Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Welchen Klapphelm wuerdet Ihr empfehlen?

Erstellt von alexisan, 25.02.2009, 12:36 Uhr · 32 Antworten · 5.659 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    236

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von alexisan Beitrag anzeigen
    ... n bisschen waermer ... in Afrika.

    Gruss, Alex
    Wenn das (Afrika) stimmt, dann kommt eigentlich nur der oben erwähnte Schuberth J1 in Frage:

    1. Bluetooth-fähig
    2. unten offen, aber sehr großes Visier
    3. unten Bügel als Schutz
    4. sehr effektive Oberkopfbelüftung
    5. angeblich recht leise

    Einer meiner Kumpel, der ihn fährt, ist begeistert.

    Gruß
    Klaus

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    379

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von WW-Klaus Beitrag anzeigen
    Wenn das (Afrika) stimmt, dann kommt eigentlich nur der oben erwähnte Schuberth J1 in Frage:

    1. Bluetooth-fähig
    2. unten offen, aber sehr großes Visier
    3. unten Bügel als Schutz
    4. sehr effektive Oberkopfbelüftung
    5. angeblich recht leise

    Einer meiner Kumpel, der ihn fährt, ist begeistert.

    Gruß
    Klaus
    Genau.
    Muss meinen N103 noch ein Jahr fahren und dann wirds auch der J1!

    Gruß

    Carsten

  3. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    175

    Standard

    #13
    Habe mir im Dez 2008 den BMW Systemhelm 5 zugelegt. Den gab es zu vergleichsweise günstigen Konditionen, da der Systemhelm VI in den Startlöchern stand.

    Positiv:
    - hohe Variabilität, kann sogar zum Jethelm umgebaut werden (dies allerdings nur mit Zubehör)
    - gute Verarbeitung
    - hochwertige Materialanmutung
    - gute Geräuschdämmung


    Negativ:
    - 1. Stufe des Visiers läßt sich nur mit viel Kraft öffnen; ist während des Fahrens nicht unproblematisch
    - Man merkt bei längeren Fahrten das etwas höhere Gewicht

  4. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #14
    Shoei Multitec kann ich empfehlen mit folgenden Abstrichen, das am Anfang empfohlene verlaufende Visier finde ich nicht besonders, Grund, für Sonne zu wenig getönt und für Nachtfahrten zuviel, ist für mich irritierend. Wenn Du viel in Gegenden mit wechselnden Lichtverhältnissen unterwegs bist muss ein Helm mit Sonnenblende her, ich würde mir heute den Nolan N103 in weiß kaufen, ist ein Top-Helm (finde ich).

  5. Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    192

    Idee Nolan N 102 oder der Neue 103 mit N-Com

    #15
    Super Helm
    Super Preis Leistung
    mit Sonnenschutz und zum Klappen

    Komplette System bei Tante Louise zu bekommen !!!

  6. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Standard Schon gelesen?

    #16
    Zitat Zitat von Hotzky Beitrag anzeigen
    Super Helm
    Super Preis Leistung
    mit Sonnenschutz und zum Klappen

    Komplette System bei Tante Louise zu bekommen !!!

    Hallo!

    Testbericht Nolan N103 mit NCOM Bluetooth

    Gruß UWe

  7. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    556

    Standard Airoh

    #17
    Hi, nachdem ich ausglíebig Schuberth malträtiert habe, bin ich beim Airoh Miro gelandet. Mit dem bin ich supi zufrieden, weil
    - zuverlässige Mechanik
    - geniale Sonnenblende mit Nasenausschnitt (kann man super mit offenem Visier fahren, hat keine Zugluft, aber frische Luft, wie bei einem Jethelm)
    - Platz an den Ohren (Schuberth hat bei eingerüstetem Headset irre Druckstellen verursacht, bis hin zu heftigsten Kopfschmerzen)
    - das Visier bleibt auuch bei höheren Geschwindigkeiten oben (Schuberth wollte für die Nachrüstung ca. 150 Euronen, die spinnen ja)
    - Platz für die Nase (man sollte nicht glauben, wie klein manche Helme nach vorne raus ausfallen. In Japan vielleicht okay, aber wir "Langnasen"....)
    - relativ geringes Gewicht
    - super Preis (149 bei lou.s, runtergesetzt)
    - mit anti-fog spray beschlagfrei (leider scheint es kein pinlock zu geben)
    - nochmal: das sonnenvisier ist super!!!!! SUUUUUPEEEEER!
    Negativ: hat wohl kein Bluetooth-System im Programm. Aber dafür gibt's ja Fremdhersteller. Ich hab Albrecht mit Kabel. Funktioniert sehr gut.

    Fazit: ich bin mehr als zufrieden.

  8. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard DANKE!

    #18
    QGrisu, ich war drauf und dran mir den N 103 zu kaufen, ich behalte wohl besser meinen Multitec wenn auch ohne Sonnenblende dafür gibt es aber sonst nichts zu meckern an dem Teil, wieder mal Geld gespart!

  9. Registriert seit
    11.07.2008
    Beiträge
    754

    Beitrag N103

    #19
    Zitat Zitat von topgun Beitrag anzeigen
    QGrisu, ich war drauf und dran mir den N 103 zu kaufen, ich behalte wohl besser meinen Multitec wenn auch ohne Sonnenblende dafür gibt es aber sonst nichts zu meckern an dem Teil, wieder mal Geld gespart!
    N'abend!
    Wie schon geschrieben - der Helm ist prinzipiell gut, ich hab wohl Pech da Meiner aus einer der ersten Serien ist.
    Das der Helm "Kinderkrankheiten" haben könnte, hat mich nicht gestört. Aber die Art und Weise des Service ist einfach unterirdisch!!

    Bin mal gespannt was NOLAN jetzt unternimmt...

    Gruß UWe

  10. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    122

    Daumen hoch

    #20
    Moin moin Alex.

    Ich fahre seit letztem Sommer den Schuberth J1 und bin begeistert. Der ist leiser als mein vorheriger C2 und macht viel mehr Spaß. Jetzt verstehe ich erst warum so viele mit einem Jet-Helm rumdüsen. Du bekommst einfach mehr mit und das Fahrgefühl ist ein ganz anderes. Mit dem Original langen Visier kann's auch stundenlang über die Bahn gehen (bei mir mit meiner HPN GS max. bei 140). Und falls es doch mal von unten zieht, gibt es jetzt auch einen Windabweiser, der über den Kinnbügel gezogen wird. Mit dem kurzen Visier gibt's beim Grinsen Fliegen gratis zwischen die Zähne - aber bei gemütlicher Tour und auch auf der Bahn absolut okay. Da zieht es auch an den Augen nicht und mehr Frischluft geht nicht. Und wer einmal dieses Sonnenvisier benutzt hat, möchte nie wieder drauf verzichten. Gerade für Brillenträger ideal, da somit nicht ständig zwischen Sonnenbrille oder normaler Brille gewechselt werden muss. Für mich ist der J1 absolut empfehlenswert.
    Herzliche Grüße aus HH, Matte


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 06er 12er GS zu empfehlen ?
    Von stromerandi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 20:06
  2. Zumo660 mit Montage an GS - Wer ist zu empfehlen ?
    Von MucMan40 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 19:24
  3. Welcher Batterie ist zu empfehlen?
    Von Piperjoe im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 06:10
  4. welchen Helm könnt ihr empfehlen
    Von Polar im Forum Bekleidung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 21:53
  5. Welchen Zylinder Schutz könnt Ihr empfehlen?
    Von GS Rudi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 18:30