Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Welchen Helm mit Bluetooth?

Erstellt von puberter, 16.09.2010, 14:06 Uhr · 10 Antworten · 3.730 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    85

    Standard Welchen Helm mit Bluetooth?

    #1
    Hallo,
    ich fahre meine GS 1200 mit Zumo 550 und einer von mir nachträglich eingebauten Freisprecheinrichtung von Interphone.
    Der Helm ist ein C1, der nun auch schon in die Jahre gekommen ist.
    Jetzt möchte ich mir einen neuen Helm kaufen, in dem Bluetooth direkt verbaut ist. Eigentlich nur fürs Navi, nicht für den Beifahrer.

    Der C1 Klapphelm ist echt gut, jedoch sind die Windgeräusche ab 100 km/h doch sehr laut. Also soll der neue auch noch leise sein.

    Was würdet ihr mir empfehlen? Ich bin auf eure Meinungen und Anregungen gespannt.

    Grüße

    puberter

  2. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #2
    Schau dir mal den C3 an, allerdings wird der zusammen mit dem Original Blauzahn richtig Teuer, so um die 700,-€

  3. Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    30

    Standard

    #3
    Hi,

    dann kannst Du auch den BMW System 6 kaufen, das BT System ist klanglich Spitze, laut genug - auch mit Ohrenstopfen und leider recht teuer. Die Bedienung ist kinderleicht, es trägt nicht halb so massiv auf wie z.B. ein Carlo Scala Rider! Der Akku hielt bei mir schon über 10 h durch. Leider kann es "gleichzeitig" nur mit einem BT Gerät verbunden werden! Meiner Meinung nach der einzige Minuspunkt! Man muss dann halt Handy und Navi(Zumo660 bei mir) koppeln und Navi und Headset ebenfalls! Das funktioniert relativ problemlos ... wenn man denn überhaupt erreichbar sein will beim Motorradfahren!

  4. Sven75 Gast

    Standard

    #4
    Moin, ich würde gerne den Nolan 103 empfehlen. Das N-Com System ist hervorraagend verbaut und mit gesamt 250 Eros auch nicht sooooo teuer. Leider ist der helm ein wenig laut. Ich empfehele eine Probefahrt.

  5. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    20

    Daumen hoch

    #5
    Moin, ich kann dir auch den C3 und den Helmkragen empfehlen!
    Ist zusammen echt nicht billig... Aber...
    Hatte zuerst den Helm und mir die Freisprecheinrichtung später gekauft. Und bis heute nicht bereut!
    Gibt ja im Winter immer ganz gute Angebote bei den verschiedenen Händlern... Und wenn man 20% oder so sparen kann...
    Gruß Berti

  6. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Der kleine Förster Beitrag anzeigen
    Moin, ich kann dir auch den C3 und den Helmkragen empfehlen!
    Ist zusammen echt nicht billig... Aber...
    Hatte zuerst den Helm und mir die Freisprecheinrichtung später gekauft. Und bis heute nicht bereut!
    Gibt ja im Winter immer ganz gute Angebote bei den verschiedenen Händlern... Und wenn man 20% oder so sparen kann...
    Gruß Berti
    Im Winter kann mann wirklich am besten mit Prozente kaufen, leider gibt es meistens auf den Schubert Original Blauzahn keine Prozente, der ist wohl noch zu Neu auf dem Markt, leider ....

  7. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    20

    Standard

    #7
    Moin, ich muß leider sagen, das DRAHT recht hat. Meine Anlage habe ich letzten Winter noch mit Prozenten bekommen. Schon wenige Tage nach meiner Bestellung war der Helmkragen von der Prozent-Aktion ausgenommen!
    Aber genial ist das DING trotzdem!
    Und jetzt wo er schon 1 Jahr alt ist???
    Gruß Berti

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #8
    Ich hab das Scala G4 und nach anfänglichen Schwierigkeiten, funzt es (bis auf Radio) eigentlich sehr gut. Es trägt hässlich auf, das stimmt, aber ich kann mein HTC HD2 problemlos einklinken, das überträgt auch die Anweisungen der CoPilot Software, allerdings fehlt dann oft der Anfang und man hört nur "...abbiegen"

    Die Verständigung mit meiner Frau auf nem zweiten Motorrad funktioniert tatsächlich relativ weit, nur wenn wir zusammen auf einem Bike sitzen, isses nicht so prickelnd, selbst mit eingeklappter Antenne (dann wird es etwas besser) klingt es sehr blechern und man denkt, da spricht wer in ne leere Raviolidose.

    Davor hatte ich Baehr, das ist nach wie vor die Referenz für Intercom auf dem Motorrad, aber auch wesentlich aufwendiger und dann an das Motorrad und den Helm gebunden. das Scala hab ich in 2 Minuten "umgehängt" vom Schubert S1 auf den BMW Enduro oder den Winterhelm (UVEX Boss 525 mit der einzig wirklich funktionierenden Doppelscheibe)

    Also keine eierlegende Wollmichsau, auch hier haben die unterschiedlichen Konzepte und Geräte ihre individuellen Stärken und Schwächen...

  9. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    118

    Standard

    #9
    Hallo zusammen

    Derzeit gibt es bei Louis noch Restposten folgender 2 NOLAN Helme !

    NOLAN N90 CLASSIC N-COM um 149,95 (statt 279,95)
    Nolan N103 Motorrad n-com um 199,95 (statt 349,95)

    inkl.Basic Set + Bluetooth also ca. 390 - 450 €

    Hab das Bluetooth 2 im N90 und bin hoch zufrieden damit.

    Gruß aus Wien

  10. Sven75 Gast

    Standard

    #10
    Nolan bitte unbedingt Probefahren. Preis, Komfort und Bluetooth sind SUPER. Lärm im Helm ist ätzend!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen Helm trägst Du???
    Von leix im Forum Bekleidung
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 18:08
  2. Welchen Helm fahrt ihr ???
    Von Ralle75 im Forum Bekleidung
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 10:01
  3. Bluetooth für BMW Helm System 5
    Von ArcusMP im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 20:13
  4. welchen Helm könnt ihr empfehlen
    Von Polar im Forum Bekleidung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 21:53
  5. bluetooth für den helm
    Von casi im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 14:35