Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Welche Motorradhandschuhe ?

Erstellt von Raki, 23.05.2013, 13:18 Uhr · 45 Antworten · 31.552 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    136

    Standard

    #11
    Hmm, hab es mir ja fast gedacht... Ihr fahrt ja bestimmt nicht erst seit gestern

    Komisch, ich habe keinerlei Probleme mit der Dichtigkeit!

  2. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #12
    Nach zwei Stunden im Vollregen waren meine Held-Goretex innen nass, so daß ich beim Tanken Probleme hatte sie wieder anzuziehen.
    P.S.
    Stulpen waren unter Rukkajacke.

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #13
    den test kann jeder selber machen

    einfach die handschuhe in einen behälter mit wasser stellen, die finger spitzen nach unten, sodass oben an der stulpe eben nichts reinläuft
    dann löschpapier in kleine streifen schneiden und reinstecken in die finger und mit löffeln oder ähnlichem im handschuh beschweren, sodass das ganze unter wasser bleibt

    dann mal 5 stunden oder auch über nacht warten ..

    wer dann innen trockenes löschpapier hat, ist vermutlich in der minderheit und hatte glück.. alle anderen -- viel spass damit im regen

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #14
    BMW Handschuh Atlantis 3 - Handschuhe

    bis 25°,

    darüber die
    BMW Handschuh AirFlow 2 - Handschuhe

    luftig und sehr angenehm.


    Als Allrounder
    BMW Handschuh ProSport - Handschuhe

    Fazit: einer, der alles kann, kenne ich nich
    t

  5. Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    130

    Standard

    #15
    Hallo Leute!
    Danke für die vielen Infos. Habe mir die BMW-Handschuhe Pro-Summer gekauft. Sitzen sehr gut und die Dichtigkeitsprüfung findet dieses Wochenende im Weserbergland statt.
    Gruß Raki

  6. Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    214

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Raki Beitrag anzeigen
    Hallo Leute!
    Danke für die vielen Infos. Habe mir die BMW-Handschuhe Pro-Summer gekauft. Sitzen sehr gut und die Dichtigkeitsprüfung findet dieses Wochenende im Weserbergland statt.
    Gruß Raki
    Da bin ich ja mal auf Deinen Command gespannt.

  7. Registriert seit
    19.05.2012
    Beiträge
    133

    Standard

    #17
    Moin moin,

    >>Keine Membranhandschuhe. Grund: Die Goretex-Membran arbeitet nach dem Prinzip der Dampfbarriere, das heißt, Feuchtigkeit wird von der wärmeren zur kälteren Seite transportiert.<<

    Wenn ich mich richtig an meinen Physikunterricht erinnere, ist das Zauberwort "Dampfdruckgefälle". Da ist die Temperatur nur eine Größe. Der Heizgriff wird im Gegenteil durch Anwärmung von Hand und Handschuh für einen größeren Dampfdruck im Inneren des Handschuhs sorgen, so dass - unterstützt durch die Luftbewegung um die Hand bei Fahrt - eine schnellere Diffussion des Dampfes nach aussen stattfindet. Die durch den Heizgriff stattfindende Erwärmung an der Grenzschicht dürfte da vernachlässigbar sein.

    Meist ist die empfundene Feuchte in Membranhandschuhen der "eigene Saft", weshalb ich solche Kleidungsstücke im Sommer nur im Notfall nutze - wie gestern Abend auf der Heimfahrt im Regen...

    Gruß, Mike

  8. Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    36

    Standard

    #18
    Hat jemand Erfahrungen mit Handschuhen von Rukka

    Gruß
    Phil

  9. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Phil Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrungen mit Handschuhen von Rukka

    Gruß
    Phil
    Hatte Rukka Apollo, so wasserdicht wie ein Leinenschuh. Das einzige was ich bisher an Handschuh hatte das wirklich wasserdicht ist, ist der RevIt Bastion, aber das ist ein winterhandschuh.

    Der Held Score II ist auch für die Tonne, der hat eine wohlfühltemperatur von 16.5 bis 18.2 grad, alles daran vorbei ist zu kalt oder zu warm.

    Ich denke ich Kauf mir mal von revit einen Allrounder, mal sehen wie der dann ist.

    Frank

  10. Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    232

    Standard

    #20
    Hatte den Atlantis 3 , einen teuren Held mit innenfutter verbunden mit der Außenhaut , alle mit Goretex , aber nach einiger Zeit ist bei beiden beim ausziehen das Innenfutter an den Fingern rausgegangen und es war sehr schwierig sie wieder anzuziehen

    habe bis jetzt keinen wasserdichten Handschuh gefunden bei dem das Innenfutter dauerhaft hält

    verwende nun den Endurohandschuh BMW GS Pro ohne innenfutter mit Gummihandschuhen drüber wenn es Regnet

    Gruss franz


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Maschine / welche Umbauten?
    Von Sunsurfer_81 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 10:26
  2. Welche Öle?
    Von vikos777 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 14:09
  3. Motorradhandschuhe BMW Modell Rallye2 (GS)
    Von Gucky im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 20:54
  4. Biete Sonstiges Damen-Motorradhandschuhe "Held"
    Von Annette-HA3 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 18:25
  5. Nockenwelle - welche war drin? Welche passt rein?
    Von gerry_styria im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 13:10