Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Welche Motorradjacke auf Tour nehmen?

Erstellt von Qurator, 31.08.2016, 12:30 Uhr · 29 Antworten · 3.445 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    590

    Standard Welche Motorradjacke auf Tour nehmen?

    #1
    Hallo
    ich will einige Tage an den Gardasee fahren und bin am überlegenwelche Jacke am sinnvollsten ist!

    Die Sommerjacke von Mohawk Touren Leder Textil 1.0 Netzeinsätzen auf Brust Rücken Arm mit einziehbarem Windstopper nicht wasserdicht (Polo Seite 11)

    Oder die Reusch Touren Leder Textil 1.0 wasserdicht Lüftungen in Ärmeln Brust und Rücken (poloSeite 19)

    Wer Kennt sich mit den Temperaturen/ Klima in der Region aus und kann mir einen Tip geben!
    Für beide Jacken zusammen fehlt mir der Platz.................

    für jeden tip dankbar.....................

  2. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    976

    Standard

    #2
    Oben auf den Bergen kann es auch mal kühl sein. Regen kann es auch mal geben. Ich würde die Reusch Jacke nehmen und für sehr heisse Tage ggf eine Kühlweste drunter, Windschild runter.


    Gesendet von meinem Sinclair ZX81 mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    599

    Standard

    #3
    Ich würde lieber die Reusch nehmen

    Wir hatten Anfang September vor 2 Jahren, von 14 -25 Grad alles, mit Sonne und auch dem einen Wolkenbruch.

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.032

    Standard

    #4
    Stimme den Vorpostern unbedingt zu.
    Auf jeden Fall das wärmere und dichtere von beiden; auch unten am See, wo man sich sowieso mit dem Mopped nicht so oft aufhält, ist es ab September mit der Affenhitze vorbei.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    17.02.2016
    Beiträge
    349

    Standard

    #5
    Hallo,

    wenn Du die "üblichen" Pässe fährst wirst Du Dich in Höhenlagen zwischen 60m (Gardasee) und 2.200m bewegen. Je nach Luftfeuchtigkeit und Sonneneinstrahlung kann das eine Temperaturdifferenz von 21° bedeuten.

    Lieber zu warm (dann kannst Du immer noch die Lüftungen und den Frontreissverschluss aufmachen) als zu kalt (ist einfach Mist über mehrere Stunden auszukühlen).

    Höhenlagen im September kann auch mal an den 0° kratzen...

    Also Reusch

    Viele Grüsse

    FlyingSalamander

  6. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    590

    Standard

    #6
    Ok ! Besten Dank Für die Entscheidungshilfe!!

    @ Golem- Guter Tip mit Wildschild!!!!


    Dann sind wohl auch die Touringstiefel den luftigen Sommerstiefeln mit Lochleder vorzuziehen???

  7. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    590

    Standard

    #7
    OK!
    Dann richte ich mich mal auf herbstliche Temperaturen ein und lasse die luftigen Sommer-handschuhe und Stiefel lieber zuhause!

    Besten Dank!

  8. Registriert seit
    16.08.2009
    Beiträge
    223

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Qurator Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich will einige Tage an den Gardasee fahren und bin am überlegenwelche Jacke am sinnvollsten ist!

    Die Sommerjacke von Mohawk Touren Leder Textil 1.0 Netzeinsätzen auf Brust Rücken Arm mit einziehbarem Windstopper nicht wasserdicht (Polo Seite 11)

    Oder die Reusch Touren Leder Textil 1.0 wasserdicht Lüftungen in Ärmeln Brust und Rücken (poloSeite 19)

    Wer Kennt sich mit den Temperaturen/ Klima in der Region aus und kann mir einen Tip geben!
    Und um auch eine andere Meinung zu bekommen ...

    ich würde kurz vorher die Wettervorhersage ansehen und - stand heute - die Sommerjacke mitnehmen.
    OK, ich habe nicht die Anfahrt wie Du (in 2 Std bin ich am Brenner - und die halte ich egal welches Wetter durch) - aber ich finde es immer extrem nervig in Südtirol / Gardasee in zu warmen Klamotten gekocht zu werden.

    Im Tal / am Gardasee ist es aktuelle immer noch ziemlich warm (aktuell immer noch 25-30 Grad) - und bei Sonne (und die ist für die nächste Woche angesagt) ist es auch auf den Bergen noch angenehm. Lange Unterhode & Flecejacke zum drunterziehen mitnehmen - und Regenjacke / Hose mit ins Gepäck. Falls es regnet oder die Temeratur (z.B. bei der Heimfahrt) deutlichst fällt kommt noch eben auch noch die Regenkleidung drüber.

    Viel Spaß!
    Gruß, Peter

    PS. Nachtrag: Sommerstiefel lasse ich bei längeren Touren immer zu Hause - Sommerhandschuhe sind (wie zusätzlich regendichte Handschuhe) hingegen bei mir immer dabei.
    PPS: ich habe noch eine alte Mohawk Summer Jacke - so furchtbar luftig finde ich diese gar nicht.

  9. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    590

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von znark Beitrag anzeigen
    Und um auch eine andere Meinung zu bekommen ...


    PPS: ich habe noch eine alte Mohawk Summer Jacke - so furchtbar luftig finde ich diese gar nicht.

    Meine hat diese Netzeisätze an den Ärmeln, rechts und links in der Front und auch am Rücken! Da fegt der Wind richtig durch!
    In der Rückentasche ist eine Windmembran die bei Bedarf untergezogen werden kann! wärmen tut die natürlich nicht!!!

  10. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.032

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von znark Beitrag anzeigen
    ...

    ich würde kurz vorher die Wettervorhersage ansehen und - stand heute - die Sommerjacke mitnehmen.
    ....
    Da Wetterberichte über längere Zeiträume nicht besonders zuverlässig sind, würde ich es davon abhängig machen, ob ich mich mehr im Tal oder auf dem Berg am Gardasee aufhalte.

    Gruß Thomas


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 08:57
  2. Welches Koffersystem auf die 1200gs Adventure
    Von joshuax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 17:41
  3. Wozu Zelt & Schlafsack auf Tour ? geht auch ohne
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 18:10
  4. Welches Topcase auf R1150GSA
    Von AMGaida im Forum Zubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 13:32
  5. Welche Reifen auf die 1150GS Adventure /
    Von Elke im Forum Reifen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 21:15