Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53

Welchen Tourenstiefel oder etwa doch Wanderstiefel kaufen?

Erstellt von danibiker, 04.04.2014, 19:45 Uhr · 52 Antworten · 10.082 Aufrufe

  1. kraichgauQ Gast

    Standard

    #31
    Also ich kann mich sehr lange und gut mit den Sidi´s fortbewegen .[/QUOTE]


    Alex,dafür hast du die Sidis nicht lange genug um hier ein Ausagekräftiges Urteil abgeben zu können.Sie sind bequem,sehr gut verarbeitet,aber für lange Laufstrecken sind sie zu Schwer und zu steif,Ein Motorradstiefel eben!!"
    Da find ich die Daytona's oder Forma ADV Boots besser geeignet.

    Gruß KraichgauQ

  2. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    und damit lässt es sich gut wandern?
    leider gehst du in deinem text nicht darauf ein.
    meiner meinung nach ... nein ... ich hab die sidi adventure und für alles was über kurzstrecken hinaus geht sind sie viel zu steif

  3. Andaluz Gast

    Standard

    #33
    ich hab' diese:

    foto.jpg

    ... geile teile, vollleder, goretex und was für mich wichtig war, die wadenweite ist voll einstellbar - kann somit über der hose oder in der hose getragen werden.

    bezug: Original Motorradstiefel der Italienischen Carabinieri - GoreTex in Baden-Württemberg - Bad Saulgau | eBay Kleinanzeigen

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Du wirst immer einen FW-Mann oder Pol-Beamten treffen, der mit HAIX nicht zufrieden ist und viele kaufen sich persönlich geeignetere Schuhe oder Ausrüstung nach. Allen wirst du es eben nie recht machen können, aber grundsätzlich sind die HAIX absolut in Ordnung, preislich im Rahmen und sie erfüllen auch die nötigen Normen.
    Nochmal Einspruch! Ich habe schon mehrere solcher Ausschreibungsverfahren beobachten dürfen. Generell wird immer erst am Anfang eine Liste an Grundanforderungen aufgestellt. In diesen "großen Topf" dürfen alle Hersteller ihre Artikelproben werfen. Diese werden dann durch sogenannte "Fachkommissionen" gestestet. Leider kommen diese Tester vielmals aus völlig anderen Bereichen. Z.B. wurde bei der Bundespolizei damals Bundesgrenzschutz, schon in den 90er Jahren flammenhemmende Einsatzbekleidung getestet. Die meisten Tester, welche diese im Büro trugen, stellten fest, dass die Nähte an den Ärmeln auf der Schreibtischkante scheuern und schmerzhafte Scheuerstellen hinterlassen. Oder neue Einsatzhemden werden in klimatisierten Büros "getestet" und in der Praxis stellt man fest, dass der hohe Kunststoffanteil die Leute furchtbar schwitzen lässt.
    Jedenfalls werden bei diesen "Tests" dann 3-5 verschiedene Artikel ausgesiebt und dann gewinnt (muss gewinnen, laut Vergaberichtlinien) wer am billigsten liefern kann.

    Ich will definitiv nichts Schlechtes über HAIX sagen. Ich habe diese Schuh selbst und mag sie. Jedoch zum Motorradfahren nur eingeschränkt, aber egal.
    Nur die Aussage, dass ein bestimmter Artikel von Polizeien oder Feuerwehren genutzt wird, ist noch lange keine Qualitätsaussage. Man denke nur an die Renault Traffic der Berliner Polizei OHNE WORTE!

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    ... Man denke nur an die Renault Traffic der Berliner Polizei OHNE WORTE!
    wenn die so laufen wie meiner, dann wird die pozilei sehr zufrieden sein ....

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Ich will definitiv nichts Schlechtes über HAIX sagen. Ich habe diese Schuh selbst und mag sie. Jedoch zum Motorradfahren nur eingeschränkt, aber egal.
    Nur die Aussage, dass ein bestimmter Artikel von Polizeien oder Feuerwehren genutzt wird, ist noch lange keine Qualitätsaussage. Man denke nur an die Renault Traffic der Berliner Polizei OHNE WORTE!
    Zum Motorradfahren trage ich die HAIX gar nicht. Für diesen Zweck habe ich Daytonas.

    Und was soll so schlecht sein am Trafic? Renault Master haben die Abschnitte in Berlin auch zu bieten

    Grüße
    Steffen

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von kraichgauQ Beitrag anzeigen
    Also ich kann mich sehr lange und gut mit den Sidi´s fortbewegen .

