Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Welcher Textilanzug?

Erstellt von **Ninjalover**, 05.04.2010, 14:16 Uhr · 51 Antworten · 16.846 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    ...Dafür war bei der ersten V.III die ich bei Luise anprobiert habe auch gleich der Knopf mit dem das Innenfutter eingeheftet wird abgerissen...
    So kann man Glück, so kann man Pech haben... Ähnliches ist mir mit HG Klamotten passiert, bis das die l.E. dann irgendwo verschütt gegangen sind in deren Reklamationsabteilung.

    Kann über die Vanucci Sachen nichts negatives sagen, hab da auch ne Lederkombi von mit der ich sehr zufrieden bin.
    Dafür ist mir ne Rallye III beim Händler direkt kaputt gegangen. Und dafür dass die Klamotten mal eben das Doppelte kosten.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.788

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    ...

    Da gibt es BEI ANDEREN ANBIETERN für halbes Geld doppelte Quali und Funktion!
    ...
    also bekommst du bei anderen herstellern sozusagen fürs gleiche geld die vierfache leistung ...
    das sehe ich nicht so, besonders dann nicht wenn ich bei stadler oder rukka schaue.

    bisher habe ich auch fast nur klamotten von polo gefahren (pharao, mohawk, ... ) aber wenn ich das jetzt mit dem atlantis vergleiche, dann ist da doch ein deutlicher unterschied.

    diese meinung musst du natürlich nicht teilen.

  3. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    also bekommst du bei anderen herstellern sozusagen fürs gleiche geld die vierfache leistung ...
    das sehe ich nicht so, besonders dann nicht wenn ich bei stadler oder rukka schaue.

    bisher habe ich auch fast nur klamotten von polo gefahren (pharao, mohawk, ... ) aber wenn ich das jetzt mit dem atlantis vergleiche, dann ist da doch ein deutlicher unterschied.

    diese meinung musst du natürlich nicht teilen.
    Vlt. sollte ich den Ausdruck doppelt auf gleiche revidieren...

    Meine Frau fährt die Pharao Klamotten, auch nicht schlecht. Kenne jemanden mit dem Atlantis Anzug und der ist mal gar nicht mit dem Ding zufrieden.
    Und nach ner gewissen Zeit sieht der auch nicht mehr so dolle aus, da weiß ich allerdings auch nicht wie der gepflegt werden muss.

  4. LGW Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Vlt. sollte ich den Ausdruck doppelt auf gleiche revidieren...
    Das kommt dann schon eher hin! Den Ventus III hatte ich ja bei Luise auch an, und wenn ich nicht die Rukka-Hose hätte kaufen müssen (wollte primär ne Hose), und hätte die dann nicht das Budget komplett gefressen, hätte ich wohl TROTZ des Knopfproblems jetzt eben ne Ventus III im Schrank. Zumal die zur Zeit reduziert ist auf 220€ oder so - das ist wirklich ein klasse Preis für die Jacke, bei dem man an sich nix falsch macht. Problem war, das die Ventus-Hose nicht in langen Größen gemacht wird, und ich brauche definitiv ne lange Größe, sonst haut das oben und unten nicht hin.

    Die Pharao III trägt sich auch gut, wenigstens im Laden. Aber im Direktvergleich, gerade zur Rukka Gobi, merkt man dann doch, woher der doppelte Preis kommt, an jeder zweiten Naht, am Material, an den Reisverschlüssen, an den Protektoren (Gewicht). Reinschlüpfen und *woah*. Ähnlich ist das sicher bei Stadler.

    Trotzdem kann ich nachvollziehen, das man sich auf Pharao oder Ventus beschränkt, denn das *reicht*. Ich fahre immer noch mit ner Probiker für <100€ rum (Budget und so, siehe oben), und selbst das ist eigentlich hinreichend komfortabel. Wobei Goretex Performance Shell ne andere Ansage ist als "Probiker Irgendwas Tex" - kann nicht mithalten was das Wohlfühlklima bei Wärme angeht.

    Vanucci mag ich sehr, habe Handschuhe von selbigem Hersteller, und die sind Klasse. Und ne Ventus kann auch immer noch kommen

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    ... und wenn ich nicht die Rukka-Hose hätte kaufen müssen ...
    Versteh den Satz nicht ganz, hast du eine Rukka Jacke? Dann passt (fast) jede Vanucci Hose an den Verbindungsreisverschluß!

