Hans

  4. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #14
    Hallo auch,

    ich benutze für´s Visier wie auch für die Scheibe des Moppeds nur Aktiv-Schaum (bei meinem für ca 7,- €). So ne Flasche mit 500 ml hält locker mal über ein Jahr trotz häufiger Verwendung an beiden Moppeds wie Helmen, Scheiben an den Autos etc.

    Einsprühen, 20 Sekunden warten, abwischen, fertig. Das Zeug löst jegliche Überreste von verblichenen Käfern, Mücken, Schmutz etc. auf.

    Auch nach über 30000 km hat die Scheibe am Mopped noch nicht den kleinsten Kratzer weg.

    Sehr zu empfehlen, wenn man den nötigen Stauraum unterwegs hat.

    Gruß
    Bernd

  5. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #15
    Habe mal von meiner Frau solch ein Microfasertuch das auf der einen Seite reine Microfaser und auf der anderen Seite Gummiert ist erprobt und seut der Zeit hab ich das Teil im Topcase........man braucht kein Spüli oder sonstwas .
    Da war noch so ne Box mit dabei worin das Tuch immer schön feucht bleibt (das funktioniert wirklich spitze).
    Ich glaub das Ding hat meine bessere Hälfte mal von HSE24 und heißen tut das Dingelchen "das blaue Wunder".
    Ich bin damit bisher sehr gut gefahren

  6. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    653

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von franova Beitrag anzeigen
    Ich glaub das Ding hat meine bessere Hälfte mal von HSE24 und heißen tut das Dingelchen "das blaue Wunder".
    Ich bin damit bisher sehr gut gefahren
    Das blaue Wunder?
    Putzt du mit ......?

    Gruß Manfred

  7. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von SNGSer Beitrag anzeigen
    Das blaue Wunder?
    Putzt du mit ......?

    Gruß Manfred
    Ach deshalb hatten alle meine Scheiben solch einen sicheren Stand *hüstel*
    Nee das Zeug heißt wirklich so mein Tuch gibts schon gar nicht mehr(hab da gerade mal gegoogelt) es gibt wohl schon den Nachfolger bei Ebay http://cgi.ebay.de/Das-blaue-Wunder-...QQcmdZViewItem

  8. Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #18
    Ich hab ja auf Reisen immer ein kleines Fläschchen Desinfektionsspray für die Venenpunktion dabei. Gibts in der Apotheke , oder beim Doktor. Damit lassen sich hervorragend Klobrillen, Hände, Wunden und nicht zuletzt Visiere sauber machen. Meinem Nolan Visier hat nie geschadet.
    Gruß der Totti

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #19
    @totti
    da sterben die Fliegen wenigstens nicht an irgendwelchen ekligen Infektionen

    Gruß
    Martin

  10. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    761

    Standard

    #20
    meistens ist es doch so, schon komplett angezogen, Helm in der Hand und dann plötzlich festgestellt, dass die ganzen Fliegen von der letzten Ausfahrt noch festgebrannt sind.

    Dann 10 Minuten mit nasser Küchenrolle einwirken lassen ist mir zu lang. Also geht das rubbeln los, nervt auch

    Deshalb werde ich diesen Superreiniger auch einmal ausprobieren


    Gruß
    Erfried


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Visier Schuberth C1 / C2
    Von Eschi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 14:25
  2. C2 Helm Visier
    Von klaus-markus im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 15:22
  3. Suche Visier Systemhelm 5
    Von Thorsten3000 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 16:06
  4. Visier NEXO
    Von hermanns im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 11:35
  5. Visier
    Von GS-Neuling im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 08:16