Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Wasserdichte Endurostiefel

Erstellt von huub, 06.06.2018, 19:33 Uhr · 42 Antworten · 2.629 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.384

    Standard Wasserdichte Endurostiefel

    #1
    Servus Gemeinde,
    wer kann mir ein paar Erfahrungen über og. Stiefel mitteilen?
    Bräuchte mal ein neues Paar und hab keine Erfahrungen mit denen. Fahre bis jetzt nur mit Wanderschuhen oder Crossstiefel.
    Marke wäre mir egal
    Gruß huub

  2. Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    223

    Standard

    #2
    Ich fahre seit 2 Jahre die Alpinestars Toucan. Wasserdicht, sehr gute Passform und sehr stabil im Offroad-Einsatz.

    https://m.louis.de/artikel/alpinesta...f75225f2859018

    Würde ich mir sofort wieder kaufen.

    Gruß Brus

  3. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.384

    Standard

    #3
    Hab die auch schon mal anvisiert. Sind die auch bei längeren Touren einigermaßen bequem?

  4. Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    223

    Standard

    #4
    Ich finde die Stiefel sehr bequem, auch bei langen Tagestouren über mehrere Tage / Wochen.
    Ich habe Abends nie das Verlangen, unbedingt aus den Stiefeln raus zu müssen...
    Meine machen auch keine Geräusche.

    Gruß Brus

  5. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.390

    Standard

    #5
    Ich bin hin & weg von den Sidi's

    z.B. Hier

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    6.262

    Standard

    #6
    Die SIDI Adventure Gore haben mich gewaltig überzeugt, sie sind bequem, warm,
    wasserdicht und haben eine sehr rutschfeste Sohle, mein Stiefel.

    Ich hatte vor noch ein paar Cross Stiefel zu kaufen, meine uralten SIDI Crosser
    lösen sich langsamm aber sicher auf, werde aber ein 2. Paar SIDI Adwenture Gore kaufen .

    Die älteren brauche ich dann für meine wirklichen Enduro Runden in den Bergen.....

  7. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    582

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Brus Beitrag anzeigen
    Ich fahre seit 2 Jahre die Alpinestars Toucan. Wasserdicht, sehr gute Passform und sehr stabil im Offroad-Einsatz.

    https://m.louis.de/artikel/alpinesta...f75225f2859018

    Würde ich mir sofort wieder kaufen.




    Gruß Brus
    Auch meine Empfehlung.....ich fahre sie seit 5 Jahren....jetzt auch auf der HD

    Tom

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.828

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen

    Die älteren brauche ich dann für meine wirklichen Enduro Runden in den Bergen.....
    Also genau dort wo es wirklich wichtig ist gute Schuhe zu haben nimmst du die weniger guten? Das ist eine seltsame Logik.

  9. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    6.262

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Also genau dort wo es wirklich wichtig ist gute Schuhe zu haben nimmst du die weniger guten? Das ist eine seltsame Logik.
    Bergler Logik , vom Schutz her sind die älteren SIDI gneau so gut wie die Neuen, sind aber nicht mehr so schön,
    ist aber den Munken und dem Steinwild egal, nur kommt die Auslüftung der Stiefel allen zugute .

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.828

    Standard

    #10
    Ok, wir wollen ja auch nicht, dass dr Mungg von den neuen Stiefeln geblendet wird


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Polo Pharao Endurostiefel wasserdicht schwarz Größe 42
    Von cpt.mo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 10:50
  2. R100GS PD und Endurostiefel
    Von Gabriel im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 19:04
  3. TuaregWinter (Goretex-) Anzug wirklich wasserdicht?
    Von Matsche1967 im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 11:50
  4. BMW Navi II nicht wasserdicht?
    Von ziro im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 07:24
  5. BMW Endurostiefel, Goretex, neu!
    Von Jutta im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 18:23