Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Warmer Unterleib

Erstellt von Ollomann, 29.09.2016, 21:58 Uhr · 34 Antworten · 3.107 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.233

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Mad Mex Beitrag anzeigen
    ...Nierenkurt...

    Um Himmels Willen.
    Den Kurt lasse ich nicht an meinen Unterleib.

  2. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.233

    Standard

    #12
    Ach ja, nur mal so am Rande: ein Laib ist übrigens etwas anderes.

  3. Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    56

    Standard

    #13
    Moin,

    Sitzheizung. Gibt es das eigentlich bei Mopeds?

    Grüße
    Martin

  4. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.569

    Standard

    #14
    Klar, bei der RT, oder KTM z.b.

  5. Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.878

    Standard

    #15
    Klar gibt's Sitzheizung, bei manchen sogar Serienmässig. Aber auch zum nachrüsten.

    Zwiebeltechnik hat bisher am besten gegen Kälte geholfen.

  6. Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    123

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Ollomann Beitrag anzeigen
    ......Unterlaib nicht abzukühlen?....
    Das Brot schon beim Bäcker gut einpacken lassen und dann soweit wie möglich in der warmen Motorradkleidung verstauen.
    Für ein Baguette müsste noch eine andere Lösung her

  7. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    953

    Standard

    #17
    Sitzheizung ist mein Favorit.

    Gibt's für 20€ inne Bucht, 1/2 h Arbeit und alles gut.

    Gute Erfindung 😀

    Gesendet von meinem Elephone P8000 mit Tapatalk

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.322

    Standard

    #18
    Das Thema analytisch angehen.
    Was können die Ursachen sein ?

    Meistens "Zug" (= Luftdurchlässigkeit, die ja durchaus gewollt ist, nur bei 10 Grad nicht wirklich prickelnd) und fehlende Isolierung (Speckreifen ist hier sogar kontraproduktiv).

    Also: Windstopper + evtl. Fliesjacke plus gute Thermowäsche. Gibt auch gute, gefütterte Windstopper Unterzieher. Die höchste Wärmeabfuhr (und damit Energieverluste) hat man bei den Extremitäten (Hände, Füße, Kopf). Der Kopf ist durch den Helm isoliert, d.h. es bleiben i.d.R. Hände und Füße übrig (dass Arme und Beine gedämmt sind, setze ich voraus, bzw. die Arme sind ja dann durch die Windstopper Geschichte versorgt). Füße mit vernünftigen Stutzen versehen, Hände mit Handschuhen (evtil. dünne BW-Handschuhe unter den eigentlichen Handschuhen).

    Sieht man sich die Blutverteilung im Körper an, erkennt man, dass sich relativ viel Blut im "Unterleib" befindet, d.h. dieser kann auch dann kalt sein, wenn man nur den Unterleib zu isolieren versucht aber die anderen Körperteile nicht.

    Der Umkehrschluß ist in diesem Fall ebenfalls zulässig: wenn man seine Extremitäten perfekt warm halt, eine Thermounterwäsche anhat, dann muß man sich am Oberkörper nicht wie ein Eskimo anziehen.

  9. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.023

    Standard

    #19
    Übrigens: wenn man seinen Unterleib zu warm hält und die Testikel zu hoch temperiert sind, wirkt sich das negativ auf die Zeugungsfähigkeit aus.

    Sitzheizung und heiße Wannenbäder sind daher nur für Männer empfohlen, die mit der Familienplanung bereits abgeschlossen haben.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  10. Registriert seit
    30.01.2016
    Beiträge
    931

    Standard

    #20
    Also doch einen warmen "Nierenkurt" und ein Kühlpack in die Unterhose..........


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Salz auf den Straßen trotz warmer Temperaturen?
    Von ollner79 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 06:23
  2. Warmer rechter Oberschenkel?
    Von sc33 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 20:31
  3. Warmer Motor Anlasser dreht nicht durch
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 12:24