Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Welche Kombi für den Sommer?

Erstellt von uniqueAndreas, 30.05.2014, 14:51 Uhr · 36 Antworten · 6.078 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    63

    Frage Welche Kombi für den Sommer?

    #1
    Habt Ihr Vorschläge für eine gute Kombi im Sommer?

    Ich habe mir kürzlich die Polo Mohawk Jacke und Hose gekauft. Sieht so aus, als ob die Lüftung nicht ausreichend sein wird wenn es deutlich über 20 Grad wird.

    Habe mir mal die Rev-it Air angeschaut. Aber da gibt es wohl nur eine Jacke?

    Was zieht Ihr so im Sommer an, wenn es richtig heiß draußen ist?

    Danke schon mal für die Antworten.

    LG Andy

  2. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.233

    Standard

    #2
    Im Sommer nehm ich nur Leder. Da ist mir jede Textilkombi zu warm, selbst die Mash-Gewebe...

  3. Registriert seit
    14.11.2013
    Beiträge
    63

    Standard

    #3
    Aha - und welches Leder trägt man dann so auf einer GS?

    LG Andy

  4. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.233

    Standard

    #4
    z.B. CAFE R.TRIBUTE KOMBIJACKE

    Schau mal bei Louis rein, da gibt es auch eine passende Hose. Klassisches schwarz in schlichter Optik. Passt sogar auf eine GS :-)
    Trag ich mit Endurohelm, okay, ich habe natürlich auch eine Textilkombi für die kalten Tage, aber Leder finde ich im Sommer klasse. Und da flatter auch nix...

  5. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von uniqueAndreas Beitrag anzeigen
    Habe mir mal die Rev-it Air angeschaut. Aber da gibt es wohl nur eine Jacke?
    LG Andy
    Hallo Andy,

    ich habe die Revit Air Jacke im Winter 12/13 günstig geschossen und sie dann im Sommer fleißig genutzt. Wenn wir früh um halbe Achte auf den Moppeds sitzen und es noch ein wenig frisch ist, dann trage ich ne ganz dünne Fleecejacke drunter, denn als Frostbeule zieht es mir in der Früh halt ein wenig durch. Aber sobald es wärmer wird ist die Jacke klasse, die Durchlüftung ist selbst bei sommerlichsten Temperaturen super. Als Hose habe ich mir ne Sommerhose von Polo gekauft, so eine mit Lüftungsschlitzen auf den Oberschenkeln. Die Protektoren sitzen wo sie sollen und ich falle nicht mit Kreislaufkollaps vom Mopped.

    Ich trage ganzjährig ne lange Funktionsunnerbux - indiskret, abba egal- und gerade im Hochsommer auch ein LANGärmeliges Funktionsshirt. Mit nem Kurzarm-Shirt komme ich nach ner Pause mit meinen naßgeschwitzten Armen nicht mehr in die Jacke, drum halt Langarm.

    Gruß, höRnche

  6. Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    265

    Standard

    #6
    Stadler Voyager + Cargo Hose. Das beste für heisse Tage!!! Die JAcke ist bestens mit Belüftung ausgestattet, vor allem merks du das Teil gar nicht. Trägt sich super leicht bei sehr guter Verarbeitungsqualität.
    Allerdings nicht ganz günstig.

  7. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.300

    Standard

    #7
    Im Sommer ab 30 Grad mag ich meine Vanucci Nubuk-Lederjacke mit Belüftungsreisverschlüssen ...und die Pynamics- Hose (ähnlich Atlantis4)

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #8
    Naja je nachdem wie viel über 20.

    Helle Vanucci-Jacke, Held-Lederjeacke oder Protektoren-Netz.
    Vanucci-Motorrad-Jeans, Highway-Lederhose oder Pharo-Hose

    In jeder beliebigen Kombination in Abhängigkeit von Temperatur und hauptsächlich gefahrenem Straßentyp.

  9. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #9
    Als Referenz: Hier in der Bay Area sind wir Temperaturunterschieden von ca. 20 bis manchmal sogar 30 Grad auf recht kleinem Gebiet ausgesetzt. Ich bin schon mal bei 18 Grad an der Küste aufgebrochen (früher Nachmittag wohlgemerkt) und war eine halbe Stunde im Inland bei 45 Grad ...

    Was für mich recht gut funktioniert ist eine Kombination aus BMW Airflow Hose und Rallye Pro III Jacke. Ich trage IMMER lange Funktionsunterwäsche. Wenn es über Körpertemperatur geht und wir in Bewegung sind, wird das Shirt und der Helmliner nass gemacht und alle Belüftungsöffnungen geschlossen. Das Gewebe der Jacke lässt genug Luft durch, dass die Verdunstungskühle sehr angenehm ist. Auf diese Art sind wir auch durch das Death Valley gefahren - alle anderthalb bis zwei Stunden neu "anfeuchten", viel aus dem Wasserrucksack auch während der Fahrt trinken, dann ließ sich das sehr gut aushalten. Diese Strecke fing bei ca. 30 Grad morgens gegen 6 in Las Vegas an, über den Tag hatten wir die meiste Zeit über 45 Grad, Spitzenwert war 49.

    Solange es unter 25 Grad bleibt, habe ich wenig Probleme mit meiner Stadler Force Pro/Ace Pro GoreTex Kombi. 30 Grad ist die Grenze, wo ich die nicht mehr so angenehm finde, liegt aber auch daran, dass ich auf der GS sehr windgeschützt sitze. Auf der R meiner Frau habe ich keinerlei Probleme mit der Stadler auch bei 35 Grad, einzige Voraussetzung ist, dass man in Bewegung sein muss. Stehenbleiben ist übelst.

    Perforiertes Leder funktioniert auch sehr gut, solange es nicht zu heiß wird. Wenn es über 35 Grad wird, hat man das Gefühl in einem Umluftofen zu sitzen. Sehr unangenehm und man verliert unglaublich schnell Flüssigkeit. Da ist dann geschlossen mit kontrolliertem Luftzug einfach besser.

  10. Andaluz Gast

    Standard

    #10
    ... ich hab nur noch komplett leder an, nix anderes mehr. die kombi (BMW Anzug Sport) hat stretcheinsätze, duch die luft zirkulieren kann.

    bei meinem abflug letztes jahr hätte es mit textilklamotten ganz anderes ausgesehen, da textil in der regel nicht ganz so eng sitzt wie
    leder und somit die protektoren bei einem sturz nicht an dem platz bleiben wo sie sollen.

    wenn's pisst, oder ich windschutz brauche, ziehe ich einen atmungsaktiven regenkombi (2 teilig) über ...


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Frostschutzmittel für den Kühler?
    Von Czeszek im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 08:56
  2. Welche Kombi fürs ganze Jahrr
    Von Weinviertler im Forum Bekleidung
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 22:08
  3. Welche Hose für den Sommer?
    Von Q-Pille im Forum Bekleidung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 16:27
  4. Textil Anzug für den Sommer
    Von Ronald im Forum Bekleidung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 14:18
  5. Welches Drehmoment für den Lenker?
    Von Bearhunter72 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 07:08