Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Welche Handschuhe habt ihr an den Flossen?

Erstellt von Sealiner, 01.09.2011, 13:18 Uhr · 50 Antworten · 8.437 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Kenn ich garnicht.. Wasn das für einer?
    Tippfehler! Held GTX 7 Touring mit Goretex und wasserdicht.

  2. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #12
    Held Shakal - bei allen Wettern

    http://shop.held.de/de/manner/handschuhe/shakal.html

    Gruß
    Hogi

  3. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.297

    Standard Dane Staby

    #13
    Nun .. die Tipps hier scheinen bislang ziemlich mit HELDen besetzt zu sein

    Ich mach mal nen alternativen Vorschlag ... für jene, denen ein Held Handschuh partout nicht passen sollte, wie bei mir und meinem langen schlanken Daumen

    Für allerlei Wetter von Frühjahr bis Herbst und von ca. 5/10°C bis 25/30° trag ich den wasserdichten Allrounder Dane Staby ... ähnlich dem "Held Satu" oder "HG Tour Lt" ... innen Leder und aussen Textil, mit X-TRAFIT was sich bei heisseren Temps und schwitzigen Händen dann doch irgendwann leicht löst ... aber immer noch an Ort und stelle bleibt, wo es sein soll !Fazit ... prima Teil !

    Wenn es dann doch noch wärmer (ab 20°C und trocken) oder beständiger sein sollte, mag ich es ohne Membran in meinem BMW AirFlow 2 ganz gut ... hell, ungefüttert und fast ringsum Leder ... einigermassen luftig. Fazit ... trägt sich leicht, kaum feuchte Hände und insgesamt ganz OK ! Wobei ich diesen Handschuh inzwischen meist trage aber auch schon nach kurzer Zeit (4 Wochen) getauscht bekam, weil sich eine Naht zw. den Fingern löste
    Den Gore-Tex Staby trag ich zzt. nur bei feuchten Aussichten... i.d.R. habe ich immer zwei Paare dabei !

    Im Winter wenn es dann mal kälter werden sollte, nehm ich noch Unterzieher in den Staby oder bei längeren, recht kalten Touren den BMW Pro Winter 2 mit Gore-Tex... der hat sich bislang ganz gut angefühlt, aber noch nicht ausreichend lange getragen um hier ein Urteil ab zu geben ...

    zum Thread-Steller ... vielleicht schaust dir mal den Test mit den Allroundern in der motorrad vom Juli 2010 ... KLICK

    Volker

  4. Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    2.170

    Standard

    #14
    Bei nassem Wetter aber nicht zu kalt ist der auch absolut zu empfehlen....

    Rukka Raptor...

    http://www.rukka.com/lfashion/rukka/...5?OpenDocument

  5. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #15
    Ok. Held scheint ja hier das Non-Plus Ultra zu sein.

    Jetzt noch die Frage, wie ihr die Handschuhe tragt. Habt ihr die knalleng oder mit ein wenig Luft an den Fingern?

    Ich mag es lieber etwas luftiger, aber es scheint wohl beim Mopedfahren nicht von Vorteil zu sein, weil man die Schalter nicht so gut bedienen kann? (Ich erlaube mir hier den eleganten Hinweis zum Blinkautomatik-Trööt, wo ja einige geschrieben haben (ich auch), dass sie mit dem Rücksteller auf Kriegsfuß stehen und ich mich gefragt habe, ob es nicht auch an den Handschuhen liegen könnte????)

  6. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #16
    "Knalleng".....trägt man meines Wissens nur in der "Blue Oyster Bar ".....


    .....stellt Dir doch nach zwei Stunden das Blut ab beim fahren.......

  7. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    467

    Standard

    #17
    Der Handschuh dehnt sich doch noch beim Tragen.

    Jetzt wird es aber schlüpfrig hier!

  8. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    1.406

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    "Knalleng".....trägt man meines Wissens nur in der "Blue Oyster Bar ".....
    so wie ich weiß, sind das aber Halbfingerhandschuhe.
    Protektoren am Gesäß, sowie "Etwas" überhaupt am Hintern - ebenfalls Fehlanzeige.

    Gruß und viel Spaß mit der TT
    Hogi

  9. LGW Gast

    Standard

    #19
    Also die weite der Handschuhe ist primär Geschmacks-, sekundär auch Anwendungsfrage.

    Zunächst mal sollte kein Handschuh an der Innenseite keine Wellen werfen, wenn man den Lenker umfasst, oder möglichst wenig. Das bedeutet natürlich von vorne herein auch: nicht ZU weit, logisch.

    Racer und Streetfighter tragen eher knapp, weil natürlich das Griffgefühl um so besser ist, je enger der Handschuh sitzt, logisch. Dafür kommt man schlechter rein und raus, weswegen im Touring- und vor allem Enduro-Bereich andere Handschuhformen, Materialien und Schnitte gefragt sind.

    Ich fahre aber auch primär Touren und Offroad, trage aber trotzdem die Racing II - zarte Hände halt

    Vor diesem Hintergrund gilt: probieren, probieren, probieren! du solltest das fahren, was dir persönlich gefällt. Für den Lenkertest haben viele Bekleidungsgeschäfte einen "Testlenker" oder manchmal sogar ne Testmaschine stehen; Optimum: kurz rausgehen und am eigenen Moped probieren. Faustregel: es muss sich gut anfühlen. Druckstellen am besten keine, es darf nicht ziepen. Lederhandschuhe haben da den Vorteil, das sie sich mit der Zeit dehnen (anpassen) - sind sie irgendwann überdehnt, kann man sie durchweichen und sie sitzen wieder "Knalleng" bzw. gut. Das kann man mit einem guten Lederhandschuh über Jahrzehnte machen!

    Textil mit Membran hat auch Vorteile, siehe meine Herbst/Winterhandschuhe, die dann auch wesentlich weiter sind, zur Not sogar noch einen dünnen Seidenhandschuh für arktische Temperaturen zulassen. Bei Kälte ist ein Luftpolster ja auch generell von Vorteil. Auch bei denen bildet sich aber keine nervige Falte an der Handinnenseite - für mich ganz wichtig, da ich oft mehrere Stunden am Stück durchfahre, und das macht aua.

    Du siehst: alles nicht so einfach

    Also probieren. Ist wie bei Klamotten, der eine schwört auf Leder, der andere stirbt ohne Klimamembran, und der dritte braucht ein BMW-Logo drauf.

    Viel Spass beim Probieren!

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    73

    Standard

    #20
    Held Airstream!
    Genial luftig und sitzt gut!
    Der Preis ist auch noch ok für Held.

    Hab den eine Nummer kleiner als die bisherigen Handschuhe gekauft... anfangs drückte der Daumen etwas weil zu kurz... aber trägt sich ein und jetzt perfekt!
    Die Handschuhe rutschen oder kneifen nicht mehr wie zu große Handschuhe.
    Außerdem kann ich mir die Handschuhe ohne den Klett aufzumachen nicht mehr ausziehen. Die sitzen Bombenfest!


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Helm- oder Outdoorkamera habt ihr?
    Von sopran im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 17:54
  2. Reiter rauf oder Flossen runter?
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 19:19
  3. Reifen,welche habt ihr denn in Deutschland?
    Von Lord Vader im Forum Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 16:00
  4. Welche Herstellungsnummer habt ihr??
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 11:11
  5. Tuning welche Erfahrung habt ihr
    Von GS-WÄLDER im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 09:50