    Alex,dafür hast du die Sidis nicht lange genug um hier ein Ausagekräftiges Urteil abgeben zu können.Sie sind bequem,sehr gut verarbeitet,aber für lange Laufstrecken sind sie zu Schwer und zu steif,Ein Motorradstiefel eben!!"
    Da find ich die Daytona's oder Forma ADV Boots besser geeignet.

    Gruß KraichgauQ[/QUOTE]

    Öhm...das will ich garnicht abstreiten! da magst du durchaus recht haben.
    jetzt aber noch das "aber" :
    um mich geht es hier ja auch nicht. wenn ich wandern gehe, habe ich meine wanderstiefel dabei! und wenn ich motorrad fahre, kann ICH mit meinen stiefeln solange laufen und wieder weiter fahren, OHNE das mir die gräten weh tun.
    ICH bin mit meinen SIDI`S absolut zufrieden.
    ICH hatte vorher die revit tourenstiefel (mixedstiefel, grobe sohle und der rest auf tourenstifel getrimmt).
    das war bisweilen der schlimmste stiefel, den ich jemals hatte!!! keine 5 kilometer gefahren, füße standen komplett unter wasser.
    nach maximal 30.minuten fingen die füße zu schmerzen (während der fahrt)!!! deshalb, bin ich wohl auch so begeistert, von meinen stiefeln. kein wasser dringt ein und der fuß hat richtig platz sich zu entfalten. das, sind für mich einfach unabdingbare eigenschaften.

    gruss alex

  8. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Zum Motorradfahren trage ich die HAIX gar nicht. Für diesen Zweck habe ich Daytonas.

    Und was soll so schlecht sein am Trafic? Renault Master haben die Abschnitte in Berlin auch zu bieten

    Grüße
    Steffen
    Sorry, nicht der Trafic, sondern die Master waren gemeint. Über die Technik will ich gar nix sagen. Aber für den Zweck (Halbgruppenwagen) sind sie schlichtweg zu klein. 5 Beamte mit vollem Gerödel ... da kommt selbst der VW-Bus schnell an seine Grenzen!

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Sorry, nicht der Trafic, sondern die Master waren gemeint. Über die Technik will ich gar nix sagen. Aber für den Zweck (Halbgruppenwagen) sind sie schlichtweg zu klein. 5 Beamte mit vollem Gerödel ... da kommt selbst der VW-Bus schnell an seine Grenzen!
    Du hast da die kurze, noch grüne Variante vor Augen (Renault Master der Berliner Polizei (Gruwk.) im - Karow900.startbilder.de) Na gut, für die Abschnitte und Alarmhundertschaften wird/muss es reichen. Die machen ja damit keine längeren Ausflüge wie die normalen EHus.

    Ich meinte ja die neue blaue Busvariante (Einsatzfahrzeug: B-30010 - Renault Master - GruKW - BOS-Fahrzeuge - Einsatzfahrzeuge und Wachen weltweit). Die habe ich aber im Einsatz noch nicht gesehen, sondern meistens zum Essen holen bei der Goldenen Möwe

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Du hast da die kurze, noch grüne Variante vor Augen (Renault Master der Berliner Polizei (Gruwk.) im - Karow900.startbilder.de) Na gut, für die Abschnitte und Alarmhundertschaften wird/muss es reichen. Die machen ja damit keine längeren Ausflüge wie die normalen EHus.

    Ich meinte ja die neue blaue Busvariante (Einsatzfahrzeug: B-30010 - Renault Master - GruKW - BOS-Fahrzeuge - Einsatzfahrzeuge und Wachen weltweit). Die habe ich aber im Einsatz noch nicht gesehen, sondern meistens zum Essen holen bei der Goldenen Möwe

    Grüße
    Steffen
    Das hat ja nix mit Ausflügen zu tun. Aber ne ganze Nacht oder einen ganzen Tag und mit der kompletten Ausrüstung drin ... Wenn Du zu viert im Polo sitzt, ist es einfach eng. Egal ob die Kiste steht oder fährt und jetzt stellen wir uns das Ganze nochmal verschärfend mit dicker Winterjacke und großem Rucksack vor.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 20:12
  2. 1200 GS Bj 2008 oder aber Bj 2010 kaufen?
    Von moppel1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 15:10
  3. Welchen Tourenstiefel ???
    Von gstreiberstgt im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 15:01
  4. 98er GS1100, kaufen oder lieber nicht?
    Von chemlut im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 21:13
  5. 1150 er oder doch 1200 ????
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 07:02