    Fahre im Moment selber mit Rukka Arma-X Jacke und Vanucci Competition Lederhose bis ich mir auch eine ordentliche Rukka Armacor Textilhose leisten kann (will). Die Vanucci habe ich seit 2001 und ist immer noch Top, trotz mangelnder Pflege.

    Gruß,
    Martin

  6. LGW Gast

    Standard

    #26
    Nein, das Problem war halt, dass die Vanucci-Hose zum Ventus nur in "normalen" Längen (48,50,52) hergestellt wird, ich brauche aber (auch nach anprobieren) definitiv eine 102 oder 104. Die Alternative Vanucci in lang (nicht Ventus, irgend ein anderes Modell) gefiel mir dann nicht, was dann zur Rukka geführt hat.

    Damit war dann die Jacke "gestorben" (Ventus Hose+Jacke wären wg. Runtergesetzt zusammen im Budget gewesen). Hose war wichtiger, weil meine alte kaputt war, die Jacke geht noch. Da werde ich wohl auch zur Ventus III greifen, wenn sich mein Konto irgendwann erholt haben sollte. Im Moment weiss ich noch nicht mal, wie ich meinen Kettensatz bezahlen soll

    Aber die Sonne scheint, so what

  7. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    8

    Standard Wie imer im Leben

    #27
    Hallo ,
    habe den Bericht interresiert gelesen und habe gemerkt es ist wie immer im Leben.........
    Ich brauche auch neue Sachen und es wird nicht einfach...
    Aber ich denke auch es gibt sicherlich gute und sehr gute Sachen aber oftmals ist das mehr an Qualität zum Schluß oftmals doppelt so Teuer.
    Man muss halt ( Taschengeld bezogen ) abwägen .
    Bedanke mich für die tollen Infos.
    Denn im Laden anhaben ist eins aber mal ein oder zwei Sommer auf dem Bike auf Tour zu sein ist was anderes .
    Mfg aus dem schönen Schwarzwald....
    Denny

  8. Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    126

    Standard Textilanzug

    #28
    Ich fahr seit einem guten Jahr einen Goretex-Anzug von Alpinestars.
    War damals ein Auslaufmodell bei Polo und ging für 400,- statt 800,- Euro rüber.

    Fazit: 100 % wasserdicht auch nach sechs Stunden Fahrt im Dauerregen. Extrem gut verarbeitet. Goretex im Obermaterial verarbeitet, d. h. die Jacke ist auch ohne Innenfutter wasserdicht (wichtig im Sommer), Ventilationsreißverschlüsse funktionieren prima, vor allem bei +30 Grad Außentemperatur. Ein cleverer Anzug von einem renommierten Hersteller.

  9. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    373

    Standard

    #29
    Hi, stehe auch kurz davor mir einen Texilanzug zuzulegen,
    Optisch gefällt mir der Pharao Tour in GrauGelb sehr gut,

    Jetzt habe ich öfters gelesen das hier auch welche den Pharao 3 haben,
    ich habe den aber bisher noch nirgens im Onlineshop gesehen.

    Wird der noch verkauft und wenn wo und was kostet er?
    Was ist der Unterschied zur Tour?



    Grüße Wolf

  10. LGW Gast

    Standard

    #30
    Such mal via Artikelnummer: 200315

    Steht zwar im Onlineshop nicht "III" dran, aber das ist sie (laut Katalog). Unterschied dürfte der Lederbesatz und der Preis sein, aber das ist jetzt nur aus der Beschreibung entnommen. Zieh doch mal beide an


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Textilanzug waschen
    Von GS-Reiner im Forum Bekleidung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 15:05
  2. Biete Sonstiges BMW Textilanzug Herren Gr.L
    Von 12hunderter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 22:08
  3. Suche textilanzug BMW grösse 52
    Von jueroan58 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 21:18
  4. Welcher Tankrucksack mit welcher Befestigung ist empfehlenswert?
    Von Benni GS09 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:43
  5. BMW Textilanzug reinigen
    Von Maxell63 im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 12